Backbone One – PlayStation Edition: Game-Controller für das iPhone angekündigt

Von Sony lizensiert

Mit dem Backbone One – PlayStation Edition wird es schon bald einen neuen Gaming-Controller für das iPhone geben. Das Zubehör wird offiziell von Sony lizensiert werden, wie der Konzern in seinem eigenen Blog bekanntgegeben hat. Designtechnisch hat man sich dabei am aktuellen DualSense Controller für die PlayStation 5 orientiert.

„Das Design des Backbone One – PlayStation Edition wurde von unserem Designteam in Zusammenarbeit mit den brillanten Köpfen von PlayStation entwickelt. Die eleganten Farben, Materialien und Oberflächen sind alle vom Design des DualSense Wireless-Controllers der PS5-Konsole inspiriert, bis hin zu den transparenten Tasten auf der Vorderseite und dem optisch unverwechselbaren, schwebenden Aussehen. Es passt perfekt zu den anderen Produkten der PS5-Reihe, wie dem Pulse 3D-Headset, das du direkt mit dem Backbone One – PlayStation Edition verbinden kannst.

Backbone One ist das unverzichtbare Spiele-Zubehör für PlayStation auf dem iPhone. Wenn du Zugang zu Breitband-Internet und einer PS5- oder PS4-Konsole hast, kannst du ein iPhone an den Backbone One anschließen und sofort deine PS5- und PS4-Spiele mit der leistungsstarken PS Remote Play-App spielen – egal ob unterwegs oder zu Hause.“

Laut Sony soll es ebenfalls möglich sein, mit dem Backbone One andere Spiele aus dem App Store spielen zu können. Als Beispiele wurden Genshin Impact, Fantasian und Call of Duty: Mobile genannt. Zudem soll man für ein personalisiertes PlayStation-Erlebnis auch die Backbone-App (App Store-Link) herunterladen können: „In der App sind verschiedene PlayStation-Integrationen zu sehen, beispielsweise benutzerdefinierte Glyphen, die die ikonischen PlayStation-Formen darstellen, und die Möglichkeit, Hunderte von Spieletiteln zu durchsuchen.“


Da der Game-Controller über den Akku des iPhones betrieben wird, ist ein Aufladen nicht notwendig. Schade eigentlich, denn auf diese Weise dürfte das mobile Gaming-Erlebnis gerade bei grafisch anspruchsvollen Spielen deutlich eingeschränkt werden. Immerhin ist ein Pass-Through-Charging des iPhones über einen Lightning-Port möglich. Der Controller verfügt darüber hinaus über ein zusammenfaltbares Design, einen 3,5 mm-Klinkenanschluss, Adapter für die iPhone 13-Modelle, und ist 138 Gramm leicht.

Zum Start wird der Backbone One – PlayStation Edition unter anderem in Deutschland, den USA, Kanada, Australien, Frankreich, Italien, Spanien, Schweden, den Niederlanden und Großbritannien verfügbar sein. Auf der Produktseite ist der Gaming-Controller bereits in den Farben Schwarz und Weiß für das iPhone und Android-Geräte zum Preis von 119,99 Euro gelistet.

‎Backbone - Next Level Play
‎Backbone - Next Level Play
Entwickler: Backbone Labs, Inc
Preis: Kostenlos

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de