Yuri: Eine wunderschön gestaltete Traumreise landet als Premium-Spiel im App Store

Fabian Portrait
Fabian 13. Januar 2017, 09:04 Uhr

Ihr mögt die etwas anderen Spiele aus dem App Store? Dann solltet ihr einen Blick auf Yuri von Fingerlab riskieren.

Yuri 1

Die französischen Entwickler von Fingerlab können sich nicht entscheiden: Auf der einen Seite haben sie schon tolle musikalische Apps für iPhone und iPad veröffentlicht, unter anderem DM1 oder Musyc. Auf der anderen Seite hat man auch schon einige überzeugende Spiele in den App Store gebracht, etwa Multiponk oder Albert. Nun versucht man es mit einem weiteren Premium-Spiel für iPhone und iPad: Yuri (App Store-Link). Die Universal-App zählt bereits kurz nach dem Start zu Apples neuen Lieblingsspielen im App Store. Wir haben den 3,99 Euro teuren Download, der komplett auf In-App-Käufe verzichtet, bereits für euch ausprobiert.

Die Geschichte von Yuri liest sich jedenfalls schon sehr interessant: "Es ist Nacht. Yuri öffnet die Augen. Er erwacht in einem fremden Wald. Als kleiner mutiger Forscher rollt er in seinem Rollbett durch diese fantastische, geheimnisvolle Natur." In grandios gestalteten Traumwelten fährt Yuri auf seinem Bett durch die Gegend - und erkundet die Umgebung, in der es zahlreiche Überraschungen zu entdecken gibt.

Yuri ist ein echtes kleines Abenteuer, in dem der Nutzer auf sich selbst gestellt ist. Es gibt keine Erklärung, kein Tutorial und eigentlich auch keine Regeln. Mit zwei Buttons wird Yuri auf seinem Bett nach links und rechts gesteuert, mit einem dritten Button kann er springen. So gilt es Abgründe zu überwinden und Höhlen zu erforschen. Abgesehen davon gibt es quasi nur eine Aufgabe: Glühwürmchen zu sammeln.

Yuri 2

In jedem Level gibt es, soweit ich das nach den ersten Abschnitten beurteilen kann, jeweils 100 Glühwürmchen, die zum Teil sehr gut versteckt sind. Man sollte sich durchaus Zeit dafür nehmen, sich auf die Suche danach zu machen. Oftmals gibt es versteckte Gänge und Abzweigungen, aber genau diese zu finden und danach zu entdecken, macht den Reiz von Yuri aus. Es ist definitiv kein Spiel, in dem man so schnell wie möglich das Ziel erreichen möchte. Man können glatt sagen, dass in Yuri der Weg das Ziel ist.

Yuri kann ganz entspannt gespielt werden

Das beutetet aber auch, dass man in Yuri keine großen Herausforderungen erwarten darf. Zwar kann man an Abgründen abstürzen, da es aber keine begrenzte Anzahl an Leben gibt und die Spielfigur samt Bett wenige Sekunden später wieder auftaucht, lehnt man sich einfach nur zurück und genießt die toll gestaltete Umgebung des Spiels.

Am Ende des Tages stellt sich die Frage, ob euch das 3,99 Euro wert ist. Meiner Meinung nach ist das für ein Spiel dieser Klasse ein Klacks, im App Store gilt dieser Preis aber schon fast als teuer. Am besten werft ihr einen Blick auf den folgenden Trailer, der das Spiel in Aktion zeigt.

Yuri
Entwickler: Fingerlab
Preis: 2,99 €

Teilen

Kommentar schreiben