2D-Umsetzung: Crafted stürmt die Charts

93 Kommentare zu 2D-Umsetzung: Crafted stürmt die Charts

Alle Minecraft-Fans kommen jetzt in den Genuss einer netten Alternative für das iPhone.

Minecraft soll ja schon seit Wochen in den App Store kommen, bisher hat sich allerdings nichts getan. Zum Glück gibt es andere Entwickler, die die tolle Spielidee gut umsetzen und auf das iPhone bringen. Crafted (App Store-Link) ist Anfang des Monats erschienen und für 79 Cent erhältlich.

Crafted ist in den Charts schon weit nach oben geklettert und hat bisher durchweg gute Bewertungen erhalten, der Schnitt liegt bei viereinhalb Sternen. Fast einstimmig wird und in den Rezensionen gelobt, dass es sich um eine richtig gute Umsetzung handelt.

Das Spielprinzip ist eigentlich schnell erklärt: Als Spieler findet man sich in einer zufallsgenerierten Welt aus vielen verschiedenen Blöcken wieder. Ziel des Spiels ist es, Rohstoffe abzubauen und selbst neue Blöcke zu setzen.

In Crafted können dabei 120 verschiedene Objekte benutzt werden, zum Beispiel einer verbesserte Spitzhacke. Vorsicht ist auch vor Tieren und Monstern geboten, sie sollte man lieber gleich mit seinem Schwert den Erdboden gleichmachen.

Die Steuerung ist zwar etwas kompliziert, daran hat man sich aber schnell gewöhnt. Wie in Minecraft gibt es auch in Crafted verschiedene Möglichkeiten beim „Craften“, der einzige Unterschied ist wohl nur die Grafik, denn im Gegensatz zum Original wird in Crafted eine einfachere 2D-Grafik verwendet.

Kommentare 93 Antworten

  1. ^^ genau 15 Minuten nachdem ich es geladen hab.es macht schon Spaß,nur 2D nervt nach kurzer zeit,dadurch kommt die Welt einem iwie so klein vor…

    1. Auf Minecraftforum.net wurde es berits für die IOS-Geräte angekündigt, aber ein offizielles Datum gibt es noch nicht.
      Dann werden hoffentlich die ganzen Nachmachugen von dem Markt verdrängt.

  2. In Vertrauen auf die Community, wie findet ihr die App insgesamt so?
    Ich befürchte, dass die Bewertungen des Stores größtenteils aufgrund des Hypes zusammengekommen sind…

    1. Greift besser zu Eden oder wartet auf die Umsetzung des originalen minecraft.zwar gibts in Eden kein Crafting was ich so aber auch besser find und in 3D mit wirklich tollen Elementen wie zb das Wasser.sowas gehört für mich nicht auf meinen iPod sondern eher auf meinen alten Gameboy!
      Also entweder Eden kaufen oder auf die minecraft iOS Umsetzung warten

      1. Nee…
        Ich finde den Reiz an MC (das heißt Minecraft ^^) macht ja gerade der Surival Mode (du musst alles Abbauen, es kommen Tiere/Monster,gegen die du kämpfen kannst).
        Ohne das macht es finde ich einfach keinen Spaß.

    2. Ist ganz okay um sich die Zeit bis Minecraft zu vertreiben. Aber die Steuerung ist wirklich gewöhnungsbedürftig! Aber sonst gut. Und ist jetzt ja nicht grad teuer…

    1. Was soll das denn? Kannst du Minecraft im bis, in der Bahn oder einfach mal zwischendurch spielen?
      Genau, und jetzt Denk noch mal nach.
      Wahrscheinlich hast du auch noch eine gecrackte Version auf seinem Rechner..

          1. Diese Community überzeugt immer wieder mit überragender Sachlichkeit. Immer wieder arten Diskussionen in sinnloses, wertvolles Hirn kostendes, Gelaber aus. Heb dir dein heulen für den Tag auf wenn das Appgefahren-Team keinen Bock mehr darauf hat.

          2. Durch rüdiger weißich jetzt dass ich die fresse halten soll.danke nochmal für den nett gemeinten rat.Ich konnte ihn schon früher als gedacht umsetzen.Jetzt wird mein leben besser werden…^^

      1. Macht voll Spaß das Spiel i-wie ( ich mag Terraria nämlich nicht^^) aber man bekommt viel zu leicht Diamanten ;D
        Ich hab erst nach 3 Std. Spielen gemerkt, das man Blöcke im Hintergrund platzieren kann xD

  3. (Das Niveau hängt ja heute wieder besonders tief bei den verbalen Auseinandersetzungen.)
    Nichts desto Trotz gebe ich Funnyboy recht: Eden World Builder ist mein favorisiertes Spiel derzeit auf dem iPad, das ist so schön meditativ und man muss nichts erfüllen, kann einfach nach Laune bauen.

  4. Geil 😀

    Könnt ihr bitte mal EDEN WORLD BUILDER testen? Ich überlege mir schon lange den Mauf, bin mir aber noch nicht sicher…

    Danke!!!

      1. Könnt ihr auch mal mooncraft und anderen clones einen Blick gönnen? Ich bin kein minecrafter, also habe ich keine Vergleichsmöglichkeiten… Und wenn ich mich schon auf ein worldbuilder-Abenteuer einlasse, dann will ich auch dass es sich lohnt. Vielleicht auch mit etwas Hintergrundinfos zu minecraft und Co. Ich bin da immer noch gänzlich unbeleckt.

        1. Es gibt also doch noch andere Clonk-Fans auf dieser Welt – für Unwissende: Clonk erinnert etwas an dieses 2D-Minecraft hier, jedoch ohne Blöcke. Ansonsten kann man auch Bäume fällen und Co, jedoch nur ganze Gebäude bauen. Clonk gab es jedoch schon etliche Jahre bevor Minecraft rauskam. Vielleicht gefällt mir Crafted auch nur so gut, weil ich Clonk-Fan bin7

          Mir macht Crafted auf jeden Fall mehr Spaß als Eden World Builder. Minecraft Pocket Edition (für Android) und Crafted liegen bei mir ca. auf einem Niveau – wenn Zombies und Tiere bei der PE kommen, liegt die Minecraft PE jedoch wieder vorne 🙂

          1. du musst jetzt den entstandenen block in deine leiste holen und den dann irgentwo bauen und dann kannst du ihn anklicken

  5. Das Prinzip Minecraft funktioniert nur in 3D. Ich warte lieber, bis die offizielle App raus ist, wenngleich diese sehr günstig ist. Übrigens gibt es bisher nur Screenshots aus der App, nichts genaueres.

  6. Bin Anfänger im craften und wollte fragen wie ich 9 freie Felder bekomme um Sachen zu kombinieren. Ich kann mit 4 Feldern keine Leiter bauen. Und ohne Leiter ist’s doof.

    1. Du musst dir erstmal 4 holzplanken craften also ein holzblock in das 2×2 Feld dann machst du die 4 Felder vollmit den holzplanken um bekommst die werkbank die baust du irgendwo hin und wenn du sie auswählst musst in der Nähe den Knopf drücken wo man Blöcke baut dann kommt das 3×3 Feld(wenn du’s net verstehst Versuch ich’s nochmal besser zu erklären)

  7. Also vlt ist es ja weg weil notch/mijang sich beschwert hat…er schrieb auf seiner seite link kommt gleich, dass wenn notch was gegen dieses spiel hat er es aus dem appstore entfernen wird und als kleines dankeschön für den ersten platz hat er es noch kurz gratis angeboten (also vlt) hoffen wirs nicht denn er war kurz vor der veröffentlichung eines updates…hoffen wir das es nur ein systemfehler ist

    1. Das rote Pulver ist Redstone und dass bringt dir garnichts kp warum und Zeug anpflanzen einfach ein block nach unten Graben und dann das Korn in das entstandene Loch einpflanzen(also so geht’s bei Bäumen) bei Korn müssts auch so klappen,bin aber net sicher

        1. Weiss es jetzt die weizen sind das gras das überall wächst dann musst dumit der sense den boden pflüen bewässern pflanzen und warzen bis es leicht gelb wird

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de