Beleuchtung: WiZ stellt neue Lampen und Leuchten mit Matter vor

Leuchtstreifen, Spots und mehr

Signify, die Marke, die auch für Philips Hue verantwortlich ist, erweitertet das intelligente Beleuchtungssystems WiZ um neue Produkte und Funktionen. Während man bei Hue die Bridge zwingend benötigt, kann man bei den neuen WiZ-Produkten auf eine Bridge verzichten, da man mit Matter die Geräte direkt in HomeKit, Alexa oder Google einbinden kann. Folgend findet ihr die neuen Produkte aus dem Hause WiZ.

WiZ Lightstrip und Neon Flex Strip

Neu sind der WiZ Lightstrip und Neon Flex Strip nicht, allerdings gibt es fortan mehr Auswahl bei den Längen und die Möglichkeit verschiedene Farbmodi und -verläufe wiedergeben zu können. Der WiZ Lightstrip ist in einer Länge von 4, 5, 10, 15, 20 und 30 Metern erhältlich und kann je nach Bedarf passend zugeschnitten werden. Der Neon Flex Strip, der einen Gradient-Farbverlauf wiedergeben kann, ist bald in einer Länge von 5 beziehungsweise 10 Metern erhältlich.


  • WiZ Full Color Lightstrip 15m (erhältlich ab KW 24) für 39,99 Euro
  • WiZ Full Color Lightstrip 30m (erhältlich ab KW 24) für 49,99 Euro
  • WiZ Multicolor Gradient Lightstrip 5m (erhältlich ab KW 24) für 29,99 Euro
  • WiZ Multicolor Gradient Lightstrip 10m (erhältlich ab KW24) für 47,99 Euro
  • WiZ Multicolor Gradient Lightstrip 20m (erhältlich ab KW 24) für 72,99 Euro
  • WiZ Full Color Lightstrip 4m (erhältlich ab KW 36) für 24,99 Euro
  • WiZ Full Color Lightstrip 5m (erhältlich ab KW 36) für 27,99 Euro
  • WiZ Full Color Lightstrip 10m (erhältlich ab KW36) für 29,99 Euro
  • WiZ Neon Flex Strip 5m (erhältlich ab KW 36) für 84,99 Euro
  • WiZ Neon Flex Strip 10m (erhältlich ab KW 36) für 169,99 Euro

Smarte WiZ Lichterkette eignet sich für Innen und Außen

Wir konnten schon vor ein paar Wochen vorab berichten, dass WiZ eine smarter Matter-Lichterkette plant. Jetzt ist die Lichterkette offiziell und bietet 160 Mini-LEDs auf eine Länge von 20 Metern. Mit ihr kann man den Weihnachtsbaum schmücken oder für eine nette Wohlfühlatmosphäre und Ambiente-Beleuchtung sorgen, zum Beispiel auf dem Balkon oder im Garten. In der WiZ V2 App kann man aus 30 voreingestellten Szenen wählen, wobei es statische und dynamische Szenen gibt.

  • WiZ Lichterkette (nur in Deutschland und Österreich erhältlich ab KW 24) für 99,99 Euro

WiZ Dial Switch sorgt für mehr Steuerungsoptionen

Als neues Zubehör hat WiZ den WiZ Dial Switch vorgestellt, ein Schalter, der den herkömmlichen Wandschalter ersetzen kann. Der Schalter selbst lässt sich auch von der Montageplatte lösen, um ihn als portable Fernbedienung nutzen zu können. In der WiZ-App kann man vier Lichtszenen programmieren und auf den Schalter legen, ebenso kann man durch Drehen des Knopfs die Helligkeit reduzieren. Ein dezenter LED-Ring liefert Rückmeldung während der Bedienung oder wenn die Batterien gewechselt werden müssen.

  • WiZ Dial Switch (erhältlich ab KW 24) für 27,99 Euro

WiZ Smart Plug mit Matter für die Schweiz

In der Schweiz macht WiZ einen neuen WiZ Smart Plug verfügbar, der angeschlossene Geräte steuern kann. Alte Geräte lassen sich so fernsteuern, wobei der Smart Plug gleichzeitig als Bewegungsmelder fungiert. Bei Bedarf lässt sich der Smart Plug auch ganz einfach in das Netzwerk der Smart Home Plattform Matter integrieren, die eine herstellerübergreifende Zusammenarbeit smarter Produkte ermöglicht.

  • WiZ Smart Plug (nur in der Schweiz) (erhältlich ab KW 24) für 29,90 CHF

WiZ GU10 Spot neu aus Glas

Der beliebte WiZ GU10 Spot wird fortan auch in einer Version aus Glas verfügbar gemacht. Weiterhin stehen zwei Varianten zur Auswahl, nämlich die Full Color- und einer Tunable White Version. Die smarten Spots entsprechen ihren konventionellen Pendants in Bauweise und Größe, was den Austausch besonders einfach macht.

  • WiZ GU10 Spot Tunable White aus Glas (erhältlich ab KW 24) für 12,99 Euro
  • WiZ GU10 Spot Full Color aus Glas (erhältlich ab KW 24) für 15,99 Euro

Neue Funktionen für die WiZ V2 App

So erhält die WiZ V2 App ein neue Benutzeroberfläche, über die ihr noch einfacher zwischen verschiedenen Farb- und Weißtönen wählen könnt. Der neue Color Picker stellt die Spektren für Lichtfarben und Weißtöne künftig auf einer Seite dar, um die Übersicht zu erleichtern und Verwechselungen zu vermeiden. Die alte WiZ-App nimmt man aus den Stores, wobei die App weiterhin nutzbar bleibt. Neue Funktionen und Updates gibt es fortan aber nur in der WiZ V2 App.

Lampen und Leuchten von WiZ mit der Musik synchronisieren

In der neuen WiZ V2 App könnt ihr Lampen mit der neuen Music Sync-Funktion abgleichen und so passend zur Musik blinken lassen. Vorab könnt ihr aus neun Farbspektren wählen, die für die Musik-Synchronisation verwendet werden.

„Unser oberstes Ziel besteht darin, eine qualitativ hochwertige Beleuchtung anzubieten, die es den Nutzern und Nutzerinnen ermöglicht, jeden Raum aufzuwerten und an ihre persönlichen Vorlieben anzupassen“, erklärt Maikel Klomp, Geschäftsführer von WiZ Connected. „Mit unseren neuen Varianten des WiZ Light- und Neon Flex Strips bieten wir eine einfach zu installierende Lösung, die unseren Nutzer*innen dabei hilft, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und die Lichtstimmung individuell zu verändern. Die Erweiterung unseres Sortiments und die Einführung von Music Sync wird für ein noch unterhaltsameres und flexibleres Beleuchtungserlebnis sorgen.“

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

  1. Die Music Sync-Funktion scheint aber noch nicht ganz ausgereift zu sein. Selbst wenn ich alle Geräte im 2,4 GHz Netzwerk habe, können die WiZ Lampen zwar erkannt werden, aber beim starten der Funktion gibt es eine Fehlermeldung, dass die Lampen nicht im selben Netzwerk sind. Wobei ich nicht freiwillig alles auf 2,4 GHz umstellen möchte, da hoffe ich das Wiz noch nachbessert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright © 2024 appgefahren.de