Donut Games: Drei tolle Gratis-Spiele

Donut Games ist für eine tollen Mini-Spiele bekannt, die immer mal wieder gratis angeboten werden. Derzeit sind es drei an der Zahl.

Am heutigen Montag habt ihr eigentlich schon genug Chancen gehabt, euch mit Spielen einzudecken. Wir erinnern gerne noch einmal an unseren Sale-Artikel von Donnerstag, in dem sich einige wirkliche Hits versteckt haben. Wer lieber gratis spielt, könnte an Jungle Crash Land, Jailhouse Jack und Cat Cat Physics gefallen finden.

Jungle Crash Land (App Store-Link) ist eine mit vier Sternen bewertete Universal-App, in der ihr in drei verschiedenen Spielmodi mit eurem Flugzeug notlanden müsst. Der Sprit ist ausgegangen, doch es sind noch ein paar Raketen an Bord, um die provisorische Landebahn freizusprechen.

Weiterlesen


Passend zum Wetter: Weber’s On the Grill im Video

Passend zum Feiertag und dem hervorragenden Grillwetter haben wir uns Weber’s On the Grill for iPad genauer angesehen (YouTube-Link).

Die digitale Weber-Grillbibel (iPhone/iPad) ist leider nicht als Universal-App verfügbar und kostet für beide Geräte 3,99 Euro – übrigens bisher ohne eine einzige Preisreduzierung. Damit fährt man übrigens deutlich günstiger als mit der gedruckten Ausgabe, die ähnliche bis gleiche Inhalte bietet.

Weiterlesen

Pastry Panic: Gefräßiges Pixel-Monster auf Futtersuche

Pastry Panic ist letzten Freitag als Universal-App erschienen und kann für kleine 79 Cent installiert werden.

Pastry Panic ist mit 6,3 MB blitzschnell heruntergeladen und bringt eine ordentliche Portion Retro inklusive Pixel-Grafik mit. Auf dem neuen iPad und auf dem iPhone 4(S), bekommt man natürlich Retina-optimierte Grafiken geboten.

In Pastry Panic (App Store-Link) spielt man ein kleines Monster, das auf der Jagd nach Kuchen, Keksen und allen anderen Leckereien ist. Zur Verfügung stehen zwei Spielmodi: Im klassischen Modus kann man mit dem Monster über die Fließbänder laufen und sich mit typischen Wischbewegungen fortbewegen. Dabei muss man alle Süßigkeiten auffressen und darauf achten, dass sie nicht in der Fabrik verbleiben. Zusätzlich gibt es hier Schrauben und Muttern, die man ebenfalls vernichten sollte, denn laufen diese komplett durchs Bild, geht ein Leben verloren.

Weiterlesen


Logitech Mini BoomBox: Viel Sound für wenig Geld

Nachdem wir heute Vormittag schon richtig teure Kopfhörer im Angebot hatten, wollen wir jetzt mal in den Low-Budget-Bereich blicken.

Günstig muss nicht immer billig sein. In Sachen Sound und Verarbeitung gilt das unter anderem für die iPhone-Lautsprecher von Logitech. Einen wirklich guten Eindruck hinterlässt die Mini BoomBox, die sich auch perfekt für den Einsatz in der Küche oder im Garten eignet.

Dank der äußerst geringen Größe von 11,5 x 5,8 x 7,0 Zentimetern passt die kleine Box in jeden Rucksack. Trotzdem hat Logitech noch einen integrierten Akku untergebracht, mit dem man bis zu sechs Stunden Musik hören könne soll (je nach Lautstärke natürlich weniger). Im Gegensatz zur Beschreibung auf Amazon ist in der Anleitung übrigens von einem Lithium-Ionen-Akku die Rede.

Weiterlesen

NodeBeat: Musik-App jetzt zum Nulltarif laden

NodeBeat ist kein Neuling im Store und wird jetzt abermals kostenlos angeboten.

NodeBeat gibt es in zwei eigenständigen Versionen für iPhone (App Store-Link) und iPad (App Store-Link), die auch beide kostenlos erhältlich sind. Die App ist gerade einmal 6 MB groß und somit schnell installiert – sparen kann man hier 1,59 Euro beziehungsweise 2,99 Euro.

In NodeBeat kann man Noten und Rhythmen erstellen. Dabei kann man sich auch zuerst eine fertige Kombination anhören, damit man ein Gefühl dafür bekommt, was man erschaffen kann. Auch als Anfängern lassen sich hier schöne Klänge erzeugen. Auf der linken Seite befinden sich Generatoren für Oktaven, Beats und ganz normale Noten.

Weiterlesen

Ponon! Deluxe: Tetris-Spiel gratis laden

Die Entwickler umschreiben Ponon! Deluxe (App Store-Link) geschickt als Blockfallspiel, doch wir nennen es Tetris-Klon.

Das Spielprinzip ist nicht neu und das originale Spiel hört natürlich auf den Namen Tetris. Wer Tetris mag, wird auch sicherlich an Ponon! Deluxe Spaß finden, vor allem da es im Moment kostenlos angeboten wird.

Als Nutzer findet man zwei Spielmodi vor: zum einen kann man ganz klassisch spielen und endet dann, wenn das Display voll ist und keine Kombinationen mehr möglich sind. Interessanter wird es aber im “Abenteuer”. Hier stehen in fünf Kapiteln insgesamt 240 herausfordernde Level zur Verfügung.

Hier gibt es schon vorgegebene Figuren und eine Aufgabe zu meistern. So muss man eine bestimmte Anzahl an Reihen eliminieren, die allerdings meisten ganz unten liegen und an die man nicht so leicht heran kommt. Um die Aufgabe zu lösen, müssen die oberen Reihen aufgelöst werden, um dann die unteren ebenfalls eliminieren zu können.

Weiterlesen


Beyerdynamic DT 880: Premium-Kopfhörer zum Sonderpreis

Wer wirklich wert auf gute Kopfhörer legt, findet derzeit bei Amazon ein gutes Angebot für Beyerdynamic-Kopfhörer.

Bis vor einiger Zeit hat mir die Firma Beyerdynamic nichts gesagt, mittlerweile kann ich sie eigentlich nur empfehlen – schließlich nutze ich In-Ear-Kopfhörer von Beyerdynamic mit spezieller Anpassung nun seit rund einem Jahr und möchte sie nicht mehr missen.

In Sachen Tragekomfort sind Over-Ears sicher noch etwas angenehmer, aber wohl nur etwas für Zuhause. Die Beyerdynamic DT 880 Premium bekommt man nun für 199 Euro (Amazon-Link), zuvor war Amazon mit 251 Euro schon der günstigste Händler. Bei Beyerdynamic selbst kostet das Modell 299 Euro.

Zur Qualität kann ich selbst nichts sagen, aber die Teile scheinen wirklich einen richtig guten Klang zu produzieren. Von 11 Amazon-Kunden gibt es im Schnitt fünf Sterne, die meisten sind voll des Lobes.

Weiterlesen

Gears jetzt kostenlos: Toller Feiertags-Tipp

Gears ist ein wirklich tolles Geschicklichkeitsspiel, auch wenn es im deutschen Store nur auf eine Wertung von vier Sternen kommt.

So sollte der Wochenstart eigentlich immer aussehen: Passend zum Feiertag können wir euch mit Gears (App Store-Link) eine wirklich tolle Möglichkeit bieten, Langeweile gratis zu vertreiben. Die zuletzt im Sommer 2011 aktualisierte Universal-App ist zum ersten Mal kostenlos zu haben, bisher schwankte der Preis zwischen 79 Cent und 2,39 Euro.

In Gears muss ein Ball in verschiedenen Welten ans Ziel gebracht werden, indem man unter anderem über drehende Zahnräder navigiert und versucht nicht abzustürzen. Auf dem Weg sollten Gegenstände eingesammelt werden, die weitere Punkte bringen, und man sollte so schnell wie möglich durch das Level rasen, denn die Zeit sitzt einem immer im Nacken.

Weiterlesen

Neue GPS-App Xtrail: Konkurrenz für runtastic und Co.?

Auch wenn die meisten das lange Wochenende wohl eher zum Grillen und Feiern denn zu sportlicher Betätigung nutzen werden, wollen wir euch die neue Fitness-App Xtrail nicht vorenthalten.

Seit wenigen Tagen im deutschen App Store verfügbar, kann die GPS-Tracking-App für 3,99 Euro geladen werden. Mit 3,9 MB sollte auch im mobilen Datennetzwerk der Download kein großes Problem darstellen. Auch wenn Xtrail (App Store-Link) aus deutscher Entwicklerhand stammt, ist die App vorerst nur in englischer Sprache verfügbar – schade, aber so läßt sich wohl eine größere Zielgruppe generieren.

Nachdem man die Ortungsdienste aktiviert und die App gestartet hat, kann es prinzipiell auch schon los gehen. Prinzipiell – denn vor dem ersten Start muss die Hauptansicht erst einmal konfiguriert werden. So kann man durch herunter wischen und seitwärts wischen zwischen verschiedenen Werten wählen, die auf dem Screen angezeigt werden sollen, darunter Geschwindigkeit, Durchschnittsgeschwindigkeit, Distanz, Höhenmeter, Pace und Höchstgeschwindigkeit.

Weiterlesen


Adventurer Workshop: Neues Match-3-Spiel mit Extras

Adventurer Workshop ist am 19. Mai erschienen und kann nur auf dem iPhone installiert werden. Die 22 MB müssen mit kleinen 79 Cent bezahlt werden.

Adventurer Workshop (App Store-Link) ist ein tolles Match-3-Spiel. Wer schon einmal Dungeon Raid (wir berichteten) gespielt hat, freut sich auch über Adventurer Workshop, denn das Spielprinzip ist fast gleich.

Das in Retina-Grafik vorliegende Spiel verfügt über keine Level an sich. Auf dem Display sieht man verschiedene Steine mit unterschiedlichen Symbolen. Zusätzlich sieht man ein Gesicht, wo sich ein Ritter oder ein Magier hinter versteckt. Dieser verlangt von uns bestimmte Aufgaben zu erfüllen. So muss man beispielsweise fünf Schwerter oder vier Helme kombinieren.

Dazu wischt man einfach über die gleichen Objekte, muss zusätzlich aber auch das Gesicht in der Kombination einfangen, damit die nächste Aufgabe erscheint. So sammelt man nach und nach Münzen, spielt aber auch immer gegen die Zeit. Hat man eine bestimmte Anzahl an Aufgaben erledigt, steigt man ein Level auf und kann eine besondere Fähigkeit erlernen, um zum Beispiel die Zeit zurückzudrehen.

Insgesamt macht Adventurer Workshop Spaß und bietet dennoch genügend Abwechslung, obwohl man immer das gleiche machen muss. In-App-Käufe haben sich im Spiel nicht versteckt, was einmal gekauft ist, gehört euch.

Weiterlesen

Compulse: Gravitations-Puzzle vorübergehend kostenlos

Compulse (App Store-Link) ist im Januar 2011 erschienen und wird jetzt erstmals kostenlos angeboten.

Obwohl die Applikation seit knapp einem Jahr kein Update mehr bekommen hat, sieht die Grafik auf dem iPhone 4S gut aus. Das Spielprinzip ist sehr einfach, dennoch ist das Spiel recht schwierig.

Nachdem man die 18,2 MB auf sein iPhone geladen hat, kann man in ingesamt 90 Leveln sein Können unter Beweis stellen. Dabei gibt es pro Level eine Kugel, die zum Ausgang geführt werden muss. Dazu stehen am unteren Rand Pfeile in alle Richtungen zur Verfügung, mit denen man den Weg der Kugel beeinflussen kann.

Weiterlesen

Umfrage: Nutzer wollen kein neues iPhone-Design

Am vergangenen Montag haben wir euch gefragt, was ihr euch für das nächste iPhone wünscht. Nun wollen wir die Umfrage auswerten.

Fast 5.000 Nutzer haben an unserer letzten Umfrage teilgenommen, man könnte also schon fast von einem repräsentativen Ergebnis sprechen. Auch wenn Apple darauf wohl kaum eine Rücksicht nehmen wird, hat sich ein überraschendes Ergebnis ergeben.

Nach der Präsentation des iPhone 4S war der Aufschrei bekanntlich groß – warum sieht es noch genau so aus, wie das iPhone 4? Ein komplettes Redesign wünscht sich allerdings nur 18 Prozent der appgefahren-Leser, die meisten scheinen also sehr zufrieden zu sein.

Weiterlesen


Kogeto Dot derzeit im Angebot: Panorama-Videos erstellen

Panorama-Videos mit dem iPhone können sehr spektakulär aussehen. Leider ist dazu ein Zubehör notwendig.

Möglich macht es das Kogeto Dot. Der kleine Aufsatz wird einfach auf das iPhone gesteckt und schon kann man mit einer speziellen App 360-Grad-Videos aufnehmen, in denen man sich später einfach per Fingerwisch umsehen kann.

Mit Preisen von über 70 Euro war das bisher kein günstiger Spaß, jetzt ist der Preis immerhin etwas gefallen. Derzeit vertreibt Arktis den kleinen Aufsatz in der schwarzen Version für nur 49 Euro (Amazon-Link) inklusive Versand. Günstiger ist das Zubehör derzeit nicht zu bekommen.

Auch wenn man einige Einbußen hinsichtlich der Auflösung in Kauf nehmen muss (irgendwo müssen 360 Grad ja auch untergebracht werden), ist der Kogeto Dot eine wirklich coole Idee, der sich zum Beispiel bei Outdoor-Sportlern oder Modellbauern anbietet. Einen ausführlichen Eindruck inklusive findet ihr in diesem Artikel.

Weiterlesen

Fitbit Ultra: Fitness-Tracker als Motivationshilfe

Auf dem Weg zur Bikini-Figur dürfte den meisten Nutzern eine Motivationshilfe gerade recht kommen. Wir haben uns den neuen Fitbit Ultra, einem multifunktionalen Schrittzähler, genauer angesehen.

Warum überhaupt ein externen Schrittzähler, wenn doch das iPhone mit GPS, Gyrosensor und allerhand anderen Dingen bestens für solche Aufgaben ausgestattet zu sein scheint? Diese Frage wollen wir zuerst beantworten, bevor wir weiter ins Detail gehen. Die Antwort liegt dabei eigentlich auf der Hand: Der Fitbit Ultra (Hersteller-Webseite) arbeitet unabhängig von GPS-Signalen, hat eine Akkulaufzeit von über fünf Tagen und ist sogar wetterfest. Alleine das sind drei Eigenschaften, bei denen das iPhone nicht punkten kann.

Geliefert wird der Fitbit Ultra mit einem Dock, einem Gürtelclip und ein Armband, welches man zur Schlaf-Messung verwendet. Besonders praktisch ist der USB-Dock: Dort kann man den kleinen, nur 12 Gramm schweren Stick nicht nur laden – im Umkreis von einigen Metern sendet er auch automatisch die gesammelten Daten an den Computer.

Weiterlesen

Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW21)

Auch wenn es im App Store nicht mehr offiziell “App der Woche” und “Spiel der Woche” heißt, wollen wir euch Apples Favoriten der aktuellen Woche in einem Artikel vorstellen.

iPhone-App der Woche – myTaxi: Wenn man sich in einer der teilnehmenden Großstädte ein Taxi rufen will, macht man das ohne Zweifel am besten mit der kostenlose Universal-App. Viele Zusatz-Informationen, eine Anfahrtskarte und eine Push-Meldung kurz vor eintreffen des Taxis runden das wirklich tolle Angebot ab. (kostenlos, Universal-App)

Weiterlesen

Copyright © 2020 appgefahren.de