Update-Mix: Snapseed, Doodle Jump & mehr

Kategorie , , - von Fabian am 10. Okt '12 um 10:16 Uhr

Derzeit scheint Apple richtig viel zu tun zu haben. Wir haben die wichtigsten Updates aus dem App Store für euch gesammelt.

Snapseed: Mit einer durchschnittlichen Bewertung von viereinhalb Sternen gehört die Universal-App Snapseed zu den beliebtesten Tools zur Fotobearbeitung. In Version 1.4.2 unterstützt Snapseed nun auch iOS 6 und vor allem das iPhone 5. Was man mit der iPad-App des Jahres 2011 alles anstellen kann, lest ihr am besten in der iTunes-Beschreibung oder in unserem ausführlichen Artikel nach. (Universal-App, 3,99 Euro)

FlightRadar24 Pro: Viele von euch haben während der 79-Cent-Aktion vor einigen Wochen zugeschlagen, nun haben die fleißigen Entwickler wieder ein Update nachgereicht. Neben kleineren Verbesserungen an der Performance und dem Design wurde die App natürlich auch an das iPhone 5 angepasst. Ich selbst schaue immer mal wieder rein, wenn ich ein Flugzeug am Himmel entdecke. (Universal-App, 2,39 Euro)

Doodle Jump: In diesem Spiel dürfte man wohl am meisten von der Optimierung an das iPhone 5 profitieren. In Doodle Jump kann man jetzt noch weiter nach oben schauen, das erleichtert die Highscore-Jagd. Schade nur, dass mittlerweile auch hier In-App-Käufe Einzug gefunden haben. (iPhone, 79 Cent)

Kleiner Fuchs Kinderlieder: Für mich ist das eine der besten Kinder-Apps des Jahres. In drei verschiedenen Szenen kann man zusammen mit seinem Nachwuchs zweisprachig Lieder und die Umgebung entdecken, Viele Animationen und Effekte sorgen für Unterhaltung und Spaß. Schade nur, dass es noch keine weiteren Lieder gibt – trotzdem eine klare Empfehlung, die nun auch für das iPhone 5 optimiert wurde. Ein Video haben wir hier für euch. (Universal-App, 2,39 Euro)

appgefahren: Zum Abschluss noch ein kleiner Hinweis an aufmerksame Leser. Am Donnerstag werden wir unser Update auf Version 5.0.2 veröffentlichen und damit unter anderem den Bug der fehlerhaften Kategorie-Filterung beheben. Natürlich informieren wir euch noch einmal, wenn das Update verfügbar ist. (Universal-App, kostenlos)

Kommentare11 Antworten

  1. VolkerRacho sagt:

    Bissl OT, aber habt ihr zufällig ne Info wann Whatsapp mal ein Update bringt auf die iPhone 5 Displaygröße? Ich werd wahnsinnig weil ich immer die Leertaste verfehle! Whatsapp selbst antwortet scheinbar nicht auf Useranfragen…

    [Antwort]

    Fabian antwortet:

    Nein, dazu haben wir leider keine Information. Wenn es soweit ist, melden wir uns aber ganz sicher :)

    [Antwort]

  2. federball sagt:

    Weis einer warum ich meine Updates nicht mehr sehen kann?wenn ich auf Updates klicke kommt da: Verbindung mit ITunes store nicht möglich!

    [Antwort]

    jan antwortet:

    Internet verbunden und aktiv? Mit der richtigen apple id angemeldet? Wenn ja Versuch mal den AppStore aus dem Multitasking zu entfernen und neu zu starten. Wenn das auch nicht hilft kannst du dein iphone neustarten oder es zur Not wiederherstellen…

    [Antwort]

    federball antwortet:

    Funktioniert nicht :(
    Wie meinst du das mit dem Wiederherstellen?

    [Antwort]

    uncleBen antwortet:

    na über iTunes auf werkseinstellungen setzen !

    Salix antwortet:

    Das war bei mir vor ein paar Wochen auch mal so, tagelang. Neustart usw. Hat nichts gebracht. Also eine Mail an den Apple Support.
    Der Support wollte irgendwie nichts damit zu tun haben, ABER: auf einmal ging es wieder. Es lag nicht an meinem Gerät – anscheinend hat es gereicht, dass einer bei Apple den Reset-Button drückt.

    [Antwort]

    Kai antwortet:

    Die Berichte scheinen sich zu häufen. Meine Freundin hatte dasselbe Problem mit einer neu eingerichteten Apple-ID. Sie bekam immer “Verbindung zum iTunes Store fehlgeschlagen”, wenn sie versuchte, eine App zu kaufen bzw. herunterzuladen.

    Abhilfe schaffte folgender Trick: Das Datum manuell auf 2013 stellen, danach war die Fehlermeldung weg. Gefunden habe ich diesen “Workaround” auf einer Seite, die ein ähnliches Problem mit der neuen Passbook-App beschrieben hat.

    Nachdem sie dem kostenlosen E-Mail Support von Apple geschrieben hat, war der Fehler plötzlich weg und man musste das Datum nicht mehr umstellen, was sowieso keine Dauerlösung hätte sein können. Der Support selbst hat sich aber sehr dumm angestellt und immer wieder auf einen Artikel verwiesen, in dem man eine aktive Internetverbindung sicherstellen sollte.

    Jetzt wo der Fehler weg ist, kann meine Freundin übrigens nicht mehr suchen. Das Ergebnisfenster im App Store bleibt grau.

    Eine Anfrage bei Apple dazu steht noch aus. Denn bei ihr hat auch nichts geholfen, kein Reset, keine Wiederherstellung, nichts…

    Sucht man übrigens im Internet nach den beiden Problemen, stößt man auf sehr viele ähnliche Berichte aus der letzten Zeit. Sowohl mit der Fehlermeldung, als auch mit der Suche. Aber bei allen scheint es irgendwann einfach wieder zu funktionieren.

    Bei meiner Freundin dauert das Ganze aber jetzt schon mehr als 2 Wochen…

    Wäre vielleicht ganz nett wenn appgefahren dazu mal etwas in Erfahrung bringen könnte, oder sogar einen Artikel dazu verfasst. Ich habe Screenshots dazu, die ihr verwendet könntet, setzt euch dazu einfach mit mir per Mail in Verbindung.

    [Antwort]

    Alma antwortet:

    Vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht. Hat deine Freundin das Problem mit ITunes noch? Ich frage nicht ganz uneigennützig, bei mir ist sein gestern auch keine Verbindung zu ITunes mehr möglich und eine Lösung des Problems ist nicht in Sicht. Auch dein Tipp hat leider nicht geholfen.

  3. federball sagt:

    Oh neeee :(

    [Antwort]

  4. bpa sagt:

    Was ist denn das mit der flickr-Geschichte? Ähnlich wie damals bei Dropbox? Wird das noch andere Apps betreffen?

    [Antwort]

Kommentare schreiben