Eine Hand voll iPad-Apps – alle kostenlos

Einmal in der Zeit stellen wir euch eine Reihe an Apps vor die zur Zeit kostenlos sind. Nun folgen vier Apps fürs iPad die im Moment zum Nulltarif angeboten werden.

Den Anfang macht die App Nature Images HD. Mit der App kann man sein iPad Bildschirm verschönern. Aus einer Auswahl von 105 hochauflösenden Wallpaper kann man  das für sich schönste Bild aussuchen. Natürlich ist es einfacher die App herunterzuladen, statt im Internet nach Bildern zu suchen. Sonst 79 Cent – jetzt kostenlos.

Eine neues und kostenloses Spiel hört auf den Namen Dominoes!. Wie man schon aus dem Namen ableiten kann, handelt es sich um das Spiel Domino. Das klassische Brettspiel kann man nun kostenlos auf seinem iPad spielen.

In der App Doodle Squares HD muss man so viele wie mögliche Quadrate und Kreise einsammeln. Auf dem Bildschirm erscheinen nach und nach rote wie auch schwarze Objekte. Es dürfen allerdings nur die schwarzen Objekte eingesammelt werden. Rote Quadrate bringen Minuspunkte und verringern somit den Highscore.

Den Abschluss macht das Spiel Rafter HD. Um das Spiel zu absolvieren musst du in 101 Leveln so wenig wie mögliche Zeichnungen erstellen. Vorher muss man Rechtecke, Quadrate, Dreiecke und andere Objekte zeichnen, die ein vorgegebenes Ziel treffen müssen. Dabei sind in jedem Level feste Objekte die nicht bewegt werden können. Sonst 1,59 Euro jetzt gratis.

Weiterlesen


Spiel zum Film: Avatar im Angebot

Auch an diesem Wochenende können wir euch auf ein Gameloft-Angebot aufmerksam machen. Wieder gibt es ein Spiel für 79 Cent.

Diesmal sind wir auf dem iPad unterwegs. Gameloft hat derzeit das offizielle Spiel zu James Cameron’s Avatar drastisch im Preis gesenkt. Statt knapp sieben Euro müsst ihr nur noch 79 Cent für das Spiel bezahlen.

Sicherlich handelt es sich nicht um einen absoluten Top-Titel. Mit durchschnittlichen drei Sternen sollte das Spiel vor allem für diejenigen iPad-Besitzer erwähnenswert sein, die schon am Film ihren Spaß hatten.

In Pandora, einer Welt voller Wunder, stehen verschiedenste Missionen an, die ihr bestehen müsst. Insgesamt gibt es 15 Level, die euch für einige Zeit beschäftigen sollten.

Wie lange der Aktionspreis von 79 Cent gilt, können wir euch leider nicht sagen.

Weiterlesen


3D Camera Studio am Wochenende kostenlos

Es gibt Applikationen, die versprechen schier unmögliche Dinge. Wie beispielsweise 3D Camera Studio.

Aus beliebigen Bildern aus der Fotobibliothek des iPads, die natürlich auch vom iPhone stammen können, soll man in wenigen Momenten 3D-Bilder zaubern können. Um das möglich zu machen, werde verschiedene Schritte der Bildbearbeitung durchlaufen, das finale Bild kann man sogar ohne eine spezielle Brille dreidimensional genießen.

Natürlich sind die Ergebnisse nicht so berauschend wie beispielsweise im 3D-Kino oder professionellen Arbeiten – aber bei entsprechenden Ausgangsbildern durchaus ansehnlich. Wunder sollte man allerdings nicht erwarten.

Absolut überzeugend ist der derzeitige Preis. Am Wochenende wird 3D Camera Studio kostenlos angeboten, zuletzt waren immerhin 2,99 Euro fällig, der Einführungspreis lag einen Euro höher.

Weiterlesen

Kick Off Pinball HD: Grenzenloser Fußball-Spaß?

In der Bundesliga geht es heute Abend wieder los. Wie wäre es zum Einstand mit einem kickenden Flipper?

Vor dem ersten Start von Kick Off Pinball HD werden dem Benutzer auf dem iPad allerdings einige Steine in den Weg gelegt. Nachdem man sich das Spiel aus dem App Store geladen hat, kann man es zunächst gar nicht starten. Hoffentlich wird dieser Fehler mit dem Update von Version 1.0 behoben – momentan kann man sich nur mit einem Neustart des Geräts behelfen.

Für 1,59 Euro bekommt man dann einen Kicker-Tisch präsentiert, der komplett im Fußball-Design gestaltet ist. Grüne Wiese, Schiedsrichter und Fans auf den Tribünen sollen für Stimmung sorgen. Immer wieder werden kleine Fanfaren und Sound-Gesänge eingespielt, das ist unserer Meinung nach allerdings zu wenig – oft ist es einfach zu leise.

Auch die Tischgrafiken sind teilweise in einer sehr schlechten Auflösung implementiert und sehen verpixelt aus – hier hätte man mehr erwarten können. Das Spielprinzip ist übrigens mit dem Fanta 4 Flipper gleichzusetzen – auch in Kick Off Pinball müssen verschiedene Missionen erfüllt werden, um Punkte und den größten Pokal zu sammeln.

Die Kugel selbst rollt flüssig über den Tisch, verhält sich physikalisch korrekt und kann überzeugen. Das allerdings erscheint uns zu wenig, um gegen die Konkurrenz ankommen zu können. Pinball HD bietet für einen ähnlichen Preis zum Beispiel viel mehr.

Immerhin gibt es in Kick Off Pinball eine Highscore-Liste, mit der man seine Hochststände lokal und global mit anderen Spielern vergleichen kann. Was uns dagegen stört: Es gibt keine Option um ein laufendes Spiel kurz zu unterbrechen oder neu zu starten – unserer Meinung nach unverzichtbar.

Weiterlesen

Falk Navigator jetzt Multitasking-fähig

Falk, der Spezialist für mobile Navigation, stellt ein Update seines Falk Navigator für das iPhone vor.

Die beliebte Navigations- und Reiseführer-Anwendung ist in der Version 2.0 vollständig kompatibel zum neuen iPhone 4 und unterstützt die Multitasking-Funktionen des Betriebssystems iOS4. Damit können iPhone-Nutzer während der Navigation auf alle Programme ihres Smartphones zugreifen – ohne wichtige Streckenhinweise oder Sprachansagen zu verpassen. Das Update ist ab sofort für Falk Navigator Country (14,99 Euro) sowie für Falk Navigator Europe (49,99 Euro)im Apple App Store erhältlich. Die neue App Falk Navigator North America ist derzeit in Planung.

Die Falk Navigator iPhone-Anwendungen stehen für leistungsstarke Funktionen sowie perfekte Orientierung und zählen bereits heute zu den beliebtesten Navigations-Applikationen. Mit dem Update auf die Version 2.0 entwickelt Falk die Software konsequent weiter und integriert die vielfältigen Multitasking-Fähigkeiten von Apples Betriebssystem iOS4. So lassen sich während der Navigation jederzeit andere Anwendungen öffnen ohne die Routenführung zu unterbrechen. Bei der Nutzung anderer Programme gibt der Falk Navigator 2.0 weiterhin Sprachanweisungen und sorgt damit für Orientierung an wichtigen Verkehrspunkten.

Mit einem einfachen Doppel-Klick auf den Home-Button erscheint die Kartenansicht wieder im Bildschirm. Auch während ein- oder ausgehenden Telefonaten finden iPhone-Nutzer stets den richtigen Weg. Dabei läuft die Navigation im Hintergrund und die Sprachanweisungen werden zur Vermeidung von Ablenkungen automatisch stumm geschaltet. Direkt nach Gesprächsannahme ermöglicht eine Push Notification die schnelle Rückkehr in die Navigationsansicht. Bei Verbleib in der Telefonansicht werden trotzdem regelmäßig Abbiegehinweise mittels Push Notification zur Unterstützung des Fahrers optisch dargestellt.

Weiterlesen


Gamescom 2010: Die ersten Eindrücke

Das zweite mal findet die Gamescom in Köln statt. Geöffnet hat die Messe vom 19. bis 22. August 2010. Gestern durften allerdings schon Fachbesucher und die Presse die Gamescom besuchen.

Auch wir hatten die Ehre und durften einen Tag vor dem eigentlichen Start der Messe auf das Gelände. Vorweg sei gesagt, dass es unser erster Besuch auf der Gamescom war.

Pünktlich um 10 Uhr wurden die Tore geöffnet. Auch wir waren pünktlich vor Ort. Zu erst haben wir das redaktionelle erledigt und haben uns ein paar neue Apps angeschaut. In den nächsten Tagen werden auf unserer Webseite Videos erscheinen. Unter anderem durften wir Galaxy On Fire 2 und Rally Master Pro von Fishlabs testen. Weitere Informationen zu den Spielen folgen.

Natürlich haben wir unsere Augen offen gehalten und haben einen Messestand aus Frankreich gefunden. Dort wurde uns ein Spiel namens 120 BPM vorgestellt, womit man auf seinem iPhone einen maximal 3 minütigen Song kreieren kann. Little Worlds Studio, was die Entwickler-Firma ist, hat uns eine weitere App namens Survivium gezeigt. Wir von appgefahren kennen ja schon viele Apps, aber solch ein Konzept haben wir noch nicht gesehen. Man kann sich einen eigenen Virus selbst programmieren und gegen andere Gegner antreten lassen. Dazu folgt demnächst ein Video.

Nachdem wir keine Stände mehr mit iPhone und iPad Spielen gefunden haben, haben wir uns in die Entertainment Hallen gewagt. Man wird direkt mit lauter Musik empfangen. In den Hallen ist es recht laut und kann viel sehen. Von einem Kickerturnier über neue Konsolenspiele, Computerspiele, Simulatoren bis zum neuen WOW Addon Cataclysm – alles kann man selbst ausprobieren.

Die Wartezeiten an den einzelnen Ständen hielten sich noch in Grenzen, allerdings war es auch der Presse- und Fachbesuchertag. Wer in den nächsten Tagen eine Fahrt zur Gamescom plant sollte früh da sein, denn in den vergangen Jahren musste man an einigen Ständen bis zu vier Stunden warten!

Falls unseren Augen was entgangen ist, könnt ihr uns gerne darauf aufmeksam machen. Wenn ihr noch eine neue App für iPhone oder iPad gefunden habt, könnt ihr uns gerne selbst geschossene Bilder oder Eindrücke zukommen lassen.

Weiterlesen


Die Sieger: Giana Sisters Gewinnspiel

Das Gewinnspiel rund um die Giana Sisters T-Shirts hat sich einer großen Beliebtheit erfreut. Über 60 appgefahren-User haben mitgemacht, doch nur drei haben gewonnen.

Die ersten drei Personen der unten angehängten Liste dürfen nun aufspringen, jubeln und kreischend durch die Gegend laufen. Sie haben ein Giana Sisters T-Shirt gewonnen, das schon bald bei ihnen im Briefkasten liegt.

Damit wir den Versand reibungslos über die Bühne bekommen, werden die drei Gewinner in Kürze per E-Mail von uns angeschrieben (innerhalb der nächsten 24 Stunden). Wenn die Wunschgröße verfügbar ist, brauchen wir nur noch eure Postadresse und schon geht es los.

Wer kein Glück hatte, bekommt schon am kommenden Sonntag eine neue Chance. Was es dann zu gewinnen gibt, verraten wir natürlich noch nicht.

Weiterlesen

Der letzte Schrei: Das iPhone Halsband

Es ist mal wieder Zeit für eine verrückte Sache. Heute präsentieren wir euch einen neuen letzten Schrei: Das iPhone Halsband.

Ein Internet-Versandhandel bietet das gute Stück seit dieser Woche zum Kauf an. Für schlappe 9,90 Euro bekommt man ein Halsband im angeblichen Krawattenlook und einem Dock-Connector, mit dem man das iPhone ganz einfach an das Halsband klicken kann.

Beworben wird die ganze Geschichte wie folgt: „Sonne, Strand und Meer und dabei ein paar relaxte Telefonate führen, SMS schreiben oder neue iPhone Apps ausprobieren. So stellt man sich einen entspannten Sommerurlaub am Strand vor.“

Auch wenn wir beim Strandurlaub lieber auf das iPhone verzichten und es nicht wirklich dabei haben müssen, fragt man sich hier lieber: „Doch wohin mit dem Apple Handy, wenn man oft nur mit Badehose bekleidet am Strand auf dem Handtuch liegend die Sonne genießen möchte?“

Auch wenn man am Halsband auch den iPod Touch oder Nano befestigen kann – ja sogar das iPad – halten wir dieses Gadget doch wirklich für absolut unnütz. Oder würdet ihr mit einem baumelnden iPhone durch die Gegend laufen?

Weiterlesen

Gewinnspiel: Giana Sisters T-Shirt

Noch bis heute Mittag könnt ihr ein Giana Sisters T-Shirt gewinnen. Also zögert nicht und nehmt am Gewinnspiel teil.

In dieser Woche könnt ihr etwas ganz besonderes gewinnen. Wir verlosen insgesamt drei T-Shirts des iPhone- und iPad-Spiels Giana Sisters. Wer jetzt gar nicht weiß, worum es überhaupt geht, sollte sich unseren Testbericht über Giana Sisters HD durchlesen.

Die zwei unerschrockenen Schwestern und ihre Logos sind sogar auf T-Shirts wieder zu finden. Dank der Mithilfe der Entwickler und Vermarkter können wir euch drei dieser T-Shirts zur Verfügung stellen.

Wenn ihr gewinnen wollt, hinterlasst einfach bis zum kommenden Mittwoch, den 18. August 2010, um 12:00 Uhr einen Kommentar mit eurer Wunschgröße und eurem Geschlecht. Wie immer ist nur eine Teilnahme möglich und der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Adressen der Gewinner werden nach dem Gewinnspiel per E-Mail erfragt.

Zuletzt noch ein kleiner Hinweis: Wir haben leider kein Einfluss darauf, welches der T-Shirts ihr nachher bekommt. Das Motiv ist abhängig von der Verfügbarkeit, es wird aber versucht, eure Große zu bekommen. Eine Übersicht der verschiedenen T-Shirts könnt ihr hier im Shop bekommen.

Hinweis: Wir veranstalten unsere Gewinnspiele rein privat. Sie stehen in keinerlei Verbindung zu Apple, noch ist Apple als Sponsor tätig.

Weiterlesen


Neuerscheinung: Tap Mahjong HD

Seit Anfang des Monats kann man Tap Mahjong HD aus dem App Store herunterladen. Für 3,99 Euro ist es zwar kein Schnäppchen, aber vielleicht ein Blick wert.

In den 36 verschiedenen Steinstapel-Sets musst du versuchen alle vorhandenen Steine „wegzutappen“. Jeder Spielstein ist sein eigenes Kunstwerk, denn jeder Stein wurde von Hand gezeichnet.

Um die Level zu absolvieren brauchst du eine gute Kombinationsgabe und strategisches Denken. Damit es nicht langweilig wird, gibt es Puzzles mit steigenden Schwierigkeitsgraden.

Wenn du deinen Freunden von dem Spiel berichten möchtest, kannst du deine erreichten Punkte auf Facebook posten. Dazu reichen wenige Taps aus.

Das Spiel ist nicht gerade preiswert, doch wenn man alle handgezeichneten Steine und die zum Detail erbauten Level dazu nimmt, könnte man den Preis dafür zahlen.

Weiterlesen

Flut in Pakistan: Mit iOutBank spenden & helfen

Pakistan leidet unter einer Jahrhundertflut. Rund 20 Millionen Menschen sind betroffen, schätzungs weise 1.600 Menschen starben bereits in den Wassermassen. Leider ist die Spendenbereitschaft noch sehr gering. Die stoeger it GmbH überwies heute 500 Euro an die Kindernothilfe – natürlich per iPhone-App iOutBank.

„Das Hochwasser in Sachsen ist schlimm, jedoch kein Vergleich zu dem, was die Menschen in Pakistan derzeit erleben“, sagt Tobias Stöger, Gründer und Geschäftsführer der stoeger it GmbH in Dachau. Darum entschied sich der Familienvater spontan zu einer Geldspende an die Kindernothilfe.

Per iPhone-App iOutBank wurde heute das Geld überwiesen. Das Spendenkonto ist unten angegeben. Wer ebenfalls helfen möchte, kann mit dem Link ein ausgefülltes Überweisungsformular in iOut Bank öffnen. Um 10 Euro zu spenden reicht es beispielsweise aus, diesem Link zu folgen.

Ein Fingertipp auf den Link öffnet iOutBank. Nach Eingabe des Passworts sieht der Nutzer das ausgefüllte Überweisungsformular. Der Nutzer muss nur noch die Summe seinen Wünschen anpassen und den Auftrag abschicken (Dazu wird eine TAN benötigt).

Weiterlesen

Fragestunde: Leser fragen, Entwickler antworten

Der App Store ist ein großer Erfolg, viele von uns haben dutzende Programme auf ihr iPhone oder iPad geladen. Aber wer steckt eigentlich dahinter?

Die vielen unabhängigen Entwickler haben zum Erfolg des App Store beigetragen. Was würden wir nur ohne die vielen tollen Spiele oder nützlichen Programme machen, die es teilweise für gerade einmal 79 Cent im App Store zum Download gibt?

Immer wieder ist es beeindruckend, was es alles für neue Ideen und Umsetzungen gibt. Auch ihr habt sicher einige Fragen an die Entwickler, die ihr euch selbst nicht beantworten könnt.

Wir wollen euch helfen. Egal ob allgemeine Fragen oder Konkretes zu einer bestimmten App – wir versuchen den Kontakt zu den Entwicklern für euch herzustellen und eine Antwort zu bekommen. Hinterlasst einfach einen Kommentar mit euer Frage. In einigen Tagen werden wir euch dann (hoffentlich) die Antworten präsentieren.

Foto: Apple

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de