Einmalige Aktion: Need for Speed Most Wanted gratis laden

Über eine kleine Promo-Webseite kann man derzeit Need for Speed Most Wanted kostenlos auf iPhone und iPad laden.

Nachdem es gestern schon Hinweise in den Kommentaren gab und wir einige Kommentare erhalten haben, wollen wir euch dieses wohl einmalige Angebot natürlich noch mitteilen. Auf dieser Webseite von IGN kann man Need for Speed Most Wanted (App Store-Link) als Gratis-App laden. Dazu klickt man einfach auf die Schaltfläche „GET MY CODE“ und dann einfach auf den angezeigten Promocode. Man wird automatisch in den App Store weitergeleitet und muss den Download nur noch mit seinem Passwort bestätigen. Auch wenn die Aktion anscheinend den ganzen Monat gilt, solltet ihr euch nicht zu viel Zeit lassen – man weiß ja nie.

Need for Speed Most Wanted hat in der Vergangenheit mindestens 89 Cent gekostet, zuletzt lag der Preis sogar bei 4,49 Euro. Für mich ist es aktuell eines der besten Rennspiele für das iPhone oder iPad, das auf eine durchschnittliche Wertung von vier Sternen kommt. Kritik gibt es höchstens für Vergleiche mit der natürlich noch besseren Version für Konsolen und den PC.

Besonders beeindruckend ist die Grafik. Das Spiel läuft zwar auch auf älteren Geräten wie dem iPhone 3GS, entfaltet seine wahre Pracht aber natürlich auf den neuesten Geräten. Insbesondere auf dem iPhone 5 oder dem iPad der dritten und vierten Generation macht Most Wanted einen wirklich tollen Eindruck. Dafür sorgen neben der Retina-Grafik auch zahlreiche Spezialeffekte wie Funkenflug, Rauch oder Unschärfe bei besonders hoher Geschwindigkeit.

Das nach der Benutzung 1,7 GB große Spiel überzeugt auch mit einer richtig guten Steuerung: In der Standard-Einstellungen neigt man das Gerät zum Lenken, Gas gegeben wird automatisch. Tippt man mit dem linken Daumen auf das Display, wird gebremst. Hält man den rechten Daumen auf das Display und lenkt gleichzeitig, führt man einen gekonnten Drift aus. Schiebt man den Daumen nach oben, verwendet man den Nitro-Boost.

Der Umfang des Spiels scheint mit kleineren Rennen, Zeitfahren und netten Ideen wie “fahre gegen die Zeit, ohne dein Auto zu beschädigen” sehr umfangreich zu sein. Ich habe Most Wanted schon einige Tage früher installieren können und bin begeistert – auch von der Fülle der Fahrzeuge. Angefangen beim Ford Focus, anderen Kleinwagen, Monstern wir dem Hummer bis hin zu Supersportwagen von Ferrari, Lamborghini und Porsche ist so ziemlich alles dabei, was man sich wünschen kann. Klasse: Das Fahrverhalten der Autos unterscheidet sich teilweise stark voneinander.

Kommentare 51 Antworten

    1. Im App Store ganz unten auf einlösen klicken und dann eingeben. Normalerweise kann man auf der Aktionswebseite aber einfach auf den Code klicken, da es ein direkter Link in den Store ist.

    1. IGN ist eine der wichtigsten und größten online-spiele-Magazine, nachdem dort steht, gratis app des Monats, wird es wohl in Zukunft jedes Monat da auch ein app geben (hoffentlich!). Beobachtet die Seite jemand? Denn die Free-apps wissen von solchen Aktionen nichts…

  1. Ich kann die Promotion nicht nutzen:(
    Wenn ich auf der Website bin und auf den Code klicke, erscheint der AppStore. Da kommt das Problem: „Dieser Code ist nur für Kunden des Stores für Kanada, Japan oder USA gültig“.
    Was soll ich jetzt machen, ich habe den Schweizer AppStore, auf den Deutschen AppStore klappt es…

    1. am besten ist es, ihr kauft euch in anderen Ländern ne iTunes-Karte, die könnt ihr im store eures Landes zwar nich einlösen, dafür aber einen Account für dieses Land anlegen, dann seid ihr auch unter diesen Konditionen und bekommt die Apps von dort.
      Hab ich beim US-Store so gemacht (allerdings mehr wegen der Musik)

      1. Ja stimmt so hat man Vorteile mit mehreren Accounts. Aber ich mache mir jetzt nicht einen zweit-Account. Schade, dass man die Promotion in der Schweiz nicht nutzen kann:(

  2. Wie geht es, dass Apps kostenlos heruntergeladen werden können und im Store was kosten? Weil sonst haben die Entwickler nur ne begrenzte Anzahl an Codes und hier scheint es mir unbegrenzt 🙂

    1. Seit einiger Zeit steht Entwickler ein Tool zur Verfügung, über die Geschenk-Codes in hoher Anzahl erzeugt werden können. Ich gehe davon aus, dass Apple dann seine 30 Prozent kassieren wird. Wenn man schlau war, hat man die Codes im besten Fall bei der letzten 89-Cent-Aktion generieren lassen.

  3. Die Gratisaktion is wirklich klasse und funktioniert problemlos… allerdings finde ich die Steuerung sehr Mies… geht’s da wem auch so ? das ist meines Erachtens in Asphalt 7 besser gelöst.

  4. Sehr guter Bericht. Weder über.- noch untertrieben. Spiele Need for Speed Wanted jetzt seit etwa einer Stunde auf dem neuen iPad. Die Grafik ist wirklich gut gelungen. Das einzige was man selbst ändern sollte ist die Lautstärke und die Soundeffekte. Diese sollte man für sich selbst etwas in Einklang bringen.

    P.S. @Fabian Dir ist ein Schreibfehler unterlaufen. Und zwar im folgenden Satz: für man einen gekonnten Drift aus. 😉

  5. Danke für den Tipp aber funktioniert leider weder auf PC noch auf dem iPhone. Ich erhalte nur „Error retrieving promo code“. Geht das noch wem so oder bin ich der einzige?

  6. Hab’s mir auch mal kostenlos geladen. Ich finde, dass die Grafik ok ist. Aber wenn man sie mit der von Real Racing 2 vergleicht, ist schon ein ziemlich großer Unterschied zu bemerken, jedenfalls auf dem 3. iPad. Vielleicht hatte ich da einfach zu hohe Erwartungen. Das Spiel macht ja trotzdem immens Spaß.

  7. Also bei mir öffnet sich beim Link auf dem Promocode nicht der Appstore, sondern die Downloadseite zu iTunes. Manuell eingeben funktioniert auch nicht, da ich nicht wüsste wo. Einlösen kann man nur iTunes-Karten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de