Weiterhin: Philips Hue Starterkit bei Amazon für 159 Euro (GU10)

Im November gab es das Philips Hue Starterkit mit E27-Fassung für 155 Euro im Angebot. Für 4 Euro mehr gibt es nun die GU10-Fassungen.

Philips Hue GU10

Update am 6. Januar: Das Angebot ist weiterhin gültig. Amazon hat das Starterkit zwar nicht mehr direkt auf Lager, versendet zum günstigen Kurs aber innerhalb von drei bis sechs Wochen. In den meisten Fällen geht es sogar schneller.


In der letzten Zeit haben wir mehrfach über das Licht-System Philips Hue berichtet. Oftmals gab es unter den Artikel zwei Meinungen: Auf der einen Seite die begeisterten Leser, die die mit dem iPhone steuerbaren LED-Leuchten selbst im Einsatz haben, und auf der anderen Seiten die Leser, für die das System schlichtweg überteuert ist. Keine Frage: Mit einem Startpreis von knapp 200 Euro ist der Einstieg in die Welt von Philips Hue nicht gerade günstig.

  • Philips Hue Starterkit GU10 für 159 Euro (Amazon-Link) – Preisvergleich: 199 Euro

Wer schon länger überlegt hat, ob er ein Starterkit kaufen soll, bekommt diese Entscheidung nun von Amazon abgenommen – zumindest was den Preis betrifft. Heute liefert das Internet-Warenhaus einen Preis, bei dem die Konkurrenz nur staunen kann: Das Philips Hue Starterkit inklusive der notwendigen Bridge und drei LED-Leuchten mit GU10-Anschluss kostet nur 159 Euro. Wichtig: Am Sonntagabend waren nicht mehr viele Exemplare auf Lager, wie lange das Angebot gilt, ist nicht bekannt. Bestellen lohnt sich zum Sparpreis aber selbst dann, wenn Amazon nicht mehr direkt liefern kann – als bevorzugter Händler fallen die Lieferzeiten meist gering aus.

Nach der wirklich kinderleichten Einrichtung kann man mit Philips Hue weitaus mehr, als einen Raum zu beleuchten. Über die Steuerung mit dem iPhone oder iPad kann man verschiedene Szenen aktivieren, warmes und helles Licht erzeugen, das Licht dimmen und vor allem viele verschiedene Farben auswählen. Zudem kann man die LED-Leuchten auch von außerhalb steuern – und so etwa die Einbruchsicherheit erhöhen.

Man sollte auf jeden Fall etwas Zeit mitbringen, um sich nach der Einrichtung mit den Möglichkeiten der LED-Leuchten zu beschäftigen. Philips Hue unterstützt den Internet-Dienst IFTTT, der beispielsweise die folgenden Dinge beherrscht:

  • wenn es draußen dunkel wird, dann schalte das Licht ein
  • wenn es heute regnet, dann schalte morgens eine Lampe auf rot
  • wenn Schalke ein Tor schießt, dann lasse das Licht blau leuchten

Falls ihr neben dem Starterkit gleich noch zusätzliche Leuchten oder anderen Zubehör, wie etwas komplette Lampen mit Hue-Funktion oder die Fernbedienung Hue Tap bestellen wollt, empfehlen wir euch einen Blick in den Hue-Shop von Amazon.

Anzeige

Kommentare 43 Antworten

  1. Ich verstehe immer noch nicht so ganz den Sinn dahinter, aber das kommt sicherlich noch irgendwann… Diese Lampen machen ja keinen Sinn, wenn man nicht so eine E27 an der Decke hat oder?

    1. Einen wirklichen _Sinn_ hat der Kram ja auch nicht.
      Ist imho nur eine viel zu teure Spielerei.
      Wenn es dunkel wird, knipse ich das Licht an.
      Funktioniert schon seit Jahrzehnten einwandfrei.
      Oldschool, aber beweist jeden Tag seine Tauglichkeit. 😉

  2. Leiferprobleme bei HUE
    Ich habe heute Nacht eine Mail bekommen das meine am 16.11.14 bestellte Ware voraussichtlich am 24.11.14 bei mir ist, mal schauen wie sich die Sache entwickelt.

    1. Klar. WLAN steuerbox allein schon 109€. Lampen dazu und Du bist weit darüber über den 159€.
      Dazu auf 6 Lampen beschränkt. Kein IFTTT App Gebrauch. Also nicht interessant

    2. Äpfel, Birnen…

      ist ja wie wenn man zeigt, das Mercedes jetzt LED Scheinwerfer hat und du kommst um die Ecke und sagst, Dacia hat auch Halogen

  3. Ein Problem mit dem ifttt habe ich allerdings noch.
    Habe eingestellt, dass eine Lampe Grün wird wenn ich eine Mail bekomme, leider geht die auch nachts an, wenn ich schlafen will und mich Mails nicht so interessieren

    1. Das fehlen der Einstellung für einen Zeitraum ist auch etwas was ich sehr vermisse in der IFTTT App dadurch sind viele der „Rezepte“ die ich gern nutzen würde nicht brauchbar…Sehr schade!

  4. Bei mir spinnen mal wieder alle Lampen. Zwei eingeschickt und nun spinnt wieder eine. Man hat Wochen da läuft alles wunderbar und dann gehen sie mal wieder nicht. Werde meine schweres Herzens verkaufen da ich zur Zeit mehr im dunkeln sitze.

  5. „Gewöhnlich versandfertig in 3 bis 6 WOCHEN“

    naja … bei solchen Angaben bin ich skeptisch !
    nicht selten, dass die (angebliche) Lieferung immer wieder nach hinten verschoben oder – auch schon passiert – ganz entfernt wird

    1. Bei einem Produkt wie HUE bei dem es keine Lieferprobleme seitens des Herstellers gibt, kann man aber fast sicher sein, dass es eher 1-2 Wochen als 3-6 Wochen sind.

  6. Also ich habe HUE jetzt eine Woche. Ist echt eine nette Spielerei nur leider sehr überteuert. Schaut euch mal die Preise für Tisch und Deckenleuchte an, da sind die Birnen richtig günstig. Aber ich denke, dass mit wachsender Konkurrenz auch der Preis langfristig Fällen wird. Denkt mal zurück als LED Birnen neu waren, da war der Preis auch nicht ohne.
    Eine nette App für HUE ist übrigens auch noch onSwitch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de