Eve Water Guard: Neue Generation mit Thread ist in Arbeit

Start wohl erst im nächsten Jahr

Der Münchner Zubehör-Hersteller Eve Systems hat vor einer ganzen Weile damit begonnen, seine HomeKit-Produkte nach und nach mit dem neuen Standard Thread auszurüsten. Erst vor ein paar Wochen ist, pünktlich zum Start der Heizperiode, ein neuer Eve Thermo auf den Markt gekommen.

Eines der nächsten Produkte, das mit Thread ausgestattet werden dürfte, ist der Eve Water Guard. Der Wassersensor ist Anfang 2020 auf den Markt gekommen und bisher noch nicht kompatibel mit dem neuen Standard.


Bei der Zulassungsbehörde FCC ist jetzt eine zweite Generation des Eve Water Guard aufgetaucht und es ist mehr als naheliegend, dass bei diesem Modell Thread mit an Board sein wird. Wann genau der neue Eve Water Guard auf den Markt kommen wird, ist aber noch nicht klar – vermutlich ist es erst im kommenden Jahr soweit.

Zur Steigerung der Funkreichweite wäre Thread beim Eve Water Guard aber eine sehr sinnvolle Ergänzung. Immerhin kann der Wassersensor durchaus an eher abgelegenen Stellen im Haus zum Einsatz kommen, beispielsweise im Keller in der Nähe der Waschmaschine.

Die erste Generation des Wassersensors könnt ihr aktuell für 72,90 Euro bestellen. Die Besonderheit neben der HomeKit-Unterstützung: Wasser wird an jeder Stelle des zwei Meter langen Sensorskabels erkannt, das sogar noch weiter verlängert werden kann. Ein großer Unterschied zu vielen Batterie-betriebenen Sensoren, die nur punktuell Feuchtigkeit aufspüren können.

Eve Water Guard - Smarter Wassermelder, 2m Sensorkabel (verlängerbar), 100dB, Wasseralarm auf...
324 Bewertungen
Eve Water Guard - Smarter Wassermelder, 2m Sensorkabel (verlängerbar), 100dB, Wasseralarm auf...
  • Beugen sie teuren Wasserschäden vor: Der Wassermelder erkennt auslaufendes Wasser und warnt sie sofort
  • Alarmiert sie akustisch mit 100 dB, visuell über rotes blinken und per Mitteilung auf Apple iPhone, iPad oder Apple Watch

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de