Hip Bag Ollie: Feuerwear stellt neue Hüfttasche vor

Doppeltes Volumen bei fast gleichem Gewicht

In diesem Jahr wird es die eine oder andere Neuerscheinung des Kölner Labels Feuerwear geben. Und während man sich später im Jahr noch um Radfahrer kümmern wird, gibt es zum Start in den Frühling erst einmal eine neuen Hip Bag. Sein Name: Feuerwear Ollie.

Ollie ist kein Nachfolger, sondern viel mehr eine Alternative zu Otis. Die bereits seit einiger Zeit erhältliche Hüfttasche habe ich auch schon ausprobiert, ich fand das Volumen mit nur einem Liter aber etwas zu gering. Portemonnaie und iPhone haben zwar noch hineingepasst, spätestens bei der Sonnenbrille war dann aber Schluss.


Feuerwear Ollie besteht aus Schlauch und PET-Flaschen

Das wird beim neuen Ollie anders aussehen, denn die neue Hüfttasche von Feuerwear bietet ein Volumen von rund zwei Litern. Möglich gemacht wird das durch die Verwendung eines neuen Materials, denn neben Feuerwehrschlauch kommt ein Garn aus recycelten PET-Flaschen zum Einsatz.

Was man definitiv bedenken muss: Bei Ollie kommt deutlich weniger Feuerwehrschlauch zum Einsatz, als es bei Otis der Fall war. Nur noch ein rund 11 x 20 Zentimeter großer Bereich an der Front besteht aus altem Schlauch. Die Entscheidung des Herstellers kann ich aber auf jeden Fall nachvollziehen: Der komplette Hip Bag ist so viel flexibler und passt sich sowohl dem Träger als auch dem Inhalt besser an.

Die Maße von Ollie gibt Feuerwear mit 17 x 33 x 1-7 Zentimeter an, das Gewicht beträgt 280 Gramm und der Gurt kann für einen Umfang von 90 bis 135 Zentimetern stufenlos eingestellt werden. Im großen Hauptfach gibt es eine kleine abgetrennte Tasche, in die selbst ein iPhone 12 Pro Max problemlos Platz findet. Außerdem gibt es auf der Rückseite ein weiteres, kleines Fach mit einem separaten Reißverschluss.

Ich bin schon gespannt, wann ich Ollie mal selbst in freier Wildbahn teste. Normalerweise trage ich so eine Hüfttasche wenn es bei sommerlichen Temperaturen ins Fußballstadion oder zu anderen Großveranstaltungen im Freien geht. Aber das wird ja noch ein wenig dauern. Und ich darf schon mal vorwegnehmen: Ich trage so eine Hüfttasche dann doch lieber klassisch.

Falls ihr den neuen Hip Bag Ollie direkt selbst ausprobieren möchtet, könnt ihr ihn ab heute im Online-Shop von Feuerwear in den drei bekannten Farben Rot, Weiß und Schwarz zum Preis von 69 Euro bestellen.

Solltet ihr eines der Produkte von Feuerwear bestellen wollen, könnt ihr für euren ersten Einkauf gerne den Gutschein DHW-WAU1-TCX verwenden und so nicht nur 10 Euro sparen, sondern mir auch automatisch einen kleinen Gutschein zukommen lassen.

Hip Bag Ollie

Erlebe Deine Abenteuer ab sofort mit Deiner neuer Lieblings-Hip Bag. Sie bietet Platz für alles, was Du brauchst. Getragen als Crossbody Bag hast Du mit Ollie immer die Hände frei.

69 EUR

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

  1. „Neue“ bitte auf die Rechtschreibung achten. Wenn das in der Überschrift schon passiert dann möchte ich nicht den ganzen Text lesen

  2. Wenn der Gürtel genauso billig aussieht wie beim Otis dann können Sie es behalten.
    Die Bilder auf der Homepage sind auch nicht besser.

  3. Was für ein Blödsinn. Auch bei bezahlter Werbung sollte man darauf achten, dass sie zum Thema passt. Und dann auch entsprechend kennzeichnen. Was hat diese hässliche Tasche bitte mit Apps zu tun?

  4. Die otis in rot habe ich mir 2020 Sommer geholt u bin sehr zufrieden damit. Für Schlüssel Handy Geldbörse reicht es. Das will man ja im Sommer nicht alles in der jeanstasche haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de