Abschaltung: „Dr. Mario World“ und „Harry Potter: Wizards Unite“ verabschieden sich

Der Erfolg blieb aus

Im Sommer haben wir schon darauf hingewiesen, dass Nintendo das iOS-Spiel „Dr. Mario World“ Anfang November einstellen wird. Mit Blick auf das Datum können wir nun feststellen, dass das Spiel nicht mehr verfügbar und nicht mehr spielbar ist.

Laut Daten der Marktforscher von SensorTower, die etwa sechs Monate nach der Veröffentlichung von Dr. Mario World erhoben wurden, war das Freemium-Match3-Spiel das erfolgloseste hinsichtlich des Umsatzes aus der Feder von Nintendo. Dr. Mario World wies sogar schlechtere Umsatzzahlen auf als Super Mario Run, das als Premium-Game veröffentlicht wurde und nach enttäuschenden Gewinnen zu einem Umdenken bei Nintendo mit einem Fokus auf Freemium-Titeln führte.


„Harry Potter: Wizards Unite“ wird Ende Januar 2022 eingestellt

Nachdem Niantic mit Pokémon GO einen Hit landete, folgte im Juni 2019 mit „Harry Potter: Wizards Unite“ ein weiterer Augmented Reality-Titel. Dieser scheint aber nicht an den Erfolgen anknüpfen zu können, denn Ende Januar 2022 wird das Spiel abgeschaltet. Ab dem 6. Dezember wird man das Spiel nicht mehr herunterladen können, ebenso sind dann keine In-App-Käufe mehr möglich. Niantic möchte das Spiel aber mit einem großen Knall verabschieden und plant in den kommenden Monaten noch einmal zahlreiche In-Game-Events – hier könnt ihr dann eure eventuell noch restlichen Münzen investieren.

Klickt euch gerne noch in den Blog-Post von Niantic, um weitere Details nachzulesen.

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de