Der nächste Sonntagskracher: iPad Air 2 mit 32 GB Speicherplatz für 379 Euro

Mobilcom-Debitel haut heute den nächsten Bestpreis raus. Diese Woche bekommt ihr ein iPad Air der zweiten Generation mit 32 GB Speicher günstiger.

iPad Air 2 Spacegrau

Fast jeden Sonntag gibt es bei Mobilcom-Debitel ein Apple-Produkt zum Internet-Bestpreis. Letzte Woche konntet ihr das iPad Air 2 mit 64 GB Speicherplatz für günstige 420 Euro bekommen, das Modell in Spacegrau war bereits nach einigen Stunden ausverkauft. Wer das Angebot verpasst hat oder nicht so viel Geld ausgeben wollte, bekommt heute die nächste Chance.

  • iPad Air 2 mit 32 GB Speicher für 379 Euro (zum Angebot)

Der neue Sonntagskracher ist nämlich das iPad Air der zweiten Generation mit 32 GB Speicherplatz, verfügbar ist diese Woche ausschließlich die Farbe Spacegrau. Zuschlagen könnt ihr für 379 Euro, wobei leider noch 4,95 Euro Versandkosten hinzukommen. Damit liegt man aber immer noch weit unter dem aktuellen Internet-Vergleichspreis, denn bei anderen Händlern kostet das iPad in dieser Konfiguration rund 405 Euro.

Auch bei Apple selbst gibt es das iPad Air der zweiten Generation in dieser Ausstattung noch zu kaufen, allerdings zahlt man dort mit 429 Euro noch ein bisschen mehr. Aber reicht das iPad Air 2 in Sachen Geschwindigkeit überhaupt noch aus? Definitiv!

Selbst bei mir Zuhause, einem absoluten Apple-Junkie, ist das iPad Air 2 noch mehr als zufriedenstellend im Einsatz. Bisher gab es keine Situation, in der das Tablet an seine Leistungsgrenze gestoßen ist. Auch mit iOS 10 läuft es mehr als tadellos. Ich gehe davon aus, dass sich daran in den nächsten zwei bis drei Jahren kaum etwas ändern wird.

Kommentare 24 Antworten

      1. Gab/gibt es bei Mindfactory/Drive City/Compuland für knapp 395.- Euro, also nur rund 16 Euro Ersparnis.
        Ein „Kracher“ ist es nicht, maximal „ganz okay“.

  1. Ich habe gerade letzte Woche, dass iPad Air 2 mit 64GB, als Sonntagskracher bei MD, für 420,-€ gekauft. Hätte ich gewusst das nun dieses Angebot kommt, hätte ich wohl gewartet??

    Man wird wohl die 40€ verkraften…

  2. Ich hab mir in der Klinik n iPad Pro geholt, weil Notebook verboten war. Weiss nicht wirklich, was ich ausser Candy Crush mit anfangen soll. Von wegen Computer und so. Für das Geld hätte ich auch n MacBook bekommen. -.-

  3. ausgerechnet beim Pad: reines WiFi, also quasi nur für daheim auf´m Sofa

    mag einigen reichen, aber genau das, wofür es gedacht ist, grenzenlose Mobilität, wird damit radikal gekappt.

    ich mag jedenfalls nicht ständig irgendwelche lahme öffentliche Hotspots suchen …

    1. Warum sollte man den nicht haben? Kommt ganz auf die eigenen Ansprüche an, unsere 4er sind weiterhin vollkommen ausreichend und die haben auch schon einige Jahre auf dem Buckel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de