Duolingo: Toller Sprachtrainer bekommt Duelle und neue Fremdsprachen

Mit Duolingo könnt ihr kinderleicht neue Fremdsprachen lernen. Heute gab es ein nennenswertes Update mit neuen Funktionen und Sprachen.

DuolingoDie Universal-App Duolingo (App Store-Link) zählt definitiv zu unseren Favoriten, wenn wir eine App empfehlen sollen, mit der man Fremdsprachen lernen kann. Schon mehrfach haben wir über den richtig guten Sprachtrainier berichtet, mit dem Update auf Version 4.0 hat sich die mobile Applikation wieder einmal verbessert und liefert neue Inhalte.


Duolingo 4.0 bringt jetzt erstmals Duelle mit sich, in denen ihr gegen Freunde und Lernende aus der ganzen Welt antreten könnt. So wird weiterhin das Wissen getestet, allerdings auf spielerische Art und Weise, was nochmals für mehr Motivation sorgt. Außerdem könnt ihr jetzt Französisch mit Deutsch und Deutsch mit Russisch als Unterrichtssprache lernen. Ebenfalls neu sind Englischkurse mit Chinesisch, Japanisch und Hindi.

Natürlich möchten wir euch die Besonderheit von Duolingo noch einmal mit auf den Weg geben. Mit Duolingo kann man Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch und mehr lernen. Sind keine Vorkenntnisse vorhanden, lernt man anfangs einige Basics. Zunächst werden einige Wörter inklusive jeweiliger Bilder vorgestellt, dann muss man kleine Aufgaben erledigen. So müssen etwa korrekte Übersetzungen ausgewählt oder aus vorgegebenen Textbausteinen gebildet werden. Ist Duolingo schon etwas länger im Einsatz, kann man gerne wieder von vorne starten und sein Wissen erneut auf die Probe stellen.

Die Aufmachung ist dabei wirklich gelungen, auch zeigen Infografiken immer wieder den derzeitigen Lernfortschritt an. Die Aufgaben sind dabei sehr vielfältig, auch mit den neuen Duellen gibt es wieder einen Grund Duolingo zu starten, um erneut das eigene Wissen aufzubessern. Wenn ihr daran interessiert seid neue Fremdsprachen zu erlernen, dann werft einen Blick auf das kostenlose und aktualisierte Duolingo.

Anzeige

Kommentare 11 Antworten

  1. Hm, ich find nur Englisch-Italienisch aber kein Deutsch-Italienisch, am Anfang bei der Auswahl hab ich nur Englisch, Französisch und Chineschisch/Japanisch?

  2. Schade, hatte mich gerade gefreut, dass ich chinesisch und japanisch lernen kann. Man kann aber nun englisch lernen, wenn man chinesischer, oder japanischer Muttersprachler ist.
    Habs also nur falsch verstanden 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de