Home Design Makeover: Von Apple empfohlenes Match3-Game setzt aufs Freemium-Prinzip

Auch wenn sich der Titel der Anwendung Home Design Makeover zunächst nach einer Innenausstattungs- oder Design-App anhört, so dreht es sich doch um ein Match3-Game.

Home Design Makeover 1

Home Design Makeover (App Store-Link) gehört zu den Neuerscheinungen im Spiele-Bereich des deutschen App Stores und lässt sich dort gratis auf iPhones und iPads herunterladen. Für die Einrichtung auf dem Gerät sollte man 329 MB an freiem Speicher und iOS 8.0 oder neuer mitbringen. Auch an eine deutsche Lokalisierung wurde von Seiten der Entwickler von Storm8 Studios bereits gedacht.

Aktuell findet sich Home Design Makeover auch in Apples hauseigener Kategorie „Unsere neuen Lieblingsspiele“ im App Store wieder. Dort heißt es von den Entwicklern, „Werde der beste Designer, indem du einigen glücklichen Familien hilfst, ihre Träume mit erstaunlichen Hausumgestaltungen zu verwirklichen. Löse Match3-Puzzles, um das perfekte Traumhaus mit schöner Deko zu entwerfen, anzupassen und zu dekorieren.“

Zusammen mit zwei Innenausstattern hat man beispielsweise zum Start die Wohnung einer Kundin zu gestalten, die gerade neu nach San Francisco gezogen ist. Von Sofas, Fenstern, Lampen, Tischen und Bücherregalen bis hin zu Pflanzen und Gemälden an den Wänden in verschiedenen Varianten kann der Spieler sich austoben und nach eigenem Ermessen designen. Allerdings muss jedes Einrichtungsstück auch mit Münzen bezahlt werden. 

Zumindest zum Start noch keine Einschränkungen

Home Design Makeover 2

Diese Münzen lassen sich durch das Absolvieren der Match3-Level gewinnen. Letztere funktionieren nach einem klassischen Modus, in dem per Fingerwisch mindestens drei Symbole der gleichen Farbe in eine Reihe gebracht werden müssen. Mit einer bestimmten Anzahl von Zügen heißt es, die vorgegebenen Werte an farbigen Steinen einzusammeln, um das Level erfolgreich abschließen zu können. Wer besonders lange Steinreihen bildet, kann auf spezielle Boni zurückgreifen, die helfen, noch schneller die benötigten Werte zu erreichen.

Zumindest in den ersten zehn Leveln lässt sich Home Design Makeover noch sehr gut und problemlos spielen. Nach fast jedem Level hat man die Möglichkeit, ein weiteres Möbel- oder Dekostück freizuschalten und die passende Farbvariante für die einzurichtende Wohnung auszusuchen. Es ist aber davon auszugehen, dass das Unterfangen, die Level mit der begrenzten Anzahl an Zügen abzuschließen, nach und nach deutlich schwieriger wird. Mit Diamanten und Lebensenergie gibt es außerdem zwei zusätzliche Währungen, auf die man im Spielverlauf zu achten hat – hier stellt sich die Frage, wie viele Level man schaffen kann, ohne auf Zukäufe angewiesen zu sein. Spaß macht die Mischung aus Einrichtungs- und Match3-Spiel aber definitiv, und bietet ein etwas anderes Gameplay als die üblichen Titel dieses Genres.

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de