1-2-3 Tanken: Ab sofort mit Widget für die Mitteilungszentrale

Die von mir favorisierte Spritpreis-App 1-2-3 Tanken bietet ab sofort auch ein Widget für die Mitteilungszentrale in iOS 8.

1-2-3 Tanken WidgetWenn der Tank meines Autos mal wieder nach einer Befüllung schreit, geht bei mir nichts ohne die passende App. Ich schaue vor dem Tanken zumindest kurz nach, ob in der Umgebung oder auf dem Weg nicht vielleicht eine Tankstelle liegt, bei der der Sprit ein wenig günstiger ist. Große Umwege fahre ich nicht, aber wenn man ein paar Cent oder sogar Euro sparen kann, schlägt das Autofahrer-Herz doch höher.

Mein persönlicher Favorit in Sachen Spritpreis-Apps aus dem App Store ist 1-2-3 Tanken (App Store-Link), das kostenlos auf das iPhone geladen werden kann. Die iPhone-App stammt aus einem kleinen Entwicklerteam und ist verglichen mit der Konkurrenz wirklich sehr schick gestaltet und passt perfekt zu iOS 8. Die Daten stammen auch hier direkt von der Markttransparenzstelle für Kraftstoffe.

Mit dem Update auf Version 1.5 erfordert 1-2-3 Tanken zwar iOS 8.1, wirklich interessant ist das Update aber ohnehin nur, wenn man iOS 8 verwendet. Neu hinzugekommen ist nämlich ein Widget für die Mitteilungszentrale, in der man die Spritpreise an den favorisierten Tankstellen sehen kann, ohne die App zu öffnen. Für den schnellen Blick zwischendurch ist das absolut ausreichend.

Um das Widget nutzen zu können, muss man die Premium-Version von 1-2-3 Tanken für 1,99 Euro freischalten. Dadurch wird die App zusätzlich von einem kleinen Werbebanner befreit und man kann neben den interaktiven Preisstatistiken auch den Preisalarm für beliebig viele Tankstellen aktivieren. Den kleinen Aufwand dürfte man damit schon nach ein paar Tankfüllen wieder drin haben. Wobei mir gerade auffällt: Aktuell ist Benzin ja wieder richtig teuer – dann nehme ich doch lieber die Bahn.

Kommentare 7 Antworten

    1. In der App oben links das kleine Rädchen (oder was immer das sein mag) anklicken, dann bei Spritart „Diesel“ wählen, oben rechts „Fertig“ klicken und dann müßte auch der Dieselpreis im Widget angezeigt werden.

  1. Ich mag die mehr-tanken-App, weil ich da auch eine Route eingeben (und speichern) kann. Daraufhin bekomme ich auch eine Liste von Tankstellen entlang dieser Route. Für mich als Vielfahrer auf weiten Strecken eine sehr komfortable Funktion.
    Design finde ich nicht so wichtig, davon abgesehen gefällt mir das, was ich hier auf dem Screenshot sehe, ohnehin nicht 😉

  2. Die Routen-Option bei mehr tanken ist tatsächlich gut. Für Urlaubsfahrten bleibt die App im Autoordner.
    Aber vom Design und GUI ist 123 Tanken klar besser & übersichtlicher und von daher weiter mein Favorit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de