Unbalance: Neues minimalistisches Physik-Puzzle zum Thema Geometrie und Balance

Mel Portrait
Mel 22. August 2017, 16:06 Uhr

Puzzle- und Physik-Freunde sollten einen genaueren Blick auf das neue Spiel Unbalance werfen.

Unbalance

Unbalance (App Store-Link) wurde vor wenigen Tagen neu im deutschen App Store veröffentlicht und lässt sich zum Preis von 1,09 Euro auf iPhones und iPads herunterladen. Die Anwendung ist etwa 76 MB groß, erfordert iOS 8.0 oder neuer, und kann auch in deutscher Sprache genutzt werden.

Sowohl Layout als auch Gameplay von Unbalance sind so simpel wie nur möglich gehalten. Das Ziel ist es, eine rote Kugel durch das Abwerfen von weiteren schwarzen Bällen in einen vorgegebenen quadratischen Zielbereich zu bringen. Dazu stehen in Unbalance insgesamt vier verschiedene Welten, „Anfang“, „Illusionen“, „Linien I“ und „Tore“, bereit, die aktuell über 96 spielbare Level verfügen. Die Entwickler von Tvee Games wollen laut Angaben im App Store in Kürze 48 weitere Level in Kürze bereit stellen.

Wie bereits beschrieben, muss die rote Kugel in jeder Level-Konstruktion in den vorgegebenen Zielbereich bewegt werden. Um dies zu erreichen, hat der Gamer an verschiedenen Punkten des geometrischen Musters per Fingertipp Kugeln hinab fallen zu lassen, um die Konstruktion aus dem Gleichgewicht zu bringen und sie zum Drehen zu bewegen. Oft kommt es jedoch auch auf Geschwindigkeit und Präzision an, um die richtige Bewegung auszulösen.

Keine Hinweise, keine In-App-Käufe

Hinweise zum Lösen eines Levels gibt es in Unbalance übrigens nicht: Man ist demnach komplett auf die eigenen Fähigkeiten gestellt. Immerhin besteht die Möglichkeit, durch einen „Zurück“-Button jederzeit von neuem zu beginnen und das Level wieder und wieder zu bestreiten. Und dies ist auch dringend notwendig, denn oft braucht es mehrere Anläufe, bis man buchstäblich den Dreh raus hat.

Erfreulicherweise gibt es seitens der Entwickler keine Einbindung von Werbung oder zusätzlichen In-App-Käufen, so dass es sich mit Unbalance entspannt knobeln lässt. Dafür gibt es aber eine Game Center-Anbindung, um sich in einer weltweiten Bestenliste eintragen zu können. Freunde von physikbasierten Puzzles sollten bei dieser minimalistisch designten Neuerscheinung daher auf jeden Fall auf ihre Kosten kommen.

Unbalance
Entwickler: Turan Arslangil
Preis: 1,09 €

Teilen

Kommentar schreiben