Timegg Pro: Kostenloser iPhone-Timer mit zahlreichen Funktionen

Kategorie , - von Freddy am 25. Aug '13 um 12:40 Uhr

Mit Timegg Pro gibt es heute einen kostenlose Timer mit Zusatzfunktionen für das iPhone.

TimeggTimegg Pro (App Store-Link) ist kein Neuling im App Store und kann schon seit April 2012 geladen werden. Nach vielen Updates und einigen Preisaktionen lässt sich der Timegg Pro wieder kostenlos installieren. Timegg Pro kann als Ersatz für die Uhr-App dienen und bietet einige Zusatzfunktionen, wie wir euch kurz vorstellen wollen.

Alarm-Funktion: Acht Alarme können mit ausgewählten Sounds eingestellt werden, dabei hat man die volle Kontrolle über Uhrzeit und Wochentag, kann sogar die Snooze-Funktion an- oder ausschalten.

Timer-Funktion: Timer bis zu 24 Stunden können hier aktiviert werden. Nach Ablauf der Zeit gibt es natürlich einen Alarm, zudem hat man die Möglichkeit den Timer direkt erneut zu starten.

Reminder-Funktion: Hier wird es richtig interessant. Man kann sich jede Stunde, jeden Tag, jede Woche oder jeden Monat an eine bestimmte Sache erinnern lassen. Als Zeit wird die aktuelle Uhrzeit verwendet.

D-Day-Funktion: Auch an Geburtstage oder sonstige Ereignisse kann man sich erinnern lassen – natürlich rechtzeitig. Entweder am Tag zuvor, eine Woche oder 15 Tage eher.

Alle einzelnen Funktionen bietet acht individuelle Slots an, die man mit Informationen befüllen kann. Insgesamt bietet Timegg Pro interessante Funktionen, verpackt in einem ansprechenden Design. Kostenlos kann man auf jeden Fall einen Blick wagen.

Testergebnis: uhr
appgefahren-Wertung: Bewertung der App

Kommentare5 Antworten

  1. Bernd sagt:

    Naja braucht man nicht wirklich. Ist so auch alles mit den Original Apps von Apple möglich. Eigentlich ist die App total nutzlos und sogar deutlich unpraktischer, denn mit der Original App kann ich auch schnell per Siri ein Timer setzen und bei iOS 7 wird der Timer dann sogar im Lockscreen unter der Uhr angezeigt. Ausserdem kann man alle Uhren/Timer Funktion einfach per Control Center erreichen ohne erst das iPhone entsperren zu müssen. Fazit: Die App bietet absolut keinen zusätzlichen nutzen der nicht auch mit einem frisch aus dem Karton genommenen iPhone möglich wäre – im Gegenteil – es gibt sogar Komforteinbußen da sie nicht so perfekt im System integriert ist und nicht per Siri steuerbar oder im Lockscreen von iOS 7 auftaucht.

    [Antwort]

    AirMike67 antwortet:

    Ich kenne Timegg jetzt nicht, sehe aber auch die Standard-App. als sehr flexibel an, auch weil ich ebenfalls gerne und oft Siri nutze. Kostenlos oder nicht, mich lockt das nicht…

    [Antwort]

  2. Alles Murks [Mobile] sagt:

    Wenn schon Timer dann Elapsed. Sieht zwar nicht so schön aus, kann aber das was mann wirklich braucht: mehrere Timer als Presets abspeichern, und nach deren Ablauf auf Wunsch weiter daran erinnern. Denn ein Timer nützt nichts wenn man gerade dann wenn er klingelt nicht neben dem iPhone sitzt, sondern erst kurz danach…schon vergessen….ausserdem zeigt er auch wie lange der Timer schon abgelaufen ist. Etc…

    [Antwort]

  3. JHeuer sagt:

    Kennt vielleicht jemand eine Wecker App bei der ich den Wecker auch so einstellen kann, dass er Nur alle zwei Wochen an einem bestimmt Tag klingelt?

    [Antwort]

  4. Maeddin sagt:

    Kann dein iCal mit wiederkehrender Erinnerung!

    [Antwort]

Kommentare schreiben