Catcha Catcha Aliens!: Auf der Jagd nach Riesenspinnen und weiteren Kreaturen

Die Universal-App „Catcha Catcha Aliens!“ kann seit wenigen Tagen zum Einführungspreis von 89 Cent erworben werden.

Catcha Catcha Aliens! (App Store-Link) ist ein Mix aus Endlos-Runner und Casual-Game. Ausgestattet mit einem Fangnetz sind wir auf der Jagd nach Aliens in Form von großen Kreaturen wie zum Beispiel Spinnen. Dabei gibt es drei Planeten mit insgesamt 45 Leveln.

In jedem Level gilt es vier Aufgaben zu meistern. Das vorrangige Ziel ist das Einfangen einer bestimmten Anzahl an Aliens, zusätzlich kommen Herausforderungen wie zum Beispiel „Fange fünf Kreaturen in den ersten zehn Sekunden“ vor.

Auf dem Weg durch die Welten muss man allerdings auch auf die Umgebung achten. So gibt es große Spinnennetze, Abgründe oder Baumstämme, die den Weg blockieren. Mit einfachen Wischgesten kann man springen, über den Boden rutschen oder um die Ecke laufen. Zusätzlich kann man im Shop weitere Power-Ups und Upgrades freischalten. So kann man zum Beispiel einen Magnet oder einen Boost kaufen. Am Anfang steht ein Batzen an Münzen bereit, wer damit nicht auskommt, kann über In-App-Kauf nachhelfen.

Auch wenn die Spielidee nicht neu ist, ist Catcha Catcha Aliens! gut gemacht. Die Grafiken sind Retina-optimiert, außerdem werden die Anweisungen und Erklärungen von Stephen Fry und Jonathan Ross vorgelesen – gerade Fry kennen vielleicht einige von euch als Psychiater Dr. Gordon Wyatt aus Bones – Die Knochenjägerin.

Catcha Catcha Aliens! kann für kleine 89 Cent erworben werden, weitere In-App-Käufe sind nicht zwingend notwendig. Schon in naher Zukunft sollen weitere Charaktere und Level folgen – aber bereits jetzt ist der Titel eine gelungene Abwechslung für alle Zocker, die mal eine kleine Auszeit von Klassikern wie Temple Run wünschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de