Twelve South HiRise Duet: Tolles Dock für Apple Watch & iPhone mit Lieferschwierigkeiten

Fabian Portrait
Fabian 24. Mai 2017, 17:00 Uhr

Kurz vor Weihnachten haben wir euch das Twelve South HiRise Duet für die Apple Watch und das iPhone vorgestellt. Heute haben wir leider schlechte Neuigkeiten.

Twelve South HiRise Duet 3

Vor einer knappen Woche hat uns Roland eine E-Mail geschrieben. Er ist auf der Suche nach einer Dockingstation für das iPhone und die Apple Watch auf unseren Artikel zum Twelve South HiRise Duet gestoßen, hat aber ein Problem festgestellt: "Nun gibt es das HiRise Duet zur Zeit leider nicht. Wisst ihr, ob das Produkt eingestellt wurde oder wann es gegebenenfalls wieder verfügbar ist? Gibt es vielleicht eine gute Alternative?"

Und tatsächlich: In Deutschland gibt es keinen Händler mehr, der das Twelve South HiRise Duet aktuell liefern kann. Es ist sogar von der offiziellen Webseite des Herstellers verschwunden. Grund genug also, bei Twelve South, einer sonst sehr verlässlichen Firma, nach dem Stand der Dinge zu fragen. Die Antwort aus den USA hat nicht lange auf sich warten lassen.

Liefersituation rund um das HiRise Duet soll sich erst Ende des Jahres verbessern

"Momentan haben wir den Verkauf des Duet gestoppt", teilt uns ein Sprecher des Unternehmens mit. "Leider gab es Verzögerungen in der Produktion, weil die Ladeadapter für die Apple Watch sehr knapp geworden sind. Wir versuchen gerade, wieder mehr davon zu bekommen, können aber nicht genau sagen, wann das der Fall sein wird, daher haben wir das Produkt auch von unserer Webseite entfernt." Twelve South rechnet sogar damit, dass das HiRise Duet erst wieder gegen Ende des Jahres auf dem Markt erhältlich sein wird.

Und das ist schade, denn die Dockingstation für iPhone und die Apple Watch war nicht nur eine der wenigen auf dem Markt, sondern auch eine der besten. Im Vergleich zum Modell von Belkin haben uns vor allem zwei Details überzeugt: Die Apple Watch wird im Querformat geladen, so kann der Nachtmodus genutzt werden. Durch die Anordnung der Apple Watch unter dem iPhone wird zudem sehr wenig Platz auf dem Nachttisch belegt.

Wir bleiben natürlich am Thema dran und werden uns umgehend bei euch melden, wenn das Twelve South HiRise Duet wieder verfügbar ist. Möglicherweise gibt es bis dahin auch eine passende Alternative eines anderen Herstellers.

Teilen

Kommentare7 Antworten

  1. Plebejer sagt:

    Selbst für 20€ würde es mir nicht gefallen, aber für 130€ schon mal gar nicht. 😏

  2. STR sagt:

    Also ich habe das hier:

    Apple watch Ständer, ziku Premium Aluminium Ständer Dock Station Cradle Halter Halterung Ladekabel für Apple & iPhone – Unterstützt Apple Watch Night Ständer Modus und iPhone mit verschiedenen Dicke Fall (Silber) https://www.amazon.de/dp/B019IZ45HQ/ref=cm_sw_r_cp_api_iODjzb8KTF4Q2

    Ich würde nie soviel Geld zahlen. Ok, muss meine eigenen Kabel nutzen, aber das Stand selbst ist hochwertig und steht sehr wahrscheinlich dem hier nichts nach.

  3. STR sagt:

    Achso, wichtig vielleicht noch zu erwähnen, dass er den nightstand-Modus unterstützt und da gibt es dann nicht sehr viele Alternativen. Ich bin super zufrieden. Jede Nacht liegt die Uhr da drauf und lädt sich auf und stellt zeitgleich die Funktion als Wecker zur Verfügung.

    • Ice sagt:

      To the MCG to watch a match of footy, acompcanied by his two next favourite things: a beer and a hot meat pie slathered in dead horse (tomato sauce)!

  4. winnione sagt:

    Warum ist es für viele so wichtig, dass die Watch im Nachtmodus geladen werden kann? Wenn ich schlafe während die Watch lädt kann es mir doch eigentlich egal sein. Welche besonderen Funktionen bietet der Nachmodus?

  5. Homeboy sagt:

    Es gibt noch andere von nicht namhaften Herstellern. Desweiteren hat Belkin selbst abgeguckt und es nur leicht verändert. Ich hab nämlich ein sehr ähnliches Produkt direkt zur Zeit nach Erscheinen nach der ersten Apple Watch gekauft. Hat gerade mal 30€ und Belkin will 99€ -180€ Euro für das gleiche!!! Dumm wenn das dann kauft!

Kommentar schreiben