(Update) The Other Brothers: Zwei Mechaniker, eine große Liebe

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Freddy am 15. Apr '13 um 16:50 Uhr

The Other Brothers zählt zu den Neuerscheinungen des Tages, ist eine Universal-App für iPhone und iPad und muss mit günstigen 89 Cent bezahlt werden.

Update am 15. April um 16:50 Uhr: Auch wenn wir kein persönlich Problem damit hatten, haben die Entwickler des Spiels mit einem Update zwei Steuerungs-Optionen nachgereicht. Damit können wir The Other Brothers nun allen Jump’n’Run-Fans uneingeschränkt empfehlen.

Artikel vom 4. April: The Other Brothers (App Store-Link) ist neben dem wirklich genialen Badland, die zweite Empfehlung des Tages. Das 55 MB große Spiel siedelt sich im Genre Platformer an und handelt von zwei Mechanikern, die eine Entführung beobachten und jetzt auf der Suche nach ihrer großen Liebe sind.

The Other Brothers ist auf jeden Fall ein sehr spezieller Platformer, der aus der Masse heraussticht. Mit den zwei Mechanikern, Joe und Jim, macht man sich auf die kunterbunte Reise und trifft dabei auf sehr viele und verrückte Gegner, außerdem gibt es nicht nur einen einzigen Weg zum Ziel, sondern gleich mehrere.

Auf der Suche nach Tevy muss man nicht nur die Gegner zur Strecke bringen, sondern auch kleine Vögel und wertvolles Öl einsammeln. Pro Level stehen drei Leben zur Verfügung, außerdem gibt es drei goldene Vögel, die mit Sternen gleichzusetzen sind – diese sind aber immer gut versteckt, so dass man das Level schon sehr gut erkunden muss.

Die Steuerung erfolgt dabei über einen virtuellen Joystick auf der linken Seite, auf der rechten Seite stehen zwei Buttons bereit, mit denen man springen oder Aktionen ausführen kann. Sammelt man zum Beispiel eine Werkzeugbox, kann man mit Schraubenschlüsseln werfen und so die Gegner ins Jenseits befördern. Als Gegner gibt es bissige Hunde, bewaffnete und angriffslustige Menschen, sowie Taucher die mit Harpunen ausgestattet sind.

Die Welten sind toll gestaltet und in einer 16-Bit Grafik gestaltet, die natürlich Retina-optimiert sind. Die Atmosphäre gefällt mir, auch die verschiedenen Hindernisse und Gefahren überraschen immer und immer wieder – für genügend Abwechslung wird hier also gesorgt.

The Other Brothers ist meiner Meinung nach ein toller Platformer mit vielen Gefahren, verrückten Hindernisse und einer witzigen Story. In-App-Käufe findet man nicht, insgesamt gibt es bisher zwar nur sieben Level, die haben es aber in sich und sind wirklich sehr groß. Wenn man wirklich alle Objekte und versteckte Vögelchen sammeln möchte, muss man schon mehr als zehn Minuten für ein Level einplanen – weitere Content-Updates wurde auch schon angekündigt.

Wie The Other Brothers wirklich ausschaut, könnt ihr im folgenden Video (YouTube-Link) sehen. Platform- und Retro-Fans sollten hier zuschlagen, 89 Cent ist ein unschlagbares Preis.

Kommentare10 Antworten

  1. Scrat sagt:

    Man sollte vielleicht erwähnen, dass die Steuerung eine Katastrophe ist, da das Steuerkreuz nicht an einer festen Stelle ist, sondern immer da auftaucht, wo man auf den Bildschirm drückt. In meinen Augen unspielbar im Moment.

    [Antwort]

    Fabian Antwort vom April 4th, 2013 11:29:

    Also Freddy kam damit nromal gut zurecht. Man sollte den Finger zwischendurch nicht anheben, sondern auf dem Display halten.

    [Antwort]

    Scrat Antwort vom April 4th, 2013 11:42:

    Hab’s gerade mal getestet, geht in der Tat etwas besser, aber ich warte lieber auf ein Update. Soll ja auch Spaß machen und nicht irgendwie funktionieren ;)

    [Antwort]

    MistaTA Antwort vom April 4th, 2013 11:47:

    du weisst aber schon, dass das bei ziemlich vielen spielen der fall ist oder? und die sind alle spielbar…

    [Antwort]

    Freddy Antwort vom April 4th, 2013 11:52:

    Genau, bei jedem guten Dual-Stick-Shooter wurde das so gelöst, was ich auch besser finde als fest integrierte Buttons.

    [Antwort]

    Scrat Antwort vom April 4th, 2013 11:55:

    Was soll mir das jetzt sagen? Ich find die Steuerung im Moment schlecht und im toucharcade Forum sind sehr viele der gleichen Meinung. Also was nun? Soll ich meine Meinung eurer anpassen? ;D

    [Antwort]

    Freddy Antwort vom April 4th, 2013 12:29:

    Nein, sollst du natürlich nicht :p Aber ich komm damit gut klar.

    MistaTA Antwort vom April 4th, 2013 12:36:

    ja klar sollst du das :P nein spass… aber ich denke das das bei touchscreens besser ist als ein fester button, da man diesen im stress nicht immer trifft

  2. Scrat sagt:

    Update ist da, jetzt kann es losgehen :-)

    [Antwort]

  3. kischd [iOS] sagt:

    update die diese funktion ein und ausdchalten lässt wie zb bei fifa ;)

    [Antwort]

Kommentar schreiben