Amazon Echo Dot: So viel besser klingt die dritte Generation

Gleicher Preis, aber viel mehr Leistung

Echo Dot 3 Generation

Am Donnerstag startet Amazon sein neues Echo-Portfolio. Bestellt werden können die neuen Modelle, unter anderem die zweite Generation des Echo Show oder ein gänzlich neuer Echo Sub, bereits seit einigen Wochen, die Auslieferung erfolgt ab morgen. Zu den Neuerscheinungen zählt auch der neue Echo Dot, der mittlerweile in die dritte Generation geht.

Wir haben uns natürlich gefragt: Lohnt sich ein Upgrade auf den neuen Smart Speaker, der vor allem mit seinem Preis und der kompakten Größe zu überzeugen weiß? Der Hersteller verspricht vor allem einen besseren Sound. Im folgenden Video zeigen wir euch, ob Amazon nicht zu viel versprochen hat.

Neuer Echo Dot punktet mit deutlich besserem Klang

An dieser Stelle können wir es wirklich kurz machen: Während der Echo Dot der zweiten Generation einen ziemlich mickrigen Klang liefert, sieht es beim neuen Modell ganz anders aus. Viel mehr Bass, viel mehr Volumen. Das ist nicht wenig verwunderlich, denn der neue Dot ist auch ein ganzes Stückchen größer als sein Vorgänger.

Auch an anderen Stellen gibt es Veränderungen. Neu ist das Design mit dem schicken Stoffüberzug, den ihr in drei verschiedenen Farben bestellen könnt. Der neue Echo Dot hat vier Fernfeld-Mikrofone an Bord, der Vorgänger hatte mit sieben noch ein paar mehr. Verzichten muss man auf einen Micro-USB-Anschluss zur Stromversorgung, stattdessen liefert Amazon ein eigenes Netzteil mit 18 Watt Leistung mit.

Am Ende bekommen wir ein Upgrade, das sich tatsächlich lohnt. Was man mit Alexa alles anstellen kann, müssen wir euch an dieser Stelle wohl kaum noch verraten. Bei so viel mehr Leistung ist es umso erstaunlicher, dass Amazon den bisherigen Preis gehalten hat und auch den Echo Dot der dritten Generation für 59,99 Euro anbietet.

Das neue Echo Dot (3. Gen.) Intelligenter...
1.200 Bewertungen
Das neue Echo Dot (3. Gen.) Intelligenter...
  • Echo Dot ist unser beliebtester sprachgesteuerter Lautsprecher und bietet jetzt noch besseren Klang im Vergleich zur Vorgängergeneration des Echo Dot sowie ein neues Design.
  • Alexa kann Musik abspielen, Fragen beantworten, die Nachrichten und den Wetterbericht vorlesen, Wecker stellen, kompatible Smart Home-Geräte steuern und vieles mehr.

Kommentare 8 Antworten

    1. Wenn Kommentare manuell freigeschaltet werden müssen, z.B. wenn Links enthalten sind, werden die zwar schon mitgezählt, sind aber noch nicht sichtbar..

      1. Schön wäre das wenn es korrigiert wird und richtig funktioniert. Auch schön wäre endliche eine Möglichkeit seinen Beitrag nachträglich editieren oder zu löschen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 appgefahren.de