Eero Pro 6: Mein Tipp für schnelleres WLAN im ganzen Haus

Heute noch deutlich günstiger

Vor ein paar Wochen haben ich den neuen, fast 700 Euro teuren Eero Max 7 ausprobiert. Ein beeindruckender WLAN-Router, der allerdings auf Standards setzt, die bisher in kaum einem Gerät zu finden sind. Hier konnte ich relativ schnell sagen: Das Verhältnis aus Preis und Leistung passt noch nicht wirklich zusammen.

Falls ihr mit der WLAN-Abdeckung in eurem Haus, möglicherweise über mehrere Etagen hinweg, nicht zufrieden seid, dann könnt ihr euch heute noch das System zum Sparpreis zulegen, das ich Zuhause in meinem dreistöckigen Reihenhaus im Einsatz habe: Den Eero Pro 6.


Im 3er-Pack kostet der Router derzeit statt 449,99 Euro nur noch 284,99 Euro. 37 Prozent Rabatt, die sich durchaus sehen lassen können.

Wichtig zu wissen: Kein Eero-Produkt verfügt über ein integriertes Modem, zuhause schließt ihr einen Eero Pro 6 daher einfach an das bestehende Anschlussgerät (Modem oder Router mit Modem) an. Die anderen beiden Eero Pro 6 werden (im allerbesten Fall) per Kabel verbunden, aber auch eine freie Positionierung und eine reine WLAN-Verbindung ist möglich. So habe ich persönlich es auch umgesetzt.

Konfiguriert wird das gesamte System über die Eero-App, die nicht nur modern und übersichtlich, sondern auch leicht verständlich aufgebaut ist. Angeboten werden dort auch einige Extras, etwa ein integrierter ZigBee-Hub für Smart Home Geräte oder eine Internet-Kindersicherung. Beides habe ich privat aber nicht im Einsatz und kann daher keine persönlichen Erfahrungen bieten. Was die Leistung angeht, bin ich allerdings zufrieden: Fast überall im Haus ist mein Netzwerk nun schneller als mein 100 Mbit/s Internet-Anschluss.

Amazon eero Pro 6 Tri-Band-Mesh-WiFi-6-System mit integriertem Smart Home-Hub von...
1.141 Bewertungen
Amazon eero Pro 6 Tri-Band-Mesh-WiFi-6-System mit integriertem Smart Home-Hub von...
  • eero Pro 6 deckt bis zu 560 Quadratmeter ab und unterstützt Geschwindigkeiten von bis zu einem Gigabit.
  • Vergessen Sie Funklöcher und Puffern – Unsere TrueMesh-Technologie leitet den Datenverkehr intelligent weiter, um Verbindungsunterbrechungen zu...
Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Bei Käufen über diese Links erhalten wir eine Provision, mit dem wir diesen Blog finanzieren. Der Kaufpreis bleibt für euch unverändert.

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. Ich habe den eero pro 6 auch im Einsatz. Bin sehr zufrieden damit.
    Kann ich durch die zigbee Funktion zb Philips hue Lampen einbinden ohne eine zusätzliche Bridge zu benötigen?

  2. Kann ich damit auch ein zweites WLAN aufbauen? Z. B. Im Wohnzimmer und drum herum mit der FRITZ!Box und entsprechenden Fritz- Repeatern und im Partyraum und der Einliegerwohnung mit Eero ein weiteres?

  3. Jedem AVM-Besitzer, also eines Fritzboxers, kann ich nur die preiswertere Empfehlung geben, die passenden Repeater von AVM zu nehmen.

    Denn etwas anderes als Repeater sind die Eeros nicht. Und dafür, das steht fest, sind sie einfach zu teuer. Man braucht für die Teile auf jeden Fall einen funktionierenden Router, das sollte niemals vergessen werden ‼️

    …und eigentlich in den Bewertungen und Beurteilungen immer erwähnt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright © 2024 appgefahren.de