„Du bist auf dem neusten Stand“: Instagram versucht Feed übersichtlicher zu machen

Instagram-Nutzer können von einer neuen Funktion profitieren. Der Feed wird etwas übersichtlicher.

instagram

Das beliebte Foto-Netzwerk Instagram (App Store-Link) hat vor einiger Zeit seinen Algorithmus verändert und zeigt die Bildchen nicht mehr chronologisch an, sondern listet die für euch interessantesten Beiträge am Anfang. Damit man sich Beiträge nicht doppelt ansehen muss, gibt es jetzt die Funktion „Du bist auf dem neusten Stand“.


Angekündigt war sie schon, ab sofort ist sie für iOS und Android verfügbar. Wenn ihr durch euren Feed scrollt und eben diese Meldung seht, habt ihr alle neuen Beiträge gesehen. Alles was nach „Du bist auf dem neusten Stand“ kommt, habt ihr schon gesehen. Die Nachricht gibt an, dass man alle neuen Beiträge der letzten zwei Tage gesehen hat.

instagram neuster stand

Außerdem berichtet TechCrunch, dass Instagram und Facebook eine neue „Nicht stören“-Funktion testen. Diese soll das Deaktivieren der Benachrichtigungen für 30 Minuten, eine Stunde, zwei Stunden, acht Stunden oder ein Tag ermöglichen.

Stellt sicher, dass ihr die neuste App-Version von Instagram installiert habt, um die neusten Funktionen nutzen zu können. Der Download ist 140,8 MB groß und kann kostenlos getätigt werden. Und nicht vergessen: @appgefahren.de folgen.

‎Instagram
‎Instagram
Entwickler: Instagram, Inc.
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de