Zwei kostenlose Mac-Tools: Share Tunes & Sleep No More

Kategorie: appRelease, Mac - von Fabian am 10. Jan '13 um 19:17 Uhr

Heute haben wir gleich zwei kleine Mac-Tools für euch, die sich in der Systemleiste einnisten.

Den Anfang macht das wohl eher unspektakuläre “Share Tunes” (Mac Store-Link). Mit dem kleinen Helfer kann man im Handumdrehen die Musik per Facebook, Twitter oder Nachricht teilen, die man gerade hört. Klasse ist die Möglichkeit, den automatisch generierten Text in den Einstellungen frei anpassen zu können. Wer seine Lieblingslieder öfter teilen möchte, kann sogar Shortcuts für den noch schnelleren Zugriff verwenden. Unter Mountain Lion werden die in den Einstellungen hinterlegten Accounts für die sozialen Netzwerke ohne Umwege verwendet.

Ziemlich praktisch finde ich hingegen das neue “Sleep No More” (Mac Store-Link). Der ebenfalls kostenlose Download ermöglicht es mit deutlich weniger Klicks als über die Systemeinstellungen den Ruhezustand für einen gewünschten Zeitraum zu unterbinden. Das ist vor allem praktisch, wenn man ein Video im Webbrowser anschaut oder noch ein Video ins Web laden muss und der Rechner sich nicht automatisch in den Standby setzen soll – das tut er nämlich erst dann, wenn die eingestellte Zeit abgelaufen ist.

Kommentare6 Antworten

  1. J123432 sagt:

    Da tut’s caffeine aber auch

    [Antwort]

  2. AppleBastian sagt:

    Danke, dass ihr euch auch um den Mac App Store kümmert.

    [Antwort]

  3. pommes sagt:

    also ich finde caffeine ( https://itunes.apple.com/de/app/caffeine/id411246225?mt=12 ) da noch ewas komfortabler. mit nur einem klick bewahrt man hier den Mac vor dem “einschlafen”

    [Antwort]

    MiniMe [iOS] Antwort vom Januar 11th, 2013 08:59:

    Noch besser ist Don’t Sleep!
    Caffein funktioniert bei mir unter ML nicht mehr.

    [Antwort]

  4. Abruzzi11 [iOS] sagt:

    Ich find Caffeine auch besser :D
    Da ist dann oben in der Menü leiste eine Kaffe Tasse und wenn man auf sie klickt, geht der Computer nicht mehr in Standby und wenn man wieder auf die Kaffe Tasse klickt ist Caffeine wieder ausgeschlten :D

    [Antwort]

  5. Alex sagt:

    caffeine kann sich aber nicht von alleine wieder deaktiveren – sprich nach einem vorgegebenen zeitraum DOCH wieder in den ruhemodus gehen. die beschreibung von fabian ist völlig korrekt …… ich gehe ins Bett, stelle vorher ein “2 stunden wach bleiben” und wenn mein download fertig ist liege ich schlummernd im bett und der mac geht trotzdem in den ruhemodus!! unterschied zu caffeine!! oder??

    [Antwort]

Kommentar schreiben