Dere Evil Exe: Neuer Retro-Platformer mit einer nervenaufreibenden Horror-Story

Zu einer der Neuerscheinungen dieser Tage im App Store zählt der Platformer Dere Evil Exe.

Dere Evil Exe

Dere Evil Exe (App Store-Link) kann als Universal-App für iPhone und iPad gratis aus dem deutschen App Store heruntergeladen werden und finanziert sich über eingeblendete Werbung. Letztere lässt sich zu einem mehr als fairen Preis von kleinen 1,09 Euro dauerhaft entfernen. Für die Einrichtung auf dem Gerät sollte man außerdem 72 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 8.0 oder neuer bereithalten. Eine deutsche Lokalisierung besteht bisher noch nicht.


„Dere Evil Exe ist sowohl ein angsteinflößender Thriller mit einer packenden Story als auch ein ungewöhnlicher Retro-Platformer mit einzigartigen Puzzles und Hindernissen“ – so beschreibt der Entwickler Darius Immanuel Guerrero sein eigenes neues Spiel. In letzterem tritt man in die Fußstapfen eines kleinen, aber stummen Helden namens „Knightly“, der sich springend, laufend und die Umgebung manipulierend durch die Pixelwelten bewegt, und das wie in vielen Games dieses Genres mit entsprechenden virtuellen Aktions-Buttons auf dem Screen.

Entwickler beweisen jede Menge Humor

Dass der Entwickler jede Menge Spaß versteht, merkt man schon beim einführenden Tutorial-Level von Dere Evil Exe: Eine Computerstimme warnt davor, Münzen einzusammeln. Jeder einigermaßen geschulte Gamer wird zusammenzucken und beim ersten Mal trotzdem probieren, die wie in guten alten Super Mario World-Games im Level verteilten Goldmünzen aufzuheben. Das Resultat: tödlich. Ein im Level eingeblendeter Satz „Notiz des Entwicklers: Darum solltest du auf die Tutorial-Stimme hören“ beweist den Humor der Macher. 

Leider gibt es insgesamt nur vier große Level in Dere Evil Exe, die es zu bewältigen gibt. Diese haben es aber definitiv in sich und erfordern einiges an Konzentration und Frusttoleranz. Glücklicherweise haben die Macher der App zwischendurch immer wieder für kleine Belohnungen in Form von Checkpoints gesorgt, so dass man nicht bei jedem erneuten Ableben wieder komplett von neuem beginnen muss. Auch die Nutzer im App Store sind bisher von Dere Evil Exe begeistert: Bei knapp 30 Bewertungen gibt es im Schnitt volle fünf Sterne, zudem bewirbt Apple die Neuerscheinung derzeit in der Rubrik „Unsere neuen Lieblingsspiele“.

‎DERE EVIL EXE
‎DERE EVIL EXE
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de