Tiltagon im Test: Spaßiger Geschicklichkeits-Plattformer für iPhone & iPad

Freddy Portrait
Freddy 09. April 2015, 10:10 Uhr

Zum Nulltarif gibt es mit Tiltagon ein neues Spiel, in dem ihr Gebrauch der Neigungssensoren von iPhone und iPad machen müsst.

Tiltagon 1

Aus dem Hause Noodlecake Studios, die auch schon für die Apps Mmm Fingers, Flappy Golf, Bitcoin Billionaire und Co. verantwortlich sind, gibt es mit Tiltagon (App Store-Link) ein neues Geschicklichkeitsspiel für iPhone und iPad. Der Download ist 55,8 MB groß, kostenlos und integriert abschaltbare In-App-Werbung.

Tiltagon ist dabei mehr als einfach, dafür ist das Gameplay das genaue Gegenteil. Über die Neigungssensoren von iPhone und iPad gilt es eine Kugel über Plattformen zu navigieren ohne in den Abgrund zu stürzen. Zusätzlich gilt es auf jeder Plattform ein Quadrat einzusammeln.

Erschwert wird das Gameplay durch die Tatsche, dass immer nur eine Plattform angezeigt wird. Nur wer das farbige Quadrat einsammelt, bekommt die nächste Plattform angezeigt, die an einer der sechs Seiten der aktuellen Plattform angebaut wird. Wer sich allerdings zu lange auf einer Plattform aufhält, fällt auch in den Abgrund, da diese nach kurze Zeit automatisch verschwindet.

Tiltagon bietet kostenlosen Spielspaß

Jede Plattform birgt neue Gefahren. Einige haben ein Loch in der Mitte, auf anderen bewegen sich weitere Objekte. Umso länger ihr spielt, desto schneller lernt ihr alle möglichen Formen kennen. Spielen könnt ihr in zwei Schwierigkeitsstufen: Hard und Hard+. In Hard dürft ihr nicht in den Abgrund fallen, in Hard+ dürft ihr zudem keine anderen Objekte berühren.

Die angebotenen Grafiken sind sehr futuristisch und schön anzusehen, auch die im Hintergrund aktive Musik und Sound-Effekte passen zum Gesamtkonzept. Des Weiteren haben die Entwickler Game Center-Bestenlisten integriert, auch könnt ihr dort Erfolge eintragen.

Tiltagon finanziert sich über kleine Werbebanner, die wirklich nicht störend sind und nur am unteren Bildschirmrand verweilen. Für 1,99 Euro lassen sich diese deaktivieren, optional wurde die Option integriert ein Video anzusehen, um die Werbung für fünf Minuten auszublenden. Insgesamt können wir also viel positives über Tiltagon berichten und sprechen eine Download-Empfehlung aus.

Tiltagon im Video

https://youtu.be/tIQQPKAaShI

Teilen

Kommentar schreiben