Beta-Test geht in die heiße Phase & Infos zu doppelten Push-Mitteilungen

In diesem Artikel haben wir zwei wichtige Mitteilungen in eigener Sache für euch. Was gibt es Neues aus dem appgefahren-Kosmos?

TestFlight Beta

Wie ihr es sicherlich in den letzten Tagen habt feststellen müssen, gibt es kleinere Probleme mit unseren Push-Mitteilungen. In unserer ganz alten App, die ihr ohnehin lieber von eurem iPhone oder iPad verbannen und auf die neue Version umsteigen solltet, werden Umlaute nicht korrekt dargestellt. Außerdem kommt es in der alten sowie in unserer aktuellen App vor, dass vereinzelte Push-Mitteilungen doppelt versendet werden, und es bei einigen Nutzern zu Problemen mit dem Login kommt. Für diese Fehler möchten wir uns an dieser Stelle entschuldigen.


Ihr könnt uns glauben: Uns stören diese beiden Fehler vermutlich noch mehr, als sie euch auf die Nerven gehen. Da es für unseren neuen Entwickler aber der Suche nach einer Nadel im Heuhaufen gleichen würde, haben wir uns entschlossen, diese beiden Fehler nicht zu korrigieren. Sie würden uns in unseren Planungen sicherlich noch mal einige Tage, wenn nicht sogar eine Woche zurückwerfen.

Unser Update wird nächste Woche bei Apple zur Prüfung eingereicht

Stattdessen geben wir derzeit richtig Gas in Sachen Entwicklung des nächsten Updates. Mit einer komplett neu entwickelten App soll und wird in Zukunft alles deutlich besser und runder laufen. Wir haben bereits viele offene Baustellen bewältigt und die Liste der Dinge, die vor dem Start der neuen App noch korrigiert werden müssen, wird immer kleiner.

In den nächsten sieben Tagen werden wir und vor allem unser Entwickler noch einmal Vollgas geben, damit unser Update spätestens bis Ende der kommenden Woche bei Apple zur Prüfung eingereicht werden kann. Die gute Nachricht: Mittlerweile benötigt Apple für die Freigabe eines Updates nicht mehr sieben bis zehn Tage, sondern durchschnittlich nur noch zwei Tage.

Ein genaues Datum wollen wir euch aber noch nicht nennen, denn bei Apples Prüfung können durchaus kleinere Probleme auftauchen, die noch einmal bearbeitet werden müssen. Falls ihr euch schon vorher einen Eindruck unserer neuen Version verschaffen möchtet, könnt ihr das im Rahmen unseres öffentlichen Beta-Tests tun, alle Informationen dazu findet ihr in diesem Artikel. In den kommenden drei Tagen werden wir dann noch einmal regelmäßig neu angemeldete Nutzer für den Beta-Test freischalten.

appgefahren Update Beta

Anzeige

Kommentare 27 Antworten

  1. Teilweise laden die Berichte sehr sehr langsam,
    Übersichtlichkeit fehlt bei den Berichten durch den großen Block oben , der sollte lieber unten sein.

    Sonst noch zu wenig Neues

    1. Hallo Wilduck,

      danke für dein Feedback. Was genau meinst du mit dem „großen Block oben“? Die Überschrift mit dem Icon der App und dem Avatar des Autors? Dieser Bereich ist exakt genau so groß wie der Block in der bisherigen App.

      Was das zu wenige Neue angeht: Es war nicht unsere Intension, ein komplett neues Design zu erfinden. Die App wurde komplett neu aufgebaut und es ist keine Codezeile auf der anderen geblieben. Es gibt viele Verbesserungen, die für den Nutzer nicht sichtbar sind, und viele die nicht sofort sichtbar sind. So wie etwa 3D Touch, Split View und Split Screen oder ein endlich funktionierender Sync von gelesenen Artikeln und Lesezeichen.

    1. Welches Gerät mit welchem iOS hast du im Einsatz? Hast du die Beta als Update installiert oder die vorherige Version vorher gelöscht?

      1. Ich habe immer noch ein iPhone 5S 64GB mit iOS 8.3 und ja ich habe brav wie empfohlen die vorherige Beta gelöscht und anschließend die neuere installiert

  2. Hallo, hab iPhone 5s und iPad 2 mit aktuellem OS, kriege seit Wochen mind. dreifache, bis Vierfache Push-Meldungen. Hab mich dran gewöhnt und die Geräte sind dauerhaft auf Ruhemodus eingestellt. So geht’s… Viel Erfolg bei Eurer Neukonfiguration ?

        1. Bitte die neue App aus dem App Store laden. Der Fehler betrifft nur die alte App, auf die wir aus technischer Sicht nur noch einen sehr beschränkten Zugriff haben 🙂

    1. Hallo Wenrod,

      danke für dein Feedback. Kannst du genauer erklären, womit du nicht zufrieden bist? Wo sind beispielsweise zu große Bilder verbaut?

  3. Die neue App ist nicht schlecht, aber mir sind folgende Punkte aufgefallen:

    * Die Anzahl der Kommentare im Button fehlt, was mich irgendwie mehr stört als erwartet

    * Blocksatz wäre in den Artikeln angenehmer zu lesen, wenn man das als Option aktivieren könnte, dann wäre das schön. Auch wenn man die Schriftart und -größe verändern könnte, wie zB in eBook Apps

    * Die Artikel laden relativ langsam

    * Eine Unterteilung der News in Tagen wäre angenehm, so ist nur alles eine lange Liste, die Unterteilung in alte/neue News finde ich nicht so praktisch, Tage wären übersichtlicher

    * Die Wischgeste von Artikel zu Artikel geht mir auch ab

    Ansonsten habe ich bei der App keine Neuerungen gefunden, es sieht alles nur etwas anders aus.

    1. Hallo RjoeN,

      danke für dein Feedback.

      – die Anzahl der Kommentare wird noch eingebaut
      – die Schriftgröße wird man ebenfalls verändern können
      – an der Unterteilung wird sich vorerst nichts ändern. Die zeitliche Angabe ist ja in der Übersicht vermerkt. Hier ändert sich im Vergleich zur aktuellen App nichts
      – die Wischgeste war keine Standard-Funktion von Apple und ist mit anderen Funktionen kollidiert. Daher wurde sie entfernt. Du kannst ja zum Beispiel in Mail auch nicht von einer zur nächsten Mail wischen.

      Eine Sache interessiert uns besonders: „Die Artikel laden relativ langsam“. Kannst du das Problem genauer schildern? Wie lange lädt es bei dir, bzw. womit bist du nicht zufrieden?

      1. Danke für die schnelle Antwort!

        Wichtiger als die Schriftgröße wäre mir sogar der Blocksatz, es wäre einfach wirklich angenehmer, wenn man die Artikel wie bei einem Buch lesen könnte, dieses ZickZack am Ende jeder Zeile stört ziemlich. Der Punkt mit der Nicht-in-Tage-Unterteilung hat mich schon bei der aktuellen App gestört, schade, wenn das nicht geändert wird, aber das ist natürlich eure Entscheidung. Ich weiß, dass die Wischgeste kein Standard war, aber ich habe diese in eurer App gerne verwendet.

        Wegen dem langsamen Laden kann ich nicht exakt sagen, wann das so ist, es ist nur gefühlt gar nicht schneller als früher und meistens sind neue Apps ja schneller als alte. Man macht einen Artikel auf, dann sieht man erst den Artikel in großer Schrift, dann wird nachträglich korrigiert, was dann besonders ein Gefühl der „Langsamkeit“ vermittelt.

        1. Das mit dem Blocksatz ist für mich nicht nötig, mir gefällt Flattersatz besser.
          Daran, dass die Typo beim Öffnen eines Artikels zunächst falsch ist, wird glaube ich noch gearbeitet.

    2. Ich muss sagen ich finde im blocksatz sind artikel wesentlich angenehmer zu lesesb.
      Daher finde ich die Idee dies als optionale Einstellung sehr gut.
      ??

  4. Ich benutze z. Zt. wieder häufiger die Uralt-App, weil ich in der aktuellen fast immer Probleme mit Rauswürfen beim Kommentar schreiben habe. Ich kann vorübergehend damit leben, dass die Umlaute in den Pushes falsch dargestellt werden.

  5. Mich würde einmal eine Sache zur Entwicklung interessieren: Setzt ihr bzw. euer Entwickler schon Swift, also die neue Apple Programmiersprache bei der App ein oder passiert das eher auf klassischem Wege mit objektive-c?

  6. Mir war nicht klar,dass es eine neue App gibt,da die alte ja nicht aktualisiert wird. Insofern war es gut den Link zur alten App im Artikel zu veröffentlichen…. Hab dann nochmal gesucht und die neue version gefunden. Es wäre zum Verständnis aber hilfreich auch einen Link zur neuen App im Artikel zu integrieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de