25 Milliarden App-Downloads: Apple verlost $10.000 iTunes-Gutschein

Bald ist es soweit: 25.000.000.000 heruntergeladene Apps. Zu diesem runden Jubiläum verlost Apple einen iTunes-Gutschein.

Insgesamt gibt es im Store derzeit über 550.000 Apps, die Downloadzahlen sprechen für sich. Wer den Download der 25-milliardsten App tätigt, bekommt von Apple einen satten iTunes-Gutschein im Wert von 10.000 US Dollar, umgerechnet sind das in etwa 7.600 Euro.

Es gibt zwei Arten der Teilnahme. Zum einem kann man natürlich viele Apps laden, um dann der glückliche Gewinner zu sein, aber es gibt auch ein Formular (Link zur Webseite), welches man mit seinen persönlichen Daten füttern kann, um so an der Verlosung teilzunehmen.

Wie lange wohl der Gutschein von 7.600 Euro reichen würde? Wie viele Apps kann man dafür laden? Vor allem, welche Apps würdet ihr euch sofort kaufen wollen, die ihr bisher wegen des Preises nicht erworben habt? In den Kommentaren gibt es genug Platz für Diskussionen.

Kommentare 66 Antworten

    1. Genau daran hatte ich auch gerade gedacht 😉

      Aber um ehrlich zu sein, ich würde dennoch kein Geld dür so einen Scheiß ausgeben, wenngleich ich einen solchen Batzen „Kohle“ an Guthaben bekommen sollte…

  1. Ich glaube, ich würde den Gutschein weiterverkaufen und mir von dem Geld erstmal ein paar materielle Dinge kaufen; bei 7,5 Tausend Euro wär mir die Gefahr zu hoch, dass ich zu viele sinnlose Apps kauf‘. 😉
    Oder ich kauf mir davon ganz viele reduzierte iTunes-Karten und mach so ordentlich Profit! 😀

  2. Würde mir vermutlich die Naviapps holen. Die sind mir bisher zu teuer 🙂

    Aber ansonsten… Also 50 Euro halten bei mir schon ewig. Denke zuviel nach beim Kauf, will ja keinen Scheiß kaufen 😉 also ich glaube wenn es kein Apple mehr gibt wäre mein ITunes Konto immer noch voll

  3. Der Direktlink funktioniert nicht vom iPhone!
    Die Zeichen, die zur Bestätigung notwendig sind, werden mit einem Format dargestellt, die Apple nicht zulässt!

  4. Wie wärs, wenn man an seine Freunde denkt und viiiiele Apps verschenkt? 😉

    Oder man ist fies und tätigt in-App Käufe und wird…
    …XP-Ranglistenführer
    …mächtig *böse-wissenschaftler-lache*
    …steintreich (okay, das ist man dann auch OHNE die in-App-Käute schon, aber ihr wisst was ich meine)
    … … … …

    Uff, das Apple sowas machen kann…
    Klar, ist ein Mega Konzern, aber bei so ner Aktion merkt man dann erstmal, wie viel Umsatz die WIRKLICH machen!

    Apps die ich kaufen würde?
    Minecraft
    Joa… Und ansonsten: bis die Kohle weg ist 😉

    Bin gespannt wie viele probieren werden, das entsprechende iTunes Konto zu hacken…

      1. Wie soll das denn gehen, wenn bei jeder App weniger gewinn an Apple geht als sie kostet O.o ?
        Die Apps zu den 25 Milliarden können ja auch kostenlos sein…

  5. Ich glaube das man sehr viel Glück haben muss. Also ich würd warten bis ne App. Kommt die 50 euro kostet und die man haben muss. Und ich würd mir ein paar Filme kaufen 🙂

    1. Wieso?

      Sonst könnte man ja mit nem Programm in Sekundenschnelle das Formular ausfüllen lassen, und dann…
      Was dann los ist, wenn das so n paar Leute auf der ganzen Welt machen, müsste jeder sich selbst überlegen können…

      Und mal im Ernst, mehr als 25 Apps kauft man ja auch nicht an einem Tag…

  6. Filme kaufen, selbst ne app bauen und die teuersten inapp käufe tätigen die möglich sind um an das geld zu kommen, denn vermutlich ist der weiterverkauf nicht erlaubt, und die merken das sicher….
    ansonsten gibts sicher ne menge musik die man vll noch haben möchte

  7. Fänds besser wenn sie mehrere kleine Gutscheine, als einen riesigen verlosen würden – auch wenn ich so oder so nix gewinnen werd…^^
    Bei ifun kam die Idee auf, ne eigene App einzustellen mit In-App Käufen und das Geld sich so quasi auszahlen lassen – würd zwar einiges wegfallen aber immerhin keine schlechte Idee^^

    1. Aber wird beim Kauf nicht im Account gespeichert, das man eine App gekauft hat, damit man nicht doppelt bezahlen muss, wenn man eine App zwischendurch löscht?!

      Man kann seine eigene App dann ja quasi auch nur ein mal bezahlen! … oder soll die eigene App dann 10000$ kosten?

      Gibt es ein App-Preislimit?

      1. Gemeint sind InAppKäufe … sowas wie Einzelausgaben oder Abos in Gratis-Zeitschriften-Apps, Stau und Radarmelder in Navi-Apps, spezielles Spielgeld in manchen Games, die man IN der App kaufen kann

  8. Ich würde wohl zu sehen das ich all meine Alben vervollständige.
    Bei den Apps weiß ich nich so genau.es kommen Soviele raus da fällt die Auswahl schon arg schwer.und für in -App Käufe geb ich sowieso kein Geld aus.
    Hätte es von Apple aber besser gefunden wenn es aufgeteilt worden wäre.

  9. Ich gewinn den eh nicht, aber wenn würde ich wohl mit Logic Studio und Final Cut anfangen. Dann gibt es noch ein paar Fotoprogramme, die ich gebrauchen kann und ich würde wohl auch mal ein paar Spiele für meinen Mac kaufen.
    Fürs iPad gäbe es ein paar Fotobuch-Apps. Sonst fällt mir dafür nicht viel ein, ich hab halt schon so viel…. Vielleicht noch ein paar Sachen, die ich kaum brauche und mir für 2 Mal im Jahr zu teuer waren.
    Dann noch etwas Musik und vielleicht ein paar Filme oder Serien.

    Damit dürften schon 1-2.000 weg sein, denke ich mal. Dann kann meine Schwester mal gucken, was sie so gebrauchen kann^^

  10. ich muss mal ganz blöde nachfragen, es wird ein gutschein verlost? wer den Xten download getätigt hat, hat gewonnen? man kann aber auch per anmeldung ausgelost werden? dan müsste es doch mindestens zwei gewinne geben, den so müste es ja auch zwei gewinner geben. ich bin mir sicher ich habe irgendwas falschverstanden, nur was? kölle alaaf

    1. Genau das hab ich mich auch gefragt.

      Und was soll das überhaupt mit den 25 Anmeldungen? Wer macht sich bei DER Chance denn DIE Mühe?! Man hätte ja auch einfach EINE Anmeldung pro Account machen können, die dann entsprechend mehr zählt.

      Und dann muss man die 25 auch noch jeden Tag wiederholen?!

  11. Hmm denke erstmal nicht das ich gewinnen werde auch wenns toll wäre 🙂 Sind glaub 500 Downloads pro SEKUNDE!!Würde mir von dem geld die ein oder andere app kaufen die mir bisher zu teuer sind (zb.MC3,Minecraft,Infinity blade usw).Finde auch das es besser gewesen wäre wenn man das geld aufteilen würde

  12. paar Filme, Musik und die eine oder andere App wär dann flott gebucht

    und mit dem Rest kann man ja Freunden und Bekannten das eine oder andere „spendieren“, bzw. mit z.B. 20%igem Rabatt Bar auf die Kralle, als „Geschenk“ verkaufen … dann hat jeder was davon 😉

  13. Mhhh, ich würde vielleicht eine App in dem Store stellen, mit der ich per In-App-Käufe das ganze Guthaben aufbrauche. Bei 7.600€ wären das mit den 70%, die an mich, dem Entwickler gehen dann gute 5.320€. Sind zwar ganze 30% Verlust, aber immerhin noch ordentlich Geld und besser, als gar nichts 😉

    1. Gute Idee, vorher nur noch die Stromversorgung der Welt lahmlegen damit niemand mehr was ausm Store Laden kann, Notstromaggregat anwerfen und fertig 😉

        1. Dafür müsstest du erstmal gewinnen 😉

          Natürlich laufen die Server von Apple auch mit Notstrom genauso wie die der Netzbetreiber *Fehler ausbügeln*

          1. Achso, meinst du es. Kann ich sowieso nicht beeinflussen, wie gerade die Zahlen stehen und da hab ich das mal vorausgesetzt, wie alle anderen. Was wäre wenn 😉

  14. Ich finds auch sinnlos, dass man so einen hohen Betrag an nur eine Person verlost, aber andererseits, wie soll mans auf mehrere verteilen, wenns nur eine 25 Milliardenste App gibt?

  15. Ganz einfach… Filme,Mugge und Apps laden,die ich noch will oder brauche und dann meinen Leuten und bekannten Geschenke zum Sonderpreis machen^^

  16. So würde ich es auch machen. Erstmal Musik, Filme und n paar Apps laden die mir bisher zu teuer waren und dann noch was von dem Guthaben verschenken. Ich kauf mir sowieso nie so oft Apps:)

  17. Kann man mittlerweile Geschenke übers Guthaben machen? Als ich die letzte App verschenkt hab, ging das nur über C&B oder Kreditkarte.
    Zu den Leuten, die wegen des Formulars gefragt haben: es zählt das erste ausgefüllte Formular NACH dem Download der 24.999.999.999 App. Alle vorher ausgefüllten Formulare sind unwichtig! Gewinnen tut nur einer. Entweder das schnellste Formular oder der schnellste App.-Download.

    Ich würde mir einfach jedes Album, dass ich nicht in iTunes gekauft habe löschen und dort kaufen. Und jeden Film, der mit gefällt.

    1. Die Einsendungen zählen aber nicht als App-Download, du hast also nur ne Chance, wenn du grad das Formular ausgefüllt hast, wenn vorher die 24.999.999.999 App geladen wurde. Jedenfalls versteh ich so die Teilnahmebedingungen.

  18. Geil,keine 615 Mio. Downloads mehr bis zum Ziel;-)….Wenn ich mir den Downloadrechner so anschaue ist es schon irre zu sehen,dass weltweit pro Sekunde ca. 1.000 Downloads getätigt werden…wow

  19. Hm, hier schreiben viele in den Kommentaren, dass sie Apps verschenken würden. Jedoch geht das doch nicht mit vorhandenem Guthaben, oder?
    Wollte das nämlich mal machen, jedoch kam dann eine Meldung die in etwa aussagte, dass man Apps nur verschenken kann, wenn sie auch gleich bezahlt werden und dies nicht mit vorhandenem Guthaben möglich ist.
    War das jetzt nur nen Bug bei mir oder ist das tatsächlich so?

    1. Das war bisher kein Bug. Stand auch immer wieder in den Nachrichten bei Appgefahren, wenn mal wieder auf reduzierte iTunes-Karten hingewiesen wurde.

    1. Na klar. Folge einfach dem Link, der in diesem Artikel ist und gehe auf die Startseite . Dann siehst du die aktuelle Zahl und wie sie weiter läuft. Es dauert noch etwas …….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de