1.1.1.1: VPN-Dienst von Cloudflare jetzt mit neuer Familien-Option

Filter für schädliche Websites

Ende 2018 hat der DNS-Dienst Cloudflare die Applikation 1.1.1.1 für iOS-Geräte in Deutschland veröffentlicht. Im April 2019 folgte dann das Release des kostenlosen VPN-Dienstes WARP. Wer die VPN-App (App Store-Link) nutzen möchte, muss zunächst ein VPN-Profil auf iPhone und iPad installieren, danach lässt sich der Dienst in der App aktivieren. Kollege Freddy berichtete seinerzeit von guten Geschwindigkeiten im kostenlosen Basis-Tarif: Mit einer 200er-Leitung kam er auf 90 MBit/s im Download und 18 MBit/s im Upload.

Die Entwickler berichten nun in ihrem hauseigenen Blog, dass einer der größten Nutzerwünsche zu 1.1.1.1 eine Möglichkeit sei, die automatisch schädliche Websites herausfiltert. Mit 1.1.1.1 ist es zwar möglich, die Privatsphäre zu schützen und effizienter zu surfen, allerdings wurde das Produkt als schnelle, direkte DNS-Lösung geschaffen und nicht, um Inhalte zu filtern und zu blockieren. 


„Die Anfragen, die wir erhalten haben, stammen größtenteils von Heimanwendern, die sicherstellen möchten, dass sie ein gewisses Maß an Schutz vor Sicherheitsbedrohungen haben und verhindern können, dass ihre Kinder auf Inhalte für Erwachsene zugreifen“, erklärt das Cloudflare-Team. Nun wurde mit 1.1.1.1 für Familien eine solche Lösung geschaffen.

„Einführung von 1.1.1.1 für Familien – der einfachste Weg, Ihrem Heimnetzwerk eine Schutzschicht hinzuzufügen und es vor Malware und Inhalten für Erwachsene zu schützen. 1.1.1.1 für Familien nutzt das globale Netzwerk von Cloudflare, um sicherzustellen, dass es weltweit schnell und sicher ist. Und es enthält dieselben strengen Datenschutzgarantien, zu denen wir uns verpflichtet haben, als wir vor zwei Jahren 1.1.1.1 gestartet haben. Und genau wie 1.1.1.1 stellen wir es kostenlos für jedes Zuhause auf der ganzen Welt zur Verfügung.“

In 1.1.1.1 für Familien gibt es zwei grundlegende Optionen, die vom Nutzer ausgewählt werden können: Zum einen das Blockieren von Malware, oder auch die Möglichkeit, Malware und Erwachsenen-Inhalte zu blockieren. Die Einrichtung soll schnell und einfach, nur über das Austauschen von zwei Zahlen in den Einstellungen der Geräte oder Router, erfolgen. „Die Einrichtung dauert normalerweise weniger als eine Minute“, so das Team von Cloudflare. Eine detaillierte Anleitung findet sich hier.

Im Zuge der neuen Familien-Funktion wurde nun auch die iOS-App von 1.1.1.1 aktualisiert und damit auf Version 5.1 gebracht. Somit lassen sich die Familien-Filter auch mobil auf iPhone und iPad anwenden. Dazu ruft man einfach die DNS-Einstellungen in der App auf und kann dort die entsprechenden Änderungen vornehmen. Das Update auf v5.1 ist für alle User kostenlos.

‎1.1.1.1: Faster Internet
‎1.1.1.1: Faster Internet
Entwickler: Cloudflare
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de