Worm Run: Die endlose Flucht vor dem überdimensionierten Killerwurm

Kategorie appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Freddy am 22. Feb '13 um 19:03 Uhr

Das 27,5 MB große Worm Run ist gestern erschienen, heute möchten wir euch unsere ersten Eindrücke schildern.

Die Universal-App Worm Run (App Store-Link) kann für schmale 89 Cent auf iPhone und iPad installiert werden. Anfangs sieht alles nach einem klassischen Endless-Runner aus, doch die Entwickler haben sich ein paar neue Ideen einfallen lassen.

Im Gegensatz zu normalen Endless-Runnern muss man in Worm Run durch verschiedene Labyrinthe rennen und vor dem riesigen Killerwurm entkommen. Gesteuert wird der kleine Zeke durch einfache Wischbewegungen auf dem Display. Zusätzlich ist er mit einem kleinen Jetpack unter den Schuhen ausgestattet, das begrenzt eingesetzt werden kann, um vor dem überdimensionierten Wurm zu entkommen.

Die Steuerung ist zwar sehr einfach, aber manchmal auch etwas ungenau. Wischt man einmal zu viel oder zu schnell, kann man sich schnell in einer Ecke verfangen und verliert so kostbare Zeit. In den immer wechselnden Welten gibt es natürlich auch ein paar Power-Ups, mit denen man seine Bestleitung nach oben schrauben kann. So lassen sich zum Beispiel Sprung-Schuhe sammeln und nutzen, aber auch eine Bombe aktivieren, die den Wurm für kurze Zeit paralysiert, so dass man wieder etwas Vorsprung hat.

Auf dem Weg lassen sich außerdem Münzen einsammeln, die man später gegen neue Klamotten oder Power-Ups eintauschen kann. Ja, In-App-Käufe gibt es auch, diese sind aber nicht für den Spielverlauf notwendig – außerdem haben die Entwickler die die Grenze bei maximal 3,59 Euro gesetzt – immerhin etwas, schließlich kann man ja sonst oft unverschämte 89,99 Euro investieren.

Insgesamt ist Worum Run gut gemacht, die Grafiken sind Retina-optimiert und zwischen Modern und Retro anzuordnen. Die Steuerung ist mal etwas neues, allerdings muss man sich damit erst etwas anfreunden, bis man gute Weiten erzielen kann. Pro Lauf werden die Labyrinthe neu generiert, so dass für genügend Abwechslung gesorgt wird. Wie sich Worm Run schlägt, könnt ihr euch im folgenden Trailer (YouTube-Link) ansehen.

Kommentare1 Antwort

  1. [iOS] sagt:

    Die Steuerung ist anfangs gewöhnungsbedürftig, aber mit der Zeit geht es gut von der Hand. Ich kann dieses Spiel wirklich nur empfehlen. Es ist mal ein etwas anderer endlosrunner.

    [Antwort]

Kommentare schreiben