(Update) Dropchord: Futuristisches Musik-Spiel als Empfehlung

Bei Dropchord handelt es sich um ein tolles Musik-Spiel, das mit 2,69 Euro bezahlt werden muss. Derzeit wird es als „Spiel der Woche“ gelistet, wir wollten wissen, was Dropchord auf dem Kasten hat.

DropchordUpdate: Der Preis ist schon jetzt erstmals gefallen. Statt den sonst angesetzten 2,69 Euro zahlt man nur noch 1,79 Euro.


Artikel vom 3. August: Dank Universal-App kann man Dropchord (App Store-Link) auf iPhone und iPad spielen. Der Download ist mir 46,1 MB noch verhältnismäßig klein und kann sogar noch im mobilen Datennetz erfolgen.

Dropchord ist wirklich toll gemacht. Auf dem Display befindet sich ein Kreis und mit zwei Fingern außerhalb des Kreises spannt man eine Linie auf, mit der man im Kreis befindliche Objekte treffen muss. So gilt es anfangs einfache Punkte zu treffen, doch schnell gesellen sich rote Blitze hinzu, die man tunlichst meiden sollte, da sie die Energie nach unten schrauben.

Gespielt wird zu elektronischer Musik, die aufgeteilt ist in Strophen und Refrain. Nach jeder Strophe oder Refrain werden die Punkte gezählt und bei guter Leistung die Energie aufgestockt, um so immer weiter spielen zu können. Immer wieder kommen neuen Elemente hinzu, die das Unterfangen nicht einfacher, sondern deutlich komplizierter machen.

Neben den normalen Spielrunden findet man auch Bonus-Level, in denen man viele Punkte und somit auch viel Energie aufstocken kann. Neben dem eigentlichen Gameplay muss man die Grafik erwähnen. Diese ist sehr futuristisch gestaltet und ändert sich in jedem Level. Mal gibt es knallige Neonfarben, ein anderes mal spielt man auf einem schwarz/weißen Hintergrund – das ist sehr abwechslungsreich.

Dropchord gefällt mir persönlich sehr gut. Wer zum Beispiel früher gerne TapTap Revenge gespielt hat, bekommt ihr zwar nicht das gleiche Speilprinzip geboten, dennoch ist das Genre sehr ähnlich. Das Zusammenspiel mit Musik und Interaktion ist gut gelöst, eine Spielrunde ist übrigens erst dann vorbei, wenn die Energie leer gelaufen ist.

Mein Fazit fällt somit positiv aus: Das schnelle Gameplay macht Spaß, man sollte aber auch über schnelle Reaktionen verfügen, denn die Geschwindigkeit nimmt rasant zu. Eine Spielrunde kann mehrere Minuten andauern, das kommt immer auf die Fähigkeiten des Spielers an. Zum Abschluss werft doch noch schnell einen Blick in den Trailer (YouTube-Link).

Trailer zu Dropchord

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de