Yummy FTP Pro: Der beste FTP-Client für den Mac für nur 1,99 Euro im Angebot

Freddy Portrait
Freddy 28. Dezember 2016, 07:35 Uhr

Server-Admins, Webseitenbetreiber, Entwickler und Co. kommen ohne FTP-Programm nicht aus. Yummy FTP Pro ist jetzt reduziert erhältlich.

Yummy FTP

Wenn mich jemand fragt, welches FTP-Programm ich für den Mac empfehle, zeige ich immer auf Yummy FTP Pro (Mac Store-Link). Die Applikation ist für mich einfach die beste Möglichkeit auf Webserverdaten zuzugreifen. Wer ebenfalls eine Webseite verwaltet oder einfach nur auf abgelegte Daten auf einem Server zugreifen möchte, sollte sich den reduzierten Download ansehen. Das sonst 30 Euro teure Programm kostet für kurze Zeit nur 1,99 Euro, ist 11,4 MB groß, wird mir sehr guten viereinhalb Sternen bewertet und ist ab OS X 10.5.8 kompatibel.

Die komplett in deutscher Sprache erhältlich App ist sehr übersichtlich aufgebaut und begrüßt den Nutzer nach dem Start mit einem kleinen Willkommens-Bildschirm, der einige der vielen Features auflistet. Direkt danach könnt ihr einen ersten Server anlegen, mit dem sich Yummy FTP auf Wunsch sofort verbindet. Auf der linken Seite des Programms könnt ihr auf die lokalen Dateien zugreifen, rechts werden die Daten des FTP-Servers gelistet.

Yummy FTP Pro ist eine klare Empfehlung

Zu den herausstechenden Merkmalen der App gehören unter anderem die automatische Synchronisierung von bestimmten Ordnern oder die Unterstützung für AppleScripts, dank denen man automatische Arbeitsabläufe erstellen kann. Standard-Werkzeuge, wie das direkte Bearbeiten von Dateien auf dem Server oder eine QuickLook-Vorschau, sind natürlich ebenfalls in Yummy FTP integriert. Ebenfalls klasse: Die Applikation wird kontinuierlich gepflegt, erst vor wenigen Tagen gab es ein Update, das viele Fehler behebt. Eine umfangreiche Liste aller Funktionen könnt ihr direkt im Mac App Store nachschlagen.

Solltet ihr euch für den Download entscheiden, ladet euch auch die aktuell kostenlose (sonst 4,99 Euro) Erweiterung "Yummy FTP Alias" (Mac Store-Link). Mit Yummy FTP Alias könnt ihr das Hochladen von Dateien beschleunigen. Ist der Login hinterlegt und der Ordner gewählt, könnt ihr neue Daten via Drag&Drop auf das App-Icon sofort hochladen ohne den Zielordner manuell anwählen zu müssen.

Yummy FTP Pro
Entwickler: Martin Crane Limited
Preis: 32,99 €

Yummy FTP Alias
Entwickler: Martin Crane Limited
Preis: 5,49 €

Teilen

Kommentare8 Antworten

  1. Alex sagt:

    Hallo, ich bin jetzt wirklich ein Laie. Kann ich damit auch meine WD My Cloud von unterwegs mit dem Mac befüllen bzw. Dateien abrufen? Vielen Dank für die kleine Hilfestellung

  2. Ist mir zu unübersichtlich. Ich finde Transmit besser. Ist aber auch teuer.

  3. NiceAsIce sagt:

    Nutze auch Transmit und anfangs noch FileZilla(kostenlos)

  4. Gent sagt:

    Cyberduck ist mein Favorit

  5. t.j. sagt:

    Welcher FTP-Client für Mac bietet endlich mal segmented downloading?

  6. Mangokaefer sagt:

    Für mich war das ein klasse Tipp, danke! Hab bis jetzt immer Filezilla benutzt, aber ich mag es nicht, wenn Programme nicht aus dem AppStore sind. Also diese App runtergeladen und……nicht bereut. ?

Kommentar schreiben