Wer-kennt-wen mit eigener iPhone-App

Kategorie appRelease, iPhone - von Freddy am 20. Apr '11 um 08:00 Uhr

Nach Facebook und den VZ-Netzwerken hat auch Wer-kennt-wen (App Store-Link) eine iPhone-App herausgebracht.

Vor wenigen Stunden hat die iPhone-App das Licht des App Stores erblickt und zieht durchschnittliche Bewertungen nach sich.

Nach langer Wartezeit hat wer-kennt-wen nun die App veröffentlicht. Nun kann man von unterwegs Freunden Mitteilungen schreiben, seinen Status updaten, Fotoalben durchstöbern oder gemachste Schnappschüsse direkt hochladen.

Wer gerade einen neue(n) Freund(in) kennen gelernt hat, kann ihn/sie direkt ihn der App hinzufügen. Da wir selbst nicht in dem Netzwerk vertreten sind, können wir den Funktionsumfang und die Bedienung nicht einschätzen.

Falls ihr das Netzwerk nutzt und die App installiert habt, könnt ihr uns gerne ein Feedback in die Kommentare schreiben.

Kommentare33 Antworten

  1. Hutzel69 [Mobile] sagt:

    Bin selbst auch noch bei wkw angemeldet, werde mir die app aber nicht laden! Wieviele Netzwerke braucht der Mensch eigentlich noch?

    [Antwort]

  2. Jan [Mobile] sagt:

    Naja, ich bin ja immernoch auf der Suche nach einem vernünftigen social Network mit einer einigermaßen guten app. Facebook will och nicht und Vz. Netzwerke sind einfach sooo schlecht. Kennt jemand noch andere netze, die eine app haben, und die user Daten für sich behalten?

    [Antwort]

    Mein IPad und ich ... [Mobile] antwortet:

    VGH app !

    [Antwort]

    Jan [Mobile] antwortet:

    Das ist eine app von einer Versicherung, und heisst VGH Automobil.

    [Antwort]

    Chopper [Mobile] antwortet:

    Skype oder wie das heißt!!!!

    Fridel [Mobile] antwortet:

    Skype ist kein “Social Network” sondern ein Instant Messenger ;-)

    Mein IPad und ich ... [Mobile] antwortet:

    Ich weiss bin. Ja auch Chef sollte nur spass sein ! ;)

    Der Frank [Mobile] antwortet:

    Was 

    Massl [Mobile] antwortet:

    Es wird kein Netzwerk mehr geben, dass rentabel wirtschaften kann, ohne gewisse Daten an seine Werbekunden weiterzugeben.
    Facebook ist derzeit das Maß aller Dinge und wird es auf absehbare Zeit auch bleiben. Ich warte nur noch auf den Tag, bis studiVZ und Wkw dicht machen wegen Langeweile und fehlenden Usern bzw. Einnahmequellen.

    [Antwort]

    Jan [Mobile] antwortet:

    Naja, vielleicht wird Diaspora ja ein kleiner Erfolg. Aber momentan ist es leider noch in der alpha phase.

    [Antwort]

    Dennis Johannisson [Mobile] antwortet:

    Das vernünftigste soziale Netzwerk ist das wo der größte Bekanntenkreis vertreten ist :-)

    [Antwort]

    Karl [Mobile] antwortet:

    Das mit dem “och” Rechtschreibfehler passiert mir auch relativ oft auf dem iPhone. Beruhigend zu sehen, das es anderen genauso geht.

    [Antwort]

  3. Kostas [Mobile] sagt:

    WKW ist so langweilig…. Gähn……Braucht kein Mensch….

    [Antwort]

  4. Antje sagt:

    Ich bin da nur noch angemeldet, weil von dort noch nicht alle auf Facebook umgezogen sind ;)

    Auf den ersten Blick find ich gut das man eine Email beim ersten einloggen geschickt bekommt. Das App läuft bei mir flüssig – es blättert sich schnell – einfache Führung durch die Seiten.
    Manko: man kann Geburtstagskindern nicht ins “Gästebuch” schreiben und bekommt (bisher?) keine Gruppennachrichten.

    Oder kann man Wkw für sonst noch was nutzen – außer für Geburtstagswünsche und Gruppenbeiträge/kommentare?

    [Antwort]

  5. Betti [Mobile] sagt:

    Ich nutze wkw um mit ein paar Freunden aus der alten Heimat in Kontakt zu bleiben.

    Schade aber, das die Gruppen in der App nicht zu sehen sind, so bringt mir das rein gar nichts, da wir nur im Gruppenforum schreiben, wäre zu schön gewesen…

    Meinetwegen könnten auch alle Netzwerke auf  reduziert werden, aber jedes hat seine Vor- und Nachteile

    [Antwort]

  6. Michael sagt:

    wkw? Sollte lieber wbd = “wer braucht das” heißen. Seit Facebook und Twitter ist dort so gut wie keiner mehr. Ich hab meinen Account dort schon längst gelöscht. Die können rausbringen was sie wollen. Die haben keine neuen Ideen und kommen bei weitem nicht an Facebook.

    Es wird schwer jemanden zu finden, der wirklich aktiv dort unterwegs ist. Vielleicht die Betreiber selber :D

    [Antwort]

  7. Der Freund [Mobile] sagt:

    Für das geschäftliche Netzwerk bleibt immer noch Xing und Linkedin

    [Antwort]

  8. Ninelein [Mobile] sagt:

    Ich habe mich nach langer Pause doch nochmal bei wkw angemeldet, jedoch einzig und allein wegen meiner Tierschutzarbeit. Die App ist soweit ok, jedoch vermisse ich eine für mich wichtige Option, die verschiedenen Gruppen einzusehen. Schade, hier wäre ein Update notwendig!

    [Antwort]

  9. Gollum-Allein [Mobile] sagt:

    Schrott………..

    [Antwort]

    Bammolinni [Mobile] antwortet:

    Ich han kei wkw. Und wenn, würde ich da eh nie reingehen. Wie partyface……….

    [Antwort]

  10. Valentin [Mobile] sagt:

    Ist eher so ein anzeige App., als ein richtiges Netzwerke App. Wie facebook. Man kann zum Beispiel seine eigene Informationen nicht ändern. Ist schade, sonst läufts eigentlich flüssig.

    [Antwort]

    Valentin [Mobile] antwortet:

    Ahjaa.. Man kann keine Gästebucheinträge machen. Sehr sehr schade.

    [Antwort]

  11. MaikCool [Mobile] sagt:

    Schon wieder so ein soziales Netzwerk; wer brauch das schon?
    Alle die ich kenne sind auf Facebook und wieso sollte jetzt plötzlich jeder auf WkW umsteigen?
    Es kommt einfach niemand an Facebook ran und das bleibt jetzt auch erst mal so, glaub ich.
    So viele Soziale Netzwerke braucht man nicht; ich würde mich nicht da anmelden. [absoluter Schwachsinn]

    [Antwort]

    Dr. Tiki [Mobile] antwortet:

    WKW gab es schon bevor Facebook in Deutschland bekannt geworden ist. Es ist also nicht “schon wieder ein Netzwerk”.

    [Antwort]

  12. Leddi [Mobile] sagt:

    Viel zu spät, wkw. Als noch nicht alle zu FB abgewandert sind, war die Nachfrage nach einer App relativ hoch. Da hat wkw sich einfach zuviel Zeit gelassen.
    Einfach “bezaubernd”, wieviele hier nur noch einen Kommentar abgeben um gg. dieses o. jenes soziales Netzwerk zu wettern. Jedem das seine!

    [Antwort]

  13. Curryking [Mobile] sagt:

    Die App hätte man sich sparen können, genau wie dieses Netzwerk ansich. Wie einige Vorredner schon treffen feststellten: Facebook reicht für private Zwecke. Ist das größte Netzwerk und deckt alle Networking-Bedürfnisse ab. Man kann so prima Kontakt zu (auch internationalen) Freunden und Bekannten halten. Das macht in meinen Augen auch StudiVZ/MeinVZ redundant. Erfahrungsgemäß finde ich auch meine Kommilitonen auf FB. Für den Business-Bereich, also den seriösen Kontakt zu Geschäftspartnern bietet sich im deutschsprachigen Raum XING an, international dann LinkedIn. Alle 3 Netzwerke verfügen über ausgereifte iPhone-Apps mit wesentlich mehr Funktionen, als die vorgestellte WKW-App.

    [Antwort]

    Hutzel69 [Mobile] antwortet:

    Wobei die xing app. Auch mehr schlecht als recht ist, da man keine Gruppen einsehen kann!

    [Antwort]

  14. DerOstblock [Mobile] sagt:

    FB ist das original und der Rest ist Abklatsch. Im VZ ist schon tote Hose weil immer mehr nach FB abwandern. Aber wkw ist noch schlimmer. Da geht echt überhaupt nix.

    [Antwort]

  15. erdmagnetfeld [Mobile] sagt:

    also ich hab mir die App. mal geladen nur um sie mir mal anzugucken und sie ist das was ich con WKW erwartet habe, eine plamage. die app kann Garnichts außer ein paar Dinge anzeigen.
    ich benutze imoverall die kostet zwar was ( ich hab sie damals kostenlos bekommen ;) ) aber ist viel besser als die con WKW. aber WKW ist bei mir unten durch jetzt noch mit einer app auftauchen, ne ich meld mich da bald ab und geh nur noch bei Facebook. welches meiner Meinung nach viel besser ist.

    [Antwort]

    TDRTom [Mobile] antwortet:

    Interpunktion ist kostenlos!

    [Antwort]

  16. Dapo sagt:

    Natürlich ist ein Teil der Networks überflüssig, wenn man dort wirklich totalen Müll verbreitet.

    Facebook ist das Maß der Dinge, alleine wegen den Anbindungen an diversen Apps etc.
    Man kann es auch sinnvoll nutzen.

    Das VZ etc. kann man nicht ernst nehmen und ist bestimmt auf Dauer dem Untergang geweiht.

    [Antwort]

  17. Sascha R. [Mobile] sagt:

    Das stimmt das jeder nur noch in Facebook ist nur das die wkw App. Stabiler läuft als Facebook auch wenn bei wkw App. Ein paar Optionen fehlen. Da sollte sich Facebook mal ein Beispiel nehmen wie man eine “stabile” und richtig “funktionierende” App. Erstellt

    [Antwort]

  18. Sergio 1.0 [Mobile] sagt:

    Läuft richtig gut das App,aber die Gruppen fehlen!!
    Das muss geändert werden.

    [Antwort]

Kommentare schreiben