Zeiterfassung Überstunden Stundennachweis: Derzeit kostenloser Zeit-Manager für den Beruf

Kategorie appSale, iPad, iPhone - von Mel am 17. Aug '14 um 18:48 Uhr

Mit der Betitelung ihrer App haben sich die Entwickler von „Zeiterfassung Überstunden Stundennachweis“ sicherlich keine Freunde gemacht.

Timesheet Pro 1 Timesheet Pro 2 Timesheet Pro 3 Timesheet Pro 4

Witzigerweise ist in der App-Beschreibung im deutschen App Store nur noch von „Timesheet Pro“ bzw. „Timesheet HD+“ die Rede – der Einfachheit halber werden auch wir diesen Titel im folgenden verwenden. Timesheet lässt sich derzeit sowohl als iPhone-Version (App Store-Link) als auch in der iPad-HD+-Variante (App Store-Link) gratis aus dem App Store laden, sonst wurden bis zu 3,59 Euro bzw. 4,49 Euro für die Apps fällig. Die etwa 15 MB großen Anwendungen erfordern mindestens iOS 5.1.1 und sind komplett in deutscher Sprache nutzbar.

Timesheet Pro/HD+ ist eine Zeiterfassungs-App, die sich vor allem an Selbständige, Freiberufler, Außendienstler oder Projektteams richtet, die einen Überblick über die Zeiten beim Kunden oder bei der Erledigung von Arbeiten behalten wollen. Besonders praktisch: Auch die arbeitsbedingten Umsätze und Honorare lassen sich anhand von eingepflegten Stundenlöhnen oder Budgets direkt einsehen.

Die Timesheet Pro/HD+-Apps können für eine beliebig große Anzahl von Kunden oder Projekten verwendet werden und verfügen über einen derzeit kostenlos bereitstehenden iCloud-Sync, mit dem die Daten zwischen iPhone- und iPad-App drahtlos synchronisiert und damit immer auf dem neuesten Stand gehalten werden. Erfassen lassen sich die Arbeitszeiten ganz individuell, beispielsweise per integrierter Stoppuhr, über Geofencing-Hinweise, oder auch manuell über Kalendereinträge.

Die Timesheet-Apps unterstützen sowohl farbliche Projektmarkierungen im integrierten Kalender, das Auf- oder Abrunden von Arbeitszeiten, Zuschlagsoptionen für Honorare, eine Sperre per Geheimzahl, Pausenabzüge und vielfältige Exportfunktionen zur Weiterreichung der Stundennachweise an Kunden, Arbeit- und Auftraggeber. Formate wie pdf-, csv-, Excel- oder xml-Dateien sind in den Timesheet-Applikationen möglich. Trotz dieser umfassenden Funktionen sorgt das etwas altbackene Layout der Apps für kleines Stirnrunzeln – zum aktuellen Nulltarif lohnt sich ein Blick auf die Timesheet-Apps aber allemal.

Kommentare6 Antworten

  1. Uwe999999999 [Mobile] sagt:

    Wichtig ist dass alle inapppurchases kostenlos sind.
    Da war nämlich jedes Detail ein Extra.

    [Antwort]

  2. InAppSucks sagt:

    Prima,
    selten so viele In-App-Käufe gesehen. Da gibt man die eigentliche App doch gerne heraus, wenn sich der Preis durch die Zusatzkäufe vervielfachen lässt.
    So ein Kram gehört boykottiert!

    [Antwort]

    rainerwahnsinn_ antwortet:

    würd auch zum boykott aufrufen weil die in app käufe ja mächtig auf die geldbörse drücken… allesamt gratis!!!!

    [Antwort]

    TimesheetCloud antwortet:

    Hallo, wir glauben auch nicht das man uns abmahnen sollte weil wir unsere Produkte verschenken (:-)

    Danke für die Klarstellung. Diese In App Käufe sind nur aus technischen gründen noch enthalten. Diese sind und bleiben kostenfrei. Außerdem hat man mit der aktuellen Pro Version sowieso schon den gesamten Funktionsumfang.

    Viele Grüße

    Michael

    [Antwort]

  3. majooor sagt:

    Ich benutze schon seit Jahren Timesheeter
    Läuft Super und stabil und nen klasse Support

    [Antwort]

  4. OliverH [Mobile] sagt:

    Die App ist aktuell Gratis und alle In App Käufe auch bzw. wenn man derzeit die App installiert sind alle Features bereits freigeschaltet.

    [Antwort]

Kommentare schreiben