Vergleich: miCal HD vs. Week Calendar HD

Kategorie: appView, iPad, iPhone - von Freddy am 10. Mai '11 um 16:31 Uhr

Als wir euch von der iPad-Version von Week Clandar HD berichtet haben, wollten viele Nutzer einen Vergleich zu miCal.

Wir sind dem Wunsch nachgekommen und haben in unserem Video (YouTube-Link) die beiden Apps auf dem iPad vorgestellt. Bei beiden Programmen handelt es sich um keine Universal-App, jedoch gibt es jeweils eine baugleiche iPhone-Version. Der Preis der HD-Variante (miCal HD | Week Calendar HD) liegt bei 2,39 Euro – für den iPhone-Kalender zahlt man 1,59 Euro (miCal | Week Calendar).

Unser Fazit: Beide Apps können uns überzeugen und bieten dem Nutzer wirklich viele Funktionen. Die Termine können mit vielen Informationen versehen und sogar farbig markiert werden. In beiden Kalendern lassen sich Ferien und Feiertage eintragen – natürlich automatisch. Das Layout unterscheidet sich, doch welche Aufmachung besser ist, müsst ihr für euch selbst entscheiden. Für beide Apps gibt es von uns eine Empfehlung.

Kommentare31 Antworten

  1. Ich - Der Originale [Mobile] sagt:

    Lol^^ ich hab am selbrn Tag wie Fabian geburtstag^^

    [Antwort]

    Freddy [Mobile] Antwort vom Mai 10th, 2011 22:49:

    Das war Zufall, das ist nicht der echte Termin ;)

    [Antwort]

  2. TDESK [Mobile] sagt:

    Super Fazit! Erleichtert die Entscheidung wirklich gravierend in die richtige Richtung!
    Mann Leute …

    Ich selbst hab mich für WeekCalender entschieden! … Super Grafikstil like Apple’s iCall! … ;)

    MfG,
    TDESK

    [Antwort]

  3. Nagel [Mobile] sagt:

    Liegt das eigentlich nur an meinem iPhone, dass die verlinkten YouTube-Videos nichts funktionieren, oder haben andere das auch?

    [Antwort]

    jb [Mobile] Antwort vom Mai 10th, 2011 17:17:

    Es scheint an deiner Internetverbindung zu liegen, bei mir funktionierten bisher alle verlinkten Videos!

    [Antwort]

    Nagel [Mobile] Antwort vom Mai 11th, 2011 12:36:

    Kann nicht sein. Selbst im W-lan-Netzt klappt des nicht. Immer nur, wenn das Wort „Video“ verlinkt ist. Aber die direkten Videos wollen einfach nicht.

    [Antwort]

  4. Sa.Set [Mobile] sagt:

    Also als ich miCal auf dem iPad 1 getestet habe, musste ich feststellen, dass das ganze sehr verzögert reagierte. War da ein bisschen davon entäuscht. Auf welchem iPad habt ihr es getestet?

    [Antwort]

    Fabian Antwort vom Mai 10th, 2011 16:54:

    Da Freddy es gemacht hat, war es ein iPad der ersten Generation.

    [Antwort]

    sa.set Antwort vom Mai 11th, 2011 18:18:

    Nun funktioniert er einwandfrei. Schön flüssig:) Dankö!

    [Antwort]

    Kay Marek [Mobile] Antwort vom Mai 11th, 2011 15:19:

    Bei mir das gleiche, die Syc dauert ewig.

    [Antwort]

  5. !!!Niklas!!! [Mobile] sagt:

    Habt ihr kein Multitasking oder warum geht ihr so aus der app.

    [Antwort]

  6. misogoesmac [Mobile] sagt:

    Kann mir jemand den Nutzen zeigen, den man hat, wenn man ansonsten iCal nutzt, inkl. Abgleich über MobileMe auf alle iMacs, MacBooks etc.?

    [Antwort]

    gerraldo [Mobile] Antwort vom Mai 10th, 2011 17:32:

    Alle Kalender-Apps bieten erweiterte Funktionalität gegenüber dem Standard-Kalender. Ob du das brauchst/willst musst du selbst entscheiden. Ich schätze vor allem (ich nutze WeekCal):
    - Leichtere Termineingabe bzw. -änderung (Doppeltipp bzw. Verschieben per Drag&Drop)
    - Vorgefertigte Templates und Farbcodierung (daher auch bessere Übersichtlichkeit)
    - Mehr Features/Einstellmöglichkeiten
    Nachteile: Icon zeigt Wochentag nur über Badge an, bei Erinnerungen startet Standard-App (beides liegt an Apple-Restriktionen!).

    BTW: MS haben sie damals wegen dem IE in Windows fertiggemacht und mit hohen Geldstrafen niedergeklagt… Was ist jetzt mit Apple und dem doofen Safari, Kalender usw. Ich-darf-meine-Standard-App-nicht-selber-wählen-Zwang?! Erlöst uns bitte davon!!! (Und nein, die Antwort ist nicht Jailbreak…)

    [Antwort]

    misogoesmac [Mobile] Antwort vom Mai 11th, 2011 07:56:

    …..solange es funktioniert….. Und das konnte man bei IE und Windoof nun wirklich nicht sagen :-) aber es stimmt schon, die Wahlmöglichkeit fehlt. Allerdings ist das aus einem Guss- Jede weitere Softwareeinbindung klappt halt reibungslos.

    [Antwort]

    Andreas Antwort vom Mai 11th, 2011 09:11:

    Ich glaube, das sich das Urteil gegen den IE nur bedingt auf alle anderen Programme ausweiten lässt.
    Handys haben auch vorinstallierte Programme; Bock auf ne Sammelklage? ;-)

    [Antwort]

    gerraldo [Mobile] Antwort vom Mai 11th, 2011 11:59:

    Also ich sehe da klare Parallelen zwischen der IE/Windows und der Safari/iOS-Geschichte. Beides Browser und bei beiden wird das Gesamtkonzept als Argument gebracht. Also…!? ;0)

  7. Varek // Πασυαλις [Mobile] sagt:

    Ich nutze seit Monaten mical und bin sehr zufrieden. Es erscheinen regelmäßig Updates und soweit ich es im täglichen Gebrauch feststellen konnte gibt es aktuell keine Bugs oder nur so spezielle dass ich sie nicht bemerkte.

    Von mir ein klares und sogar 

    [Antwort]

  8. TeejayWilliams [Mobile] sagt:

    Hab mich ganz klar für Week Calendar entschieden, aber beide getestet. miCal ist mir irgendwie zu langsam und die Wochenansicht von Week Calendar ist einfach super!

    [Antwort]

  9. WillBee [Mobile] sagt:

    Kein Vergleich mehr… Ich bin froh den langsamen miCal durch den wesentlich schnelleren Week Calendar ausgetauscht zu haben.

    Ausserdem gefällt mir der mehr nach Apple lookalike gestaltete Week Calendar besser als der mit Riesenuhr, Wetter und Ringhefter-Klammern überfrachtete miCal.

    [Antwort]

  10. Benny sagt:

    WeekCal ist zweimal so schnell und dreimal so gut!

    [Antwort]

  11. Sideshore [Mobile] sagt:

    Ich nutze miCal und bin sehr zufrieden(iphone4) !!! Habe auch beide Kalender probiert. Für mich war der Hauptgrund miCal zu nutzen die perfekte Monatsübersicht. Ich hasse Kalender die bei Terminen immer nur einen Punkt anzeigen, und ich muss dann immer auf den Tag klicken, um zu sehen welche Termine sich dahinter verbergen. Bei mit ist fast jeder tag mit einem Termin hinterlegt, das weiß ich selbst dafür brauche ich keinen Kalender. Ich will übersichtlich den gesamten Monat meine Termine auf einen Blick sehen. Verbessert mich, aber ich habe bis jetzt noch keinen anderen Kalender gefunden, der das beherrscht. Daher ganz klar miCal!!!

    [Antwort]

    Oleg [Mobile] Antwort vom Mai 10th, 2011 22:16:

    Calengoo kann das auch!
    Auf nem iphone4 ist die Monatsübersicht von calengoo topp. Auf nem iPhone der ersten Generation ist die Monatsansicht unscharf – da fehlt die Auflösung ;)

    [Antwort]

  12. Jana426 [Mobile] sagt:

    Also ich finde die Möglichkeit Termine via Drag&Drop zu verschieben schon genial, ist aber kein Grund nun sofort Geld für den 2. Kalender auszugeben;) Ich warte aber auch immernoch auf die Supportantwort von miCal…

    [Antwort]

  13. Fidel68 sagt:

    Es gibt da sehr große und für mich entscheidende Unterschiede. miCal hat zwar das Dashboard mit mehr Informationen, lädt aber max. 12 Monate in die Vergangenheit und kann auch nicht weiter suchen.
    Week Cal hingegen hat immer den _kompletten_ Kalender im Zugriff und kann beliebig weit in der Vergangenheit nach Terminen suchen… Das tut nicht mal der Standard-Kalender. Wenn man wie ich den Kalender mit Daten der letzten 10+ Jahre gefüllt hat und als Nachschlagewerk für frühere Kundenbesuche verwenden will, dann kann eine uneingeschränkte Suchfunktion sehr nützlich sein…

    [Antwort]

  14. TheYannickOne sagt:

    also ich weiss ja nicht, aber bei mir klappt das irgendwie nicht mit den feiertagen, braucht man da w-lan für? (weil ipod touch^^)

    [Antwort]

  15. iOS X [Mobile] sagt:

    Kann man den Zusatz Kalender auch für das iPhone empfehlen?

    [Antwort]

  16. Oleg [Mobile] sagt:

    Meine Kalenderapp der Wahl ist calengoo. Synct mit dem Google Kalender, unterstützt Unterkalender (1a) und läuft auch auf iOS 3 Geräten. Leider recht teuer, aber Klasse zu bedienen und sehr übersichtlich.
    Eigentlich traurig, dass Apple nur so einen Krüppelkalender mitliefert, dass man überhaupt nach Alternativen Suchen muss…

    Oleg

    [Antwort]

  17. Daniel sagt:

    Habe beide probiert und mich eindeutig für Week Calendar entschieden. miCal empfand ich viel zu ruckelig und lahm.

    [Antwort]

  18. fellschnuppe [Mobile] sagt:

    Hab auch beide auf meinem iPhone und finde den Week Calender um einiges besser als miCal. Einzige Vorteil beim miCal sind die angezeigten Termine in der Monatsübersicht statt der Punkte beim Original oder auch Week Calender. Wobei der Week Calender anzeigt wie viele Termine, nicht bloß ein Punkt. Aber der Week Calender ist einfach nur top, ähnliches Design wie’s Original aber viel besser.
    Gruß

    [Antwort]

  19. Commodus [Mobile] sagt:

    miCal synchronisiert nicht sauber mit Google, daher für mich leider unbrauchbar (iPad2).

    [Antwort]

  20. Moonlightc07 sagt:

    Gibt es miCal auch für PC, weiß das jemand ?

    [Antwort]

Kommentar schreiben