Trilogic: Neues Puzzle-Spiel von den Machern von Mr Jump und Bicolor

Fabian Portrait
Fabian 20. März 2017, 08:28 Uhr

Darf es zum Start in die neue Woche etwas kniffliges sein? Dann könnt ihr jetzt einen Blick auf Trilogic werfen.

Trilogic

Das französische Entwicklerteam 1Button hat schon einige tolle Apps in den App Store gebracht und ich bin mir sicher, dass ihr schon eine Anwendung oder ein Spiel aus ihrer Schmiede installiert habt. Zum Start in die neue Woche gibt es neues Futter: Trilogic (App Store-Link) wurde am Wochenende veröffentlicht und kann für 1,99 Euro auf iPhone und iPad installiert werden.

Trilogic schließt ein wenig an das aktuell im Angebot erhältliche Bicolor an. Im Mittelpunkt stehen dieses Mal aber drei Elemente: Wasser, Feuer und Blatt. Wie in einer Mischung aus "Stein, Schere, Papier" und Minesweeper muss man in jedem der insgesamt 180 Level den Bildschirm komplett leeren.

In Trilogic gelten drei wichtige Regeln

Um das zu schaffen, wischt man ausgehend von einem Element einfach mit dem Finger über andere Elemente, hat dabei aber nur die auf dem Element angezeigten Schritte zur Verfügung. Zudem gelten immer die folgenden drei Regeln: Blatt trinkt Wasser, Feuer verbrennt Blatt und Wasser löscht Feuer.

Wie genau Trilogic funktioniert, könnt ihr sehr gut im unten eingebetteten Video sehen. Mir persönlich gefällt diese Idee ausgesprochen gut, denn der Einstieg in das Spiel ist einfach und dann wird es schnell knifflig. Trotzdem sind die meisten Level schnell zu schaffen und das Spiel ist sehr übersichtlich gestaltet. Ein perfekter Puzzler für zwischendurch, der bereits zu Start mit einem großen Umfang punktet.

Über den integrierten In-App-Kauf müsst ihr euch übrigens keine Gedanken machen: Es können lediglich zehn Schlüssel für 99 Cent gekauft werden, mit denen man jeweils ein Level überspringen kann, wenn man nicht weiterkommen sollte. Echte Puzzle-Fans werden an dieser Stelle aber lieber ein bisschen länger knobeln.

Trilogic
Entwickler: 1Button SARL
Preis: 2,29 €*

Teilen

Kommentar schreiben