Gmail: Neue visuelle Option „Integrierte Ansicht“ hält nun Einzug

Nach monatelanger Preview

Bereits im Januar dieses Jahres hat Google einige neue Features für die hauseigene E-Mail-App Gmail (App Store-Link) vorgestellt. Dazu zählte auch eine neue integrierte Google Mail-Ansicht, die als Preview angekündigt wurde und in der Zwischenzeit viel Feedback von Nutzern und Nutzerinnen erhalten hat, die sich laut Google „über das neue Erscheinungsbild freuen und auch Verbesserungsvorschläge machen“.

Ab heute wird die integrierte Ansicht für alle Google Mail-User, die den Chat aktiviert haben, verfügbar sein. Mit der neuen Ansicht soll es möglich sein, in einem unaufdringlichen Layout eine optimierte Möglichkeit zu nutzen, sich zwischen den Anwendungen zu bewegen, die man zudem nach eigenen Wünschen anpassen kann. Von Google heißt es dazu in einem eigenen Blogbeitrag:


„Mit den Schnelleinstellungen können Sie auf der linken Seite des Fensters die Apps auswählen, zwischen denen Sie hin- und herwechseln möchten, egal ob es sich um Google Mail allein oder eine Kombination aus Google Mail, Chat, Spaces und Meet handelt. Für Etikettenliebhaber gibt es separate Abschnitte für Systemetiketten (z. B. ‚Mit Sternchen versehen‘, ‚Snoozed‘ und ‚Wichtig‘) und selbst erstellte Etiketten. Und Chat-Liebhaber sehen Sprechblasen mit Auszügen aus eingehenden Nachrichten sowie Optionen für eine schnelle Antwort, anstatt die gesamte Nachricht zu öffnen.“

In den nächsten Wochen kann man die neue integrierte Ansicht über die neue visuelle Konfigurationsoption in den Einstellungen aktivieren. Wer sein bestehendes Gmail-Layout beibehalten möchte, kann dies natürlich auch weiterhin verwenden. „Sie erhalten das Google Mail, das am besten zu Ihrem persönlichen Stil passt, zusammen mit einem sauberen, neuen Look, dank unseres Material 3-Designs“, so Google.

Neben der Benutzeroberfläche arbeitet Google weiter daran, Google Mail noch leistungsfähiger und anpassbarer zu machen. Zum Beispiel will man es einfacher als je zuvor gestalten, die gesuchte Nachricht zu finden, indem man sogenannte Suchchips zur Verfeinerung der Suchergebnisse in den Posteingang bringt. So werden die Suchergebnisse verbessert, indem die beste Übereinstimmung mit der eigenen Anfrage vorschlagen wird. Im späteren Verlauf des Jahres plant man darüber hinaus ein verbessertes Erlebnis für Tablet-Nutzer, bessere Emojis und neue barrierefreie Funktionen. Ein kleines YouTube-Video zeigt die neuen Features im Detail.

‎Gmail – E-Mail von Google
‎Gmail – E-Mail von Google
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de