Fortnite und PUBG Mobile: Zwei Multiplayer-Kampfspiele erhalten Updates mit neuen Inhalten

Wer sich für intensive Multiplayer-Games interessiert, ist sicher schon auf die Titel Fortnite und PUBG gestoßen. Nun gibt es per Update neue Features für die beiden Spiele.

fortnite

Fortnite (App Store-Link) lässt sich am ehesten als Koop-Survival-Spiel bezeichnen, in dem sich Teams aus einer Anzahl von 100 Spielern zusammenfinden, um gemeinsam zu überleben. „Errichte Deckung. Bekämpfe deine Gegner. Überlebe am längsten. Verdiene dir den Sieg“, heißt es von Seiten der Entwickler von Epic Games. Neben der iOS-Plattform lässt sich Fortnite auch unter anderem auf der Nintendo Switch, der Xbox One und der PlayStation 4 spielen – eine bestehende Internetverbindung ist dabei zwingend erforderlich.

Mit dem gestrigen 24. Juli 2018 hat Fortnite nun ein weiteres Update spendiert bekommen, das im Zuge des einjährigen Jubiläums seit dem Erscheinen des Spiels veröffentlicht worden ist. Version 5.1.0 enthält so unter anderem zahlreiche Überraschungen, die es laut Entwicklerteam „überall im Spiel zu finden gibt“, darunter ein Preis von 5.000 XP, wenn 14 Matches absolviert worden sind. 

Ebenfalls wieder mit an Bord ist der sogenannte „Playground Mode“, über den sich gemeinsam mit Freunden in einem freien Modus spielen lässt. Der Playground Modus wird ab dem 25. Juli wieder in der App verfügbar sein, und nur für eine begrenzte Zeit zur Verfügung stehen. Darüber hinaus gibt es in Fortnite nun die Option, Updates und weitere Inhalte auch im Hintergrund herunterladen zu können. Die Aktualisierung auf v5.1.0 steht ab sofort kostenlos im App Store bereit.

Fortnite
Fortnite
Entwickler: Epic Games
Preis: Kostenlos+

Riesiges Update mit Clan-Funktion für PUBG Mobile

PUBG Mobile

Ein weiteres Battle Royale-Spiel, PUBG Mobile (App Store-Link), hat auch ein umfangreiches Update spendiert bekommen. Auch hier ist der Download der Universal-App kostenlos. Das Spiel basiert auf PlayerUnknown’s Battlegrounds, einem Titel für den PC und die Xbox One, das „die Welt der interaktiven Unterhaltung 2017 im Sturm eroberte“, wie die Entwickler euphorisch berichten. Bis zu 100 Spieler springen in diesem onlinebasierten Kampfspiel über eine abgelegenen, 8×8 km großen Insel ab – und am Ende kann es nur einen Gewinner geben. 

In der nun veröffentlichten Version 0.7.0 von PUBG Mobile, die auch am 24. Juli im App Store erschienen ist, rüstet das Multiplayer-Kampfspiel nochmals gehörig auf. So gibt es nun im Arcade-Modus eine neue „Schlacht“-Spielart, mit dem SLR-Scharfschützengewehr eine neue Waffe, neue, laut Entwicklerteam als „unterhaltsam und fordernd“ bezeichnete Achievements mit entsprechenden Belohnungen, weitere Titel, die sich dem eigenen Namen hinzufügen lassen, und eine Möglichkeit, Clans zu erstellen und ihnen beizutreten. Für letztere gibt es neue Clan-Abzeichen, -Missionen und einen eigenen Shop.

Als wäre das noch nicht genug gewesen, stellen die Macher von PUBG Mobile auch neue Ranglisten für Regionen, einen Team-Kanal im Chat zum Finden von Teams, eine Like-Funktion für Spieler nach einem Match, neue Animationen, ein aktualisiertes Hauptmenü und ein vereinfachtes Shop-Design zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es einige zusätzliche Fahrzeuge, Helme, Rucksack-Dekos und Charakter-Gesichter, die für mehr Abwechslung sorgen. Der komplette Changelog mit allen kleinen Änderungen kann im App Store eingesehen, das Update auf v0.7.0 ist ab sofort verfügbar. Einen kleinen Trailer zum neuen Schlacht-Modus in PUBG Mobile gibt es unter dem Artikel in einem kurzen YouTube-Video.

Fortnite
Fortnite
Entwickler: Epic Games
Preis: Kostenlos+

Kommentare 4 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de