Toontastic 3D: Cartoons mit neuer Gratis-App von Google direkt auf iPhone & iPad erstellen

Fabian Portrait
Fabian 13. Januar 2017, 07:40 Uhr

Wenn die Hausaufgaben heute Nachmittag erledigt sind, hätten wir etwas, das ihr gemeinsam mit euren Kindern ausprobieren könnt: Toontastic 3D.

Toontastic 3D 1

Die Kinder bei schlechtem Wetter einfach vor den Fernseher setzen und irgendwelche Cartoons anschauen lasen? Das muss nicht sein. Mit Toontastic 3D (App Store-Link) kann man selbst kreativ werden und eigene kleine Kurzfilme mit witzigen Animationen erstellen. Möglich gemacht wird das durch Google und einer neuen Universal-App, die kostenlos auf iPhone und iPad installiert werden kann.

In Toontastic 3D kann man kleine Kurzfilme mit drei bis sieben Szenen erstellen, wobei der Kreativität keine Grenzen gesetzt sind. In der App können eigene Charaktere und komplette Umgebungen in 3D gezeichnet werden. Für den Einstieg empfiehlt es sich aber zunächst einmal, auf bestehende Inhalte zurückzugreifen.

Toontastic 3D bietet viele Vorlagen an

Denn auch hier hat Toontastic 3D einiges zu bieten: Zur Auswahl stehen acht verschiedene Umgebungen und mehrere Dutzend verschiedene Charaktere. Nachdem man beides ausgesucht hat, kann man die Charaktere auf dem Bildschirm platzieren und die Szene starten. Während die Aufnahme läuft, kann man die Figuren über den Bildschirm bewegen, mit einem Fingertipp auf den Kopf den Mund bewegen und bei aktiviertem Mikrofon Sprache aufnehmen. Alles zusammen kann dann mit Hintergrundmusik ausgestattet, noch einmal abgespielt und dann gespeichert werden.

Toontastic 3D 2

Auf diese Art und Weise entsteht relativ unkompliziert eine kleine Geschichte, die man danach als Film in die Bibliothek des iPhones oder iPads exportieren kann. Bis man das gewünschte Resultat erzielt hat, muss man sich natürlich ein wenig mit der App vertraut machen, allerdings kann man mit Toontastic 3D wirklich tolle Ergebnisse erzielen. Und wenn man meint, die bestehenden Inhalte irgendwann ausgereizt zu haben, kann man ja auch noch eigene Umgebungen und Charaktere erstellen.

Für eine kostenlose App kann sich das Angebot von Toontastic 3D wirklich sehen lassen. Im Prinzip gibt es nur eine einzige Einschränkung: Die Universal-App gibt es nur in englischer Sprache und ohne deutsche Übersetzung. Das macht sich aber nur in den Menüs bemerkbar, wo ein wenig Text vorhanden ist. Für die eigentlichen Inhalte in den Cartoons sorgt man ja selbst...

Toontastic 3D
Entwickler: Google, Inc.
Preis: Kostenlos

Teilen

Kommentar schreiben