Eve startet überarbeitete App und Thread-Unterstützung per Firmware-Update

Zahlreiche Neuerungen für HomeKit-Nutzer

Solltet ihr in eurem Smart Home auf HomeKit setzen, möglicherweise sogar einen HomePod Mini und noch dazu Produkte von Eve Systems im Einsatz haben, dann wird es jetzt spannend. Mit dem heute veröffentlichten Update auf Version 5.0 der Eve-App gibt es ein Firmware-Update für die Eve Door & Windows Sensoren, die damit ab sofort die zukunftssichere Netzwerktechnologie Thread unterstützen.

Was es genau mit Thread auf sich hat, das erklären uns die Entwickler von Eve Systems mit den folgenden Worten:


Thread ist eine moderne Netzwerktechnologie, die Smart Home-Geräte untereinander vernetzt. Sie ergänzt die beiden Standards WLAN und Bluetooth, mit denen HomeKit-Geräte bis jetzt kommunizieren. Das große Plus von Thread ist Mesh: Lichter, Thermostate, Steckdose, Sensoren etc. sprechen nicht nur direkt mit der Steuerzentrale, sondern auch untereinander — ein Thread-Netzwerk ist daher nicht von einem zentralen Knotenpunkt, wie z.B. einer Bridge, abhängig. Fällt ein Gerät aus, wird über das nächste kommuniziert. Je mehr Thread-Geräte, desto stabiler ist das Mesh-Netzwerk. Und Thread ist, neben WLAN und Bluetooth, eine der Säulen des kommenden Standards Connected Home over IP, den Amazon, Apple, Google, die Zigbee Alliance und viele weitere Smart Home-Hersteller gerade erarbeiten.

Aber das ist noch längst nicht alles, was Eve mit dem heutigen Update zu bieten hat. Eve ist jetzt für die Bildschirmauflösungen von iPhone 12 mini, iPhone 12, iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max optimiert. iPad-Nutzer dürfen sich über die neue und komplett native Seitenleiste freuen. Obendrauf gibt es ein in Dunkel-Optik gehaltenes App-Icon, das sich in Eve über Einstellungen der Eve-App auswählen lässt.

Ebenfalls spannend für alle Besitzer eines neuen Macs mit M1-Chip: Dort lässt sich die aktualisierte Eve-App jetzt auch nutzen. Dank Maus und Tastatur ist es hier vielleicht sogar noch etwas einfacher, komplexe Regeln und Automationen anzulegen. Außerdem gibt es mit dem Update die folgenden Neuerungen:

  • Datenschutz: Eve setzt sich schon immer für Wahrung der Privatsphäre ein, und der neue Abschnitt App-Datenschutz bestätigt dies eindrucksvoll. Weiterhin gilt: Eve sammelt keine Nutzerdaten, wertet sie nicht aus und nutzt sie nicht für Werbezwecke.
  • Der Zeitplan-Editor von Eve Thermo wurde verbessert.
  • Eve Light Strip unterstützt nun autonome Zeitpläne.
  • Die Anzeige von zusätzlichen Informationen in der Raumansicht für Eve Degree & Eve Room wurde optimiert.
‎Eve für HomeKit
‎Eve für HomeKit
Entwickler: Eve Systems GmbH
Preis: Kostenlos

Anzeige

Kommentare 6 Antworten

  1. Funktioniert Thread bei allen Door & Window Sensoren von Eve oder bedarf es hier auch einer speziellen (neuesten) Version so wie bei den Eve Energy?

    Muss man die Sensoren noch updaten? Nach Update der Eve App wird bei den Geräten keine Aktualisierung angezeigt…

    1. Nur die neuen Varianten mit der Hardwareversion 1.1 können das, ModellbezeichungIst: 20EBN9901 findest Du beides in den Details Deiner Sensoren. Wenn es ein Update gibt, zeigt die App es an und Du mußt es ausführen-

        1. Nein, warum? Es funktioniert doch alles weiterhin. Und Technik entwickelt sich wie alles leider immer weiter. Hier ist das Problem das es leider Hardwaretechnisch geändert wurde, also für Thread etwas anderes mit verbaut werden musste.

          Aber wie gesagt, es funktioniert alles wie gewohnt weiter.

  2. Ich finde es toll, dass die Eve App kontinuierlich weiter entwickelt wird. Dieses Update ist gerade für Benutzer mit vielen Räumen ein echter Gewinn, da die Übersicht und der Zugriff deutlich verbessert wird.

    1. Nein, warum? Es funktioniert doch alles weiterhin. Und Technik entwickelt sich wie alles leider immer weiter. Hier ist das Problem das es leider Hardwaretechnisch geändert wurde, also für Thread etwas anderes mit verbaut werden musste.

      Aber wie gesagt, es funktioniert alles wie gewohnt weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de