Tiefpreisspätschicht: Zahlreiche Produkte von Withings im Preis reduziert

Fabian Portrait
Fabian 10. Februar 2017, 20:10 Uhr

Der bekannte französische Hersteller Withings bietet heute im Rahmen der Tiefpreisspätschicht zahlreiche Produkte zum kleinen Preis an.

Media Markt Withings

Media Markt ist im Rahmen seiner Aktionen vor allem für eines bekannt: Die wirklich guten Preise. Erst Ende Januar gab es im Rahmen der Tiefpreisspätschicht zahlreiche Produkte aus der Hue-Familie zum kleinen Preis, heute ist ein anderer bekannter Hersteller an der Reihe. Im Online-Shop von Media Markt bietet Withings euch heute acht verschiedene Produkte zum kleinen Preis an. Welche Schnäppchen es genau gibt, verraten wir euch in diesem Artikel. Bei Interesse solltet ihr allerdings schnell zuschlagen: Die Aktion gilt nur solange der Vorrat reicht und bis maximal 9:00 Uhr am Samstag.

  • Withings Tiefpreisspätschicht mit vielen Angeboten (zum Shop)

Die bekanntesten beiden Produkte sind sicherlich die beiden smarten Körperwaagen, die ihr heute jeweils in den beiden verschiedenen Farben zum Internet-Bestpreis bekommt. Die noch recht neue Body Cardio ist eine smarte Waage, die nicht nur das Gewicht misst, sondern auch die Herzfrequenz und die Körperfettmasse mit angibt, die Body Cardio misst zusätzlich die Pulswellengeschwindigkeit. In der Health Mate-App von Withings werden alle Daten gespeichert und visualisiert. Ein weiterer Unterschied zur etwas günstigeren Body, die dafür ein kleines bisschen günstiger ist: Das Design ist noch ein Stückchen flacher, zudem kommen keine Batterien, sondern ein integrierter Akku zum Einsatz. Wer auf der Suche nach der ultimativen Waage ist, die beim Gewicht aber auch keine Vorteile bringt, ist hier an der richtigen Adresse. Ein kleines Extra: Beide Body-Waagen zeigen euch sogar das Wetter des Tages an.

Withings Thermo 1

Smartes Fiebermessen ist mit dem Withings Thermo möglich. Mit dem Thermo kann die Temperatur komplett berührungslos an der Stirn gemessen werden - in weniger als zwei Sekunden wird der Wert auf dem Display angezeigt. Auch beim Thermo werden die Daten an die App weitergereicht und können dort ausgewertet und eingesehen werden. Aber wie funktioniert so eine Messung mit dem Withings Thermo überhaupt? Mithilfe von 16 Infrarot-Sensoren werden innerhalb von wenigen Sekunden 4.000 Messungen durchgeführt. Während man das Thermometer von der Mitte der Stirn waagerecht in Richtung Haaransatz führt, wird auch die Schläfenarterie passiert - und genau dort kann die Temperatur des aus dem Körperkern zirkulierende Blut gemessen werden. Sobald die Messung beendet ist, macht sich das Fieberthermometer mit einer kleinen Vibration bemerkbar, so dass auch Messungen an der eigenen Stirn kein Problem sind.

Zudem sind heute bei Media Markt das smarte Blutdruckmessgerät im Einsatz, zudem gibt es die Withings Activite Steel zum kleinen Preis. Von der Armbanduhr mit Fitness-Funktionen würden wir allerdings Abstand nehmen, denn seit einigen Wochen ist der Nachfolger Withings Steel HR auf dem Markt, der zusätzlich über einen Herzfrequenzsensor verfügt. Wir haben bereits ein Testmuster erhalten und werden euch in den kommenden Wochen einen ausführlichen Bericht liefern.

Teilen

Kommentar schreiben