WeatherPro: Unsere Empfehlung wieder günstiger

Kategorie , - von Fabian am 27. Aug '12 um 09:55 Uhr

WeatherPro ist in Sachen Wettervorhersage die wohl beste Wahl aus dem App Store. Nun gibt es unsere Empfehlung wieder günstiger.

WeatherPro (App Store-Link) ist unser Favorit in Sachen Wettervorhersage mit dem iPhone. Die im Oktober 2010 erschienene Applikation wird abermals für 1,59 Euro angeboten, der Normalpreis lag zuletzt bei 2,99 Euro. Für 79 Cent konnte man sich den 14,7 MB großen und mit viereinhalb Sternen bewerteten Download noch nie laden.

In der Standard-Version bekommt man für die kommenden sieben Tage eine dreistündliche Vorhersage. Dabei beschränkt sich WeatherPro nicht nur auf Angaben wie Temperatur und Wetterlage, sondern bietet viele Details, die man in anderen Apps vielleicht vergeblich sucht. Wind, Luftdruck, Niederschlag, Sonnenscheindauer und UV-Index werden ebenso angegeben wie die gefühlte Temperatur.

Zusätzlich bietet die App Satellitenbilder und einen Regenradar, der am vergangenen Wochenende wirklich sehr hilfreich war. Vor allem am Samstag habe ich es mit WeatherPro geschafft, trotz der vielen Schauer trocken zu bleiben – die Vorhersage hat quasi auf die Minute genau gepasst.

Für das volle Programm kann man sich den Premium-Wetterdienst per In-App-Kauf freischalten. Hier zahlt man zum Beispiel 4,99 Euro pro Jahr und bekommt dafür unter anderem eine 14-tägige Vorschau im Stundentakt. Es gibt mehr animierte Radarbilder, eine Radar-Vorhersage, zudem Ski- und Badewetter mit Informationen zu Schneehöhen und Wassertemperaturen.

Ziemlich praktisch finde ich die iCloud-Synchronisation, auch wenn man sie wirklich selten benötigen. Hier können eigentlich nur die Favoriten von iPhone auf iPad übertragen werden, aber allein das ist eine nette Sache. Schade ist nur, dass die iPad-Version aktuell nicht reduziert ist – für WeatherPro HD werden momentan 3,99 Euro fällig.

Kommentare11 Antworten

  1. LegionMD [Mobile] sagt:

    Hat in der Zuverlässigkeit aber deutlich nachgelassen im Laufe der Jahre. Früher stimmten die nächsten 3 Tage fast immer, heute kann man sich kaum noch auf die Vorhersage für den nächsten Tag verlassen…

    [Antwort]

    Incognita [Mobile] antwortet:

    Das gilt aber für sämtliche Wettervorhersagen ! Wir gucken immer akribisch, weil es für Segler ziemlich wichtig ist, was auf ihn zukommt ….. dieses Jahr – vor allem in den letzten Wochen. – lagen die Vorhersagen für z.B. Bodensee so was von total daneben .

    [Antwort]

    Senn [Mobile] antwortet:

    MeteoNews ist empfehlenswert;)
    (Nutze es in der Schweiz)

    [Antwort]

  2. Chiara sagt:

    Die App ist wirklich gut, ich nutze sie viel. Leider kann ich das nur für Deutschland sagen. Hier in Italien ist sie nicht wirklich gut, auch sind die meisten Satelitten Bilder nicht nutzbar

    [Antwort]

    Montgomery [Mobile] antwortet:

    In DE war die Leistung der Wetterapp nicht gerade berauschend, aber besser als zwei andere Wetterapps.

    Für Spanien muss ich jetzt aber auch sagen, dass die App nun abgrundtief schlecht ist und eine andere preiswertere Wetterapp nun (für mich überraschend) viel besser ist.

    [Antwort]

  3. FrostRaiden [Mobile] sagt:

    Ich bin mit partly cloudy zufrieden. Die ist billiger und stimmt auf für Minute ^^

    [Antwort]

  4. Sw4n [Mobile] sagt:

    Ich habe schon viele Wetter-Apps ausprobiert, richtig zufrieden bin ich nun erst mit dem kostenlosen AgrarWetter HD.

    [Antwort]

    Gaudi1973 [Mobile] antwortet:

    Stimmt , ist mit Abstand am genausten !

    [Antwort]

  5. Walti [Mobile] sagt:

    Leider sind die Vorhersagen mittlerweile sehr ungenau. Warum die App. trotzdem Immer wieder angepriesen wird …….? Ich meine auch, das das früher besser war. Ich geh jetzt einfach mit meinem IPad auf Wetter.com

    [Antwort]

  6. Ollli [Mobile] sagt:

    Optisch gelungen und viele Infos gut verpackt. Aber was nützt es, wenn die Vorhersagen ganz offensichtlich nach dem Zufallsprinzip auf dem Bildschirm erscheinen. Lediglich das aktuelle Wetter ist meist korrekt. Aber dazu kann ich schneller aus dem Fenster gucken…

    Ich habe die App erst vor kurzem gelöscht, weil zu oft komplett falsche Vorhersagen auf dem Bildschirm waren. 4 Sterne für die Optik aber leider nur 1 Stern für den Informationsgehalt. Spart euch das Geld!

    [Antwort]

  7. HOlyDevil [Mobile] sagt:

    Ich bin von der App jetz nicht wirklich enttäuscht hinsichtlich der Ergebnisse, vor allem das radar waere ein wirklicher mehrwert gegenueber der konkurrenz, wenn ich nicht im aussersten suedosten bayerns wohnen wuerde und so das radarbild kurz darunter abgeschnittn ist. Da fast alle Unwetter suedlich, von richtung alpen kommen, kann ich so leider keine eigenen prognosen machen :( sondern sehe hoechstens wohin das gewitter als naechstes hinzieht

    [Antwort]

Kommentare schreiben