CarKey: BMW arbeitet an Integration von iPhone-Schlüssel

Erste Screenshots aufgetaucht

Im Sommer steht bei mir der Umstieg auf ein neues Auto bevor und ich befürchte, dass ich dann in den kommenden Jahren erst einmal nicht in den Genuss dieses Features kommen werde: CarKey. Dass Apple an einer Möglichkeit arbeitet, das iPhone zum Schlüssel für ein Auto zu machen, ist ja bereits seit einigen Wochen bekannt. Nun gibt es auch erste Screenshots.


Auf dem Twitter-Acccount DongleBookPro sind die folgenden drei Ansichten aufgetaucht, die anscheinend aus einer Vorab-Version von iOS 14 stammen, das eigentlich erst um Juni vorgestellt werden soll.

Spannend wird es ab dem zweiten Screenshot in der Mitte. Dort sieht man neben dem Auto auch die ersten richtigen Neuerungen. So gibt es beispielsweise einen Express Mode, der ohne Face ID und Passwort funktioniert, möglicherweise sogar wenn das iPhone mit einem leeren Akku bereits ausgeschaltet ist. Zudem kann man Personen einladen und die Karte des Schlüssels wieder aus dem Wallet entfernen.

Auf dem dritten Bildschirm sieht man drei Optionen zum Einladen von weiteren Personen. Man kann den eingeladenen Personen entweder ausschließlich Zugang zum Kofferraum ermöglichen oder sie lediglich einsteigen lassen. Als dritte Option können sie das Auto auch starten.

Was uns die Bilder zudem verraten: BMW scheint einer der Hersteller zu sein, die an der Integration von CarKey arbeiten. Ob dieses Feature den teuren Luxus-Schlitten wie dem BMW i8 vorbehalten bleibt und welche anderen Marken auch an CarKey arbeiten, werden wir aber wohl frühestens auf der WWDC Online Keynote im Juni erfahren. (Foto: BMW)

Kommentare 4 Antworten

    1. Ich arbeite bei Lufthansa Cargo und habe bei der iNEXT (bitte googeln) die Jungs von BMW kennengelernt, auch die kämpfen mit den Tücken von Autokorrekturen, das ist kein „Schreib“-Fehler…
      wenn man bedenkt, dass unser popeliger 2014er BMW218 schon toll mit der App interagiert, ist es nicht weit hergeholt, dass sechs(!) Jahre später die im Artikel erwähnten Funktionen Realität werden… ehrlich gesagt habe ich damit schon viel eher gerechnet…

  1. …also eines steht schon mal fest, dem i8 wird es sicherlich nicht vorenthalten bleiben, weil dessen Produktion noch vor der eigentlichen Veröffentlichung eingestellt wird 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de