HNGRY: Update mit neuen Sortier-Optionen und Watch-Komplikation

Kostenlose und ansehnliche Einkaufsliste

Bei uns in der Redaktion kommen verschiedene Apps für den regelmäßigen Einkauf zum Einsatz: Während es bei Freddy Buy Me A Pie und bei Fabian Clear ist, nutze ich Apples hauseigene Erinnerungen-App, die für meine Einkäufe grundsätzlich ausreicht. Mit HNGRY (App Store-Link) gibt es seit Beginn dieses Jahres eine weitere und zudem kostenlose Option, die vom Hersteller Liebherr in den App Store gebracht worden ist, und sich auf dem iPhone und der Apple Watch ab iOS 11.0 sowie watchOS 5.1 verwenden lässt.


Bevor ihr Listen anlegen könnt, müsst ihr euch registrieren. Das geht schnell und einfach via „Mit Apple anmelden“. Optional stehen auch Google und Facebook bereit. Danach legt ihr eine Liste an und könnt entweder aus Vorschlägen Lebensmittel hinzufügen oder nutzt dafür einfach die Echtzeitsuche. Während des Tippens werden euch Lebensmittel angezeigt, die ihr mit dem Plus-Symbol der Liste hinzufügen könnt. Der Produktkatalog ist wirklich riesig. Ihr könnt zudem mehrere Listen anlegen und diese auch mit dem Partner, dem Freund, der Freundin oder anderen verwalten. Dazu ist lediglich die installierte HNGRY-App notwendig.

Produkte auch auf der Apple Watch hinzufügen

Doch HNGRY geht noch einen Schritt weiter und erkennt auf Basis der getätigten Einkäufe, welche Produkte man bald wieder einkaufen könnte. Anhand von den getätigten Mengenangaben und Häufigkeit der Einkäufe schätzt HNGRY ab, ob das Produkt noch vorrätig oder schon aufgebraucht ist. Je öfter man die Einkaufsliste nutzt, desto besser werden die Vorschläge. Gleichzeitig könnt ihr einsehen, welche Produktgruppen am häufigsten eingekauft werden.

Mit dem 31. März 2020 gibt es nun ein frisches Update für HNGRY, das einige kleine Verbesserungen innerhalb der App mit sich bringt. So kann nun unter anderem die Reihenfolge der Kategorien individuell angepasst werden, und eigene Produkte werden in die Übersicht der letzten Einkäufe übernommen. 

Wer eine Apple Watch sein Eigen nennt, kann auf der Smartwatch nun auch Produkte hinzufügen und HNGRY zudem als Komplikation für das Zifferblatt auswählen. So hat man auch am Handgelenk einen schnellen Überblick über die Lebensmittel, die einem aktuell noch fehlen. Das Update auf Version 1.9.3 von HNGRY kann gratis von allen Nutzern der App im App Store bezogen werden.

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de