AppsForSale: 67 Angebote am Wochenende

Schon in der Adventszeit und zum Valentinstag gab es viele deutsche Apps reduziert im Angebot. Auch am 1. Mai können Schnäppchenjäger wieder zuschlagen.

Das „Spring Special“ steht vor der Tür. Es findet genau am 1. und am 2. Mai statt. An diesem Wochenende wird die AppsForSale.de-Homepage grasgrün angestrichen und zeigt genau 67 iPhone-Apps aus deutscher Fertigung, die sich im Aktionszeitrahmen deutlich preisgünstiger erstehen lassen als üblich.

vieda-Mitbegründer Hanno Welsch (iDay): „Wer einige der besten Apps aus Deutschland auf seinem iPhone einsetzen möchte, kann nun aus dem Vollen schöpfen und viel Geld beim Anschaffen der einzelnen Apps sparen.“

Neuerscheinungen
World Champion: 0,79 € statt 2,39 €
iGentleman: 2,39 € statt 4,99 €
Kochen!: 9,99 € statt 14,99 €
Angelkurs: 1,59 € statt 2,39 €
Quick Math CAS Taschenrechner: 2,39 € statt 3,99 €
Napf Cuisine: 0,79 € statt 1,59 €

Fun, Games & Entertainment
Catan: 2,99 € statt 3,99 €
Einfach Genial: 0,79 € statt 1,59 €
Math Trainer: 0,79 € statt 1,59 €
Durion: 0,79 € statt 1,59 €
Supertrumpf Bikes: 0,79 € statt 1,59 €
Volley: 0,79 € statt 2,39 €
Das Fussballquiz: 0,79 € statt 1,59 €
Uli Stein Sudoku: 3,99 € statt 5,99 €
SpongeDude: 0,79 € statt 1,59 €
MyPhotoPuzzle: 0,79 € statt 1,59 €
Math Memo: 0,79 € statt 1,59 €
Silent Island Entspannung: 0,79 € statt 1,59 €
geoChaser: 0,79 € statt 2,39 €
Foto Buttons: 0,79 € statt 1,59 €
Emoji Buttons: 0,79 € statt 1,59 €
BirthdayC@rds: 0,79 € statt 1,59 €
FarmFever: 0,79 € statt 2,99 €
Railroad Rush: 0,79 € statt 1,59 €

Reise & Navigation
iVerkehr: 1,59 € statt 2,99 €
LicensePlate Pro: 0,79 € statt 1,59 €
Lokaltipp Österreich: 2,99 € statt 5,99 €
SuperMarkt Guide: 0,79 € statt 1,59 €
Map-app: 0,79 € statt 2,99 €
iSeeWetterPro: 3,99 € statt 7,99 €
Reisekosten: 3,99 € statt 4,99 €
Taxometer: 1,59 € statt 2,99 €
Parkwächter: 0,79 € statt 1,59 €
fairTAXI: 0,79 € statt 1,59 €
KulturBerlin: 0,79 € statt 2,39 €

Sport, Gesundheit & Ernährung
iBody: 5,99 € statt 7,99 €
Rezepte: 1,59 € statt 2,39 €
Cookiza!: 0,79 € statt 1,59 €
FoodGuide: 1,59 € statt 2,99 €
iEno: 2,39 € statt 3,99 €

Nützliche Tools & Helfer
iOutbank Pro: 1,59 € statt 6,99 €
iFahrschule: 6,99 € statt 12,99 €
iDay Deluxe: 2,39 € statt 3,99 €
MobileButler: 0,79 € statt 1,59 €
CalcPad Taschenrechner: 0,79 € statt 1,59 €
Today TodoPro: 2,39 € statt 2,99 €
Vogelstimmen-Trainer: 6,99 € statt 9,99 €
Geldautomaten in der Nähe: 0,79 € statt 1,59 €
7Chords: 0,79 € statt 1,59 €
Die Chronik: 0,79 € statt 1,59 €
Sprüche, Verse und Zitate: 0,79 € statt 1,59 €
AtomUhr: 0,79 € statt 1,59 €
iLohn+Kredit: 0,79 € statt 1,59 €
2010 Brutto-/Netto Gehaltsrechner: 0,79 € statt 1,59 €
Liebe: 0,79 € statt 1,59 €
Tap Cam: 1,59 € statt 2,39 €
WorkTimes: 1,59 € statt 2,39 €
KARAJAN: 5,99 € statt 11,99 €
TIOnixie: 0,79 € statt 1,59 €
PhotoDiary: 2,99 € statt 4,99 €
Der Mondkalender: 0,79 € statt 1,59 €
Gebühren (Kosten Check für T-Mobile): 0,79 € statt 1,59 €
SMSButler: 0,79 € statt 1,59 €
COM CENTER mit Email Gruppen: 1,59 € statt 2,99 €
iQuote 2.0 – Welt der Zitate: 0,79 € statt 1,59 €
Portscan: 0,79 € statt 1,59 €
Zinseszins- und Kostenrechner: 0,79 € statt 1,59 €

Weiterlesen

Erstes Update für Opera Mini

Der Opera Mini hat ein Update erhalten und kann ab sofort in der Version 5.0.1 aus dem App Store geladen werden. Natürlich bleibt der Browser kostenlos.

Rund drei Wochen haben wir auf die Veröffentlichung des Opera Mini gewartet. Viele User haben daran bereits den Super-Browser gesehen, auch wir waren voller Hoffnung – doch gegen Safari hat der Konkurrent bisher keine Chance, zu groß sind die Schwächen: nur eine Zoomstufe, falsch dargestellte Webseiten und kein Javascript.

Mittlerweile ist das erste Update verfügbar, doch die Version 5.0.1 bringt keine der erwarteten Features, um den Browser zu mehr als zweieinhalb Sternen zu verhelfen – es sind lediglich kleine Fehlerbehebungen gemacht worden.

So gab es Bugfixes für ein Problem, dass den Browser beim ersten Start abstürzen ließ, auch bei bestimmten Netzwerkbedingungen gab es bisher Probleme, die nun nicht mehr auftauchen sollen. Im Allgemeinen soll sich die Stabilität verbessert haben.

Eher unerheblich für die meisten unserer Leser sollte neue ungarische Sprachoption sein.

Weiterlesen

WWDC10: Neues iPhone und OS 4.0?

Wie ihr vielleicht schon festgestellt habt, findet die Apple World Wide Developers Conference in diesem Jahr vom 7. bis zum 11. Juni in San Francisco statt.

Dem 7. Juni dürften schon jetzt viele Apple Fans entgegen fiebern. Schließlich dreht sich dann alles um das iPhone, das neue Betriebssystem und jede Menge Apps, die von Entwicklern programmiert werden. Auf der Veranstaltung soll schließlich jeder Entwickler die Chance haben, eng mit Apple-Mitarbeitern zusammen zu arbeiten, um seine eigene App noch besser zu machen.

Aber auch für den Durchschnitts-User könnte die WWDC10 interessante Dinge mit sich bringen. Wie Mashable von mehreren Quellen, die mit der Materie vertraut sind, erfahren hat, soll das iPhone der neuen Generation noch während der Messe in den Verkauf gehen.

Dass das neue iPhone dort vorgestellt wird, ist als ziemlich sicher anzusehen, schließlich wurden auch das iPhone 3G und das 3GS auf der WWDC vorgestellt. Auch für die deutsche User hätte der vorzeitige Verkaufsstart des neuen iPhone einen netten Nebeneffekt, denn wir gehen davon aus, dass dann auch das neue Betriebssystem verfügbar sein wird.

Weiterlesen

Mehr Performance für Gratis-App Motorsport-Magazin

Fußball zählt weiterhin zu den beliebtesten Sportarten in Deutschland, aber direkt danach folgt Motorsport und die Formel 1. Mit der App Motorsport-Magazin verpasst ihr keine News mehr.

Motorsport-Fans bekommen im App Store so einiges geboten. Erst gestern haben wir euch mit Race Ticket 2010 eine App vorgestellt, die euch unter anderem während Qualifying und Rennen mit einem Live-Ticker versorgt. Wer lieber selbst auf die Strecke geht, könnte im kürzlich reduzierten Raging Thunder 2 Freude finden.

Wer sich an oder zwischen den Rennwochenenden mit Informationen versorgen will, sollte zur Gratis-App Motorsport-Magazin greifen. Dort gibt es nicht nur Informationen rund um die Formel 1 und Michael Schumacher, sondern auch zu Motorrad-Serien und kleineren Meisterschaften.

Mittlerweile ist Motorsport-Magazin in der Version 1.5 verfügbar. Das neueste Update brachte gleich einige interessante Neuerungen, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.

Neben einer eher knapp gehalten Einsicht in das jeweils aktuelle Printmagazin gibt es auch einen Link zu einem Formel 1-Podcast. Für die User sicherlich interessanter: Es wurden Darstellungsfehler behoben, die Schriftgröße in den Artikel ist nun anpassbar und die Performance wurde weiter verbessert. Gerade das Scrollen und Wischen geht jetzt noch schneller von der Hand.

Weiterlesen

Die Sieger: iOutBank Pro Gewinnspiel

Diesmal war es besonders spannend – wer hat sich in unserem aktuellen Gewinnspiel eine Promo-Code für die beliebte App iOutBank Pro gesichert?

Ganze 57 Personen haben uns in den letzten drei Tagen über ihr Taschengeld während der Kinderjahre aufgeklärt, doch nur fünf Promo-Codes gab es also zu gewinnen. Wer sind die glücklichen Gewinner, die sich über die 6,99 Euro teure App freuen dürfen?

Wieder einmal hat unsere Losfee zugeschlagen – und diesmal in umgekehrter Reihenfolge zuschlagen. Die letzten fünf aufgelisteten Namen sind die Sieger des Gewinnspiels. Den Promo-Code schicken wir euch innerhalb der nächsten 24 Stunden zu!

Alle Teilnehmer, die diesmal leer ausgegangen sind, können sich die App entweder hier kaufen, die Lite-Version laden oder auf das nächste Gewinnspiel warte, das natürlich schon am Sonntag startet.

UPDATE: Die Sieger, unter anderem der richtige Alex, sind informiert. Wir machen die Auslosung immer mit den IP-Adressen, damit es keine Probleme mit doppelten Namen gibt. Beim Löschen der IP-Adressen ist uns lediglich der doppelte Marcel aufgefallen, den wir dementsprechend markiert haben. „Kiste“ bekommt von uns eine kleine Wiedergutmachung dafür, dass wir ihn unterschlagen haben. Der Rest bekommt am Sonntag eine neue Chance 😉

Nicht vergessen: Kundenservice wird bei uns groß geschrieben.

Weiterlesen

Vogelstimmen-Trainer: Welcher Vogel singt da?

Unsere Großeltern konnten auf Anhieb den Gesang einer Elster von dem einer Amsel, einer Blaumeise oder einer Singdrossel unterscheiden. Heute ist viel Naturwissen verloren gegangen und viele Menschen wissen gerade einmal, wie eine Großstadt-Taube oder ein Sperling klingen.

Das lässt sich ändern. Der Vogelstimmen-Trainer 2.0 ist auf dem iPhone oder dem iPod touch ein kompetenter Begleiter und Naturlehrer. Die aufwändig inszenierte App kennt 175 einheimische Vogelarten nicht nur beim Namen, sondern auch beim Klang. Ziel ist es, den Menschen schnell und ganz leicht dabei zu helfen, unterwegs herauszufinden, welcher Vogel da gerade singt. In der neuen Version 2.0 wartet der Trainer noch schneller mit einem Ergebnis auf: So macht die Vogelbestimmung Spaß.

Die App präsentiert eine Übersicht der Vogelarten, die verschiedenen Lebensräumen Zuhause sind. In der Übersicht werden die Vögel mit Foto und Namen stets nach der Häufigkeit sortiert, in der sie sich vor Ort sichten lassen. So steigt die Wahrscheinlichkeit, bereits bei den ersten fünf Einträgen mit den häufigsten Vögeln gleich einen Treffer zu landen.

Passend zu 175 Vögeln präsentiert der Vogelstimmen-Trainer ein eigenes Datenblatt. Bei der visuellen Bestimmung helfen viele gestochen scharfe Fotos, die sich zur besseren Sichtung auch vergrößern lassen. Besonders großen Wert legt die App aber auf die akustische Bestimmung. Passend zu jedem Vogel stehen gleich mehrere Klangproben mit Gesang und Ruf bereit – sowie eine extra lange Vogelstimmen-Tonaufnahme.

Zusätzlich bietet der Vogelstimmen-Trainer zu jeder Vogelart eine ausführliche Beschreibung, eine Zuordnung zu den Lebensräumen und eine Landkarte mit den eingetragenen Sichtungen an. In der Beschreibung gehen die Autoren auch auf das Brutverhalten ein. Wer möchte, verzichtet auf die Sortierung der Vogelarten nach Lebensräumen und ordnet den Bestand entweder komplett nach dem Alphabet oder nach den einzelnen Vogelgattungen.

Der Vogelstimmen-Trainer unterstützt den Anwender nicht nur beim Bestimmen der Vogelarten, sondern ist auch persönlicher Trainer. Ein Quiz fragt die frisch erworbenen Vogelkenntnisse ab und erweitert das eigene Wissen so noch einmal spielerisch. Die individuellen Ergebnisse werden gespeichert und die Auswahl der Vögel im Quiz angepasst. So wird dieses nicht langweilig und unterstützt effektiv beim Lernen neuer Arten.

Weiterlesen

Letzte Chance: iOutBank Pro Gewinnspiel

Euch verbleiben nur noch wenige Stunden. Hinterlasst bis Mittwoch um 12:00 Uhr einen Taschengeld-Kommentar und seid bei der iOutBank Pro Verlosung mit dabei!

Nach zwei Wochen mit etwas preiswerteren Apps haben wir nun wieder einen echten Kracher für euch. iOutBank Pro zählt zu den erfolgreichsten deutschen Apps, obwohl sie mit 6,99 Euro nicht gerade günstig ist. Es gibt zwar eine kostenlose Lite-Version, die allerdings mit einigen Beschränkungen versehen ist.

Auch die S-Banking App der Sparkasse ist nicht für alle eine Alternative, schließlich hat dort nicht jeder von uns ein Konto. Mit iOutBank Pro steht euch die Tür zum mobilen Banking bei vielen Banken offen, noch dazu gibt es zahlreiche Funktionen, die man bald nicht mehr missen mag. Weitere Funktionen haben wir bereits hier aufgelistet.

Insgesamt verlosen wir in Zusammenarbeit mit dem Entwickler stoeger IT fünf Lizenzen im Wert von jeweils 6,99 Euro. Wer die App gewinnen will, muss lediglich einen Kommentar hinterlassen und uns verraten, wie hoch sein erstes Taschengeld ausgefallen ist.

Am kommenden Mittwoch, den 28. April 2010, werden wir um 12:00 Uhr unter allen Teilnehmer fünf Gewinner auslosen. Da wir die Sieger per E-Mail benachrichtigen, solltet ihr eine gültige Mailadresse angeben, die wir natürlich vertraulich behandeln. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Weiterlesen

Schafft es Wi-Fi Sync in den App Store?

Warum müssen wir unser iPhone eigentlich immer mit einem Kabel an den Computer anschließen, wenn wir es synchronisieren wollen? Wi-Fi Sync zeigt, dass es anders geht.

Bisher gibt es nicht viel mehr als ein Video auf Youtube, das wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Die App, dessen genaueren Daten wie ein möglicher Preis noch unbekannt sind, soll sowohl mit Macs und PCs funktionieren. Im App Store hat der Entwickler sein Programm noch nicht eingereicht, ob überhaupt freigegeben werden würde, ist äußerst fraglich.

Weiterlesen

Eigene Comics mit Strip Designer erstellen

Mit dem iPhone schiesst man ständig irgendwelche Fotos. Aber warum macht man aus den nächsten Bildern keine hübsche Bilderserie?

Mit der App Strip Designer ist das kein Problem. Keine Angst, hier geht es nicht um halbnackte Tatsachen, die sich noch mehr ausziehen. Es geht um Comic-artige Darstellungen eurer besten Bilder. Mit einem Preissturz von 2,39 Euro auf 79 Cent ist die App noch bis Dienstag stark reduziert.

Bis zu vier Fotos könnt ihr auf eine Seite packen, dabei stehen euch verschiedene Templates zur Verfügung. Ihr könnt die Bilder beim Einfügen drehen, zoomen oder skalieren und danach, wie man es aus Comics kennt, Sprachballons hinzufügen.

Mit einigen Spezialeffekten und Filtern könnt ihr aus euren Bildern noch mehr herausholen und später speichern oder auf soziale Netze laden. Wer seine Arbeit noch nicht ganz beendet hat, braucht sich keine Gedanken zu machen – beim Verlassen wird der aktuelle Status automatisch gespeichert.

Strip Designer ist übrigens eine Universal App. Wer sich demnächst ein iPad gönnt, kann die App auch dort nutzen – in einer besonders hohen Auflösung für das größere Display.

Weiterlesen

Amazon mobile jetzt auch für das iPad

Das iPad kommt. Irgendwann auch bestimmt in Deutschland – wir haben zumindest den Vorteil, dass wir jetzt schon einen Blick auf die App werfen können.

Kann man wirklich sagen, dass Amazon den Internet-Handel revolutioniert hat? Wir haben doch dort alle schonmal etwas gekauft, sei es ein Buch, eine DVD oder sonst irgendetwas. Mittlerweile bietet das Unternehmen auch MP3-Downloads an und ist mit günstigeren Preisen oft eine interessante Alternative zum iTunes-Store.

Eigentlich fehlt es ja nur noch, dass Amazon auch Apps vertreibt. Da es so schnell wohl nicht dazu kommen wird, vergnügen wir uns in der Zeit halt mit der Amazon-App. Mittlerweile ist diese nämlich – zumindest im US-Store – auch als Universal App erhältlich und damit für den Einsatz auf dem iPad geeignet.

Klar, gerade mit dem iPad würde sich auch die eigentliche Webseite zum Einkaufen anbieten, doch mit der App geht es – wie auch auf dem iPhone – deutlich einfacher von statten.

Was uns an dieser Stelle interessieren würde ist, wie der MP3-Download funktioniert. Es wäre schließlich eine Klasse Funktion, wenn man die geladenen Titel direkt in der Bibliothek speichern könnte. Es ist allerdings zu befürchten, dass dies sowohl im „iPad“ OS 3.2, als auch im kommenden iPhone OS 4.0 nicht so einfach klappen wird.

Weiterlesen

Körbe werfen mit Finger Basketball

Schon wieder gesellt sich ein neues Spiel zu den vielen anderen im App Store. Ab sofort kann man Finger Basketball gratis herunterladen.

Wer kennt die tollen Geräte auf der Kirmes nicht wo man mit einem Basketball Körbe werfen muss und am Ende, wenn man Glück hat, ein kleines Kuscheltier gewinnt. Ungefähr das gleiche Spielerlebnis bietet Finger Basketball.

Es gibt genau zwei Möglichkeiten einen Korb zu erzielen. Zum einem kann man mit einem Fingerwisch den Ball Richtung Korb bewegen oder aber es wird ein Fadenkreuz angezeigt wo die Richtung bestimmt werden kann. Die Schnelligkeit richtet sich nach der Wischgeschwindigkeit.

Damit das Spiel nicht ganz so langweilig ist, kann man versuchen mit der rechten Seite des iPhones, einen Korb mit Bande zu schaffen. Die rechte Seite des iPhones stellt hier eine Wand dar.

Wer den kostenlos Spaß gerne haben möchte, kann sich Finger Basketball gerne herunterladen.

Weiterlesen

Eurovision aktualisiert Song Contest App

Jahr für Jahr startet der Eurovision Song Contest in einer europäischen Metropole. Diesmal findet der „Grand Prix“ in Oslo statt – und die passende App gibt es gleich dazu.

In diesem Jahr scheint das Interesse am Eurovision Song Contest, zumindest aus deutscher Sicht, ganz besonders groß zu sein. Lena Meyer-Landrut hat den Vorentscheid gewonnen und ist unser Star für Oslo, viele von uns werden Ende Mai mit der Abiturientin mitfiebern.

Wer sich bereits jetzt mit den aktuellen Geschehnissen vertraut machen will, kann die kürzlich aktualisiert App Eurovision kostenlos auf sein iPhone oder iPod Touch laden. Unter anderem gibt es in der App, die komplett in englischer Sprache gehalten ist, tägliche News rund um den Song Contest.

Dazu gibt es jede Menge Videoclips, natürlich werden die zahlreichen Künstler mit ihren eigenen Videos vorgestellt. Hier ist allerdings zu beachten, dass eine Verbindung zum Internet hergestellt werden muss – am besten per W-Lan, da es zu einem hohen Datenaufkommen kommen kann.

Weiterlesen

LEGO-Männchen haben iPad schon erhalten

Während viele Benutzer in Deutschland und Europa beinahe sehnsüchtig auf das iPad warten und der Markteinführung Ende Mai entgegen fiebern, hat das Lego-Land die erste Lieferung von Apple schon erhalten.


Auf dem bekannten Foto-Dienst Flickr wurde eine Reihe von Bildern gesichtet, die kleine LEGO-Männchen beim Auspacken des neuen iPads zeigt. Da fragen wir uns aber, woher die Jungs das Gerät so schnell bekommen haben. Wie viel Zoll haben sie wohl bezahlt und wie lange hat der Versand gedauert? Oder handelt es sich etwa um ein überteuertes Gerät von eBay? Die Fotoreihe gibt es hier.

Weiterlesen

REWE bietet reduzierte iTunes Karten an

Ab kommenden Montag gibt es, vermutlich bundesweit, bei REWE vergünstigte iTunes Karten zu kaufen. Statt 25 Euro zahlt man nur 20 Euro an der Kasse.

Schon Anfang April gab es bei REWE die reduzierten iTunes Karten zu erwerben. Pünktlich zum Wochenstart beginnt die Aktion in allen REWE Geschäften. Wer zu faul ist die Ersparnis in Prozent zu berechnen: Es können glatte 20% gespart werden!

Der Gutschein kann dann für alle im Store erhältlichen Produkte eingelöst werden. Ob Musik, Video oder Filme, zuerst wird alles vom Gutschein abgezogen. Ist das Geld verbraucht wird automatisch das eigene Bankkonto belastet.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de