Home+ mit Update: Version 5.0 macht HomeKit-App noch besser

So viele Optionen wie sonst nirgends

Wenn es um die Konfiguration von HomeKit-Installationen geht, dann bietet kaum eine App so viele Optionen wie Home+ (App Store-Link) von Matthias Hochgatterer. Der deutsche Entwickler hat seine Anwendung jetzt umfassend aktualisiert und bietet Version 5.0 für Bestandskunden kostenlos an. Neukunden müssen die App wie bisher auch mit 16,99 Euro bezahlen. Nicht wenig, angesichts der vielen Möglichkeiten und der fehlenden Alternativen aber durchaus gerechtfertigt.

„Home+ 5 ist mit ihrem Funktionsumfang die beste HomeKit-App im ganzen App Store“, verspricht der Entwickler und hat damit durchaus Recht. Mit kaum einer anderen App kann man gerade bei Automationen so viele Variablen und Möglichkeiten ausschöpfen.


Mit der neuen Version wurde die Benutzeroberfläche geändert. So ist es jetzt noch einfacher, die Geräte zu steuern und Automatisierungen zu erstellen. Die App orientiert sich dabei merklich an Apples Design für die Home-App. Aber das ist ja gar nicht so verkehrt, denn so dürften sich auch Neulinge schnell zurechtfinden.

Außerdem gibt es in Home+ 5.0 die folgenden Neuerungen:

  • Mit neuen Symbolen kannst du deine Geräte, Räume und Szenen noch weiter personalisieren.
  • Automatisierungen können jetzt in Ordnern organisiert werden. Damit bekommst du einen viel besseren Überblick.
  • Mit Smart Groups kannst du mehrere Geräte gleichzeitig steuern.
  • In der neuen Favoriten-Ansicht werden deine Szene, Geräte, Kameras und Sensoren angezeigt.
  • Mit einer Datensicherung kannst du deine HomeKit-Daten vor Verlust schützen.

Insbesondere die Möglichkeit, Automationen in Ordner sortieren zu können, finde ich persönlich sehr nützlich. In der Home-App von Apple werden die Automationen ja einfach in einer Liste geordnet und gerade bei größeren HomeKit-Installationen kann es da doch schon mal unübersichtlich werden. Dem kann man in Home+ nun etwas entgegenwirken.

‎Home+ 4
‎Home+ 4
Entwickler: Matthias Hochgatterer
Preis: 16,99 €+

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

  1. Hab ich auch schon länger im Auge diese App, aber noch ist mein HomeKit Spielplatz relativ überschaubar, daher brauch ich die extra Features dieser App wahrscheinlich noch nicht. Aber sobald mal mehr zeug da ist, schau ich mir das mal genauer an.

  2. Habe die App schon 2 Jahre und finde sie echt klasse.
    Das gute ist jetzt das man die Automationen in Ordner schieben kann das macht es schön übersichtlich. Das hat mich bis jetzt immer gestört.
    Was ich nicht finde ist die Datensicherung in der App?
    Bisher mach ich es mit der App „Controller“ aber wen es jetzt hier auch geht finde ich das klasse.

    1. In den Einstellungen kann ein back-up angelegt werden, als Hinweis steht dass alle Geräte erreichbar sein sollen (prüfen) also vorher nachschauen und dann das Back-up anlegen. Zu beachten ist das Weiteren es sich noch um eine BETA handelt!

  3. Ich wünsche mir die alte Version zurück, die 5.0 ist ja wohl absolut unübersichtlich und voller Bugs.
    Hätte ich doch nur nicht das Update gemacht 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de