Die Sims kommen noch dieses Jahr aufs iPad

14 Kommentare zu Die Sims kommen noch dieses Jahr aufs iPad

Für alle Sims-Fans haben wir noch eine gute Nachricht – es darf bald auch auf dem iPad gespielt werden.

Meine Freundin fragt mich ja seit dem ersten iPad, wann sie denn endlich mal die Sims auf dem Apple-Tablet spielen kann. Zwischenzeitlich haben wir es mal mit der Mac-Version versucht, aber auf dem Sofa lässt es sich wohl entspannter spielen. Nun gibt es gute Nachrichten, nicht nur für meine Freundin…


Wie appgefahren exklusiv von Electronic Arts erfahren hat, werden es die Sims noch in diesem Jahr auf das iPad schaffen. Einen genauen Termin konnte man uns noch nicht nennen, momentan ist das Spiel wohl noch in der Entwicklung.

Im Gegensatz zu dem erst vor wenigen Wochen erschienen Mittelalter-Sims (Testbericht) wird es sich bei der kommenden Neuerscheinung aber um ein klassisches Sims handeln. Sobald uns nähere Informationen vorliegen, werden wir euch natürlich informieren und bleiben solange am Ball.

Anzeige

Kommentare 14 Antworten

  1. Brothers in Arms 2 wurde durch Brothers in Arms 2 Free ++ ausgetauscht ähnliches Prinzip wie bei lets Golf man kann aber ohne etwas zu kaufen spielen (übrigens ne bessere Grafik wie im original ) man kann sich zb Waffen oder Munition kaufen Braucht man aber wirklich nicht. Wer ein ballerspiel sucht und nichts ausgeben will sollte es sich mal anschauen wirklich keine abzocke wie bei lets Golf das Spiel wurde in Missionen aufgeteilt die etwa 3-8 mina gehen schaut’s euch an Is wirklich klasse

    1. Und damit sind alle Käufer von BIA2 „gekniffen“. Echt super… 🙁 Schön langsam geht mir Gameloft gehörig auf den Senkel!

      Ich möchte und werde diese Coins/Energie-Geldschneiderei nicht unterstützen!!! Ich bin gerne bereit (wie z.B. bei „Order & Chaos“) für ein spezielles Spielerlebnis und ein laufend gepflegtes Produkt auch immer wieder mal Geld auszugeben, aber jetzt alle Spiele mit einem Coins/Energie-System zu „verschlimmbessern“… *kopfschüttel*

      Zu den SIMS: Hoffentlich mehr am PC-Original orientiert und nicht nur eine „aufgeblasene“ iPhone-Version. Wenn sie schon so lang dran basteln… ;0)

        1. Dann haben die das ja aus reiner Gutherzigkeit als Geschenk an uns Spieler rausgebracht… Glaubt das hier jemand?!

          Wie auch die ganzen Gratis-Games auf Facebook soll das eine Geldmaschine werden und wenn zu wenig gekauft wird, dann wird bald nach“gebessert“ (siehe LG3). Und die jeweiligen Vorgänger verschwinden auch nur aus dem Store, damit nicht einer „irrtümlich“ diese Titel kauft!? Wer probieren mag, soll dies gerne tun, aber bei mir kommt sowas nicht auf’s Pad!!!

  2. Super, mein Sohn wird sich freuen! Er spielt die 3 teile der iphone sims total gerne am ipad, was mir persönlich zu pixelig ist. Aber wenn es speziell fürs ipad kommt werd ich sicher auch mal simsen 🙂

  3. Hoffentlich echt cool! Würde mich freuen, wenn Ihr mir schonmal Screenshots geben könntet! Ist es mehr Sims für iPhone XXL oder mehr Sims 3 auf dem iPad mit Stadt und so weiter?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de