Huawei FreeBuds 4: Wie die AirPods, nur besser

Kopfhörer der Konkurrenz ausprobiert

5 Kommentare zu Huawei FreeBuds 4: Wie die AirPods, nur besser

Wenn ich eine Empfehlung für kabellose Kopfhörer abgeben müsste, wären mein erster Tipp eigentlich immer die AirPods Pro. Für diejenigen, denen knapp 200 Euro zu viel sind, und für diejenigen, die den Kopfhörer nicht tief in den Gehörgang schieben wollen, haben wir heute eine spannende Alternative: Die Huawei FreeBuds 4 (Amazon-Link).

Im Prinzip könnte man den Bericht über diese In-Ear-Kopfhörer ziemlich kurz gestalten. Die Huawei FreeBuds 4 sind wie die Apple AirPods ohne Pro, nur besser. Sie bieten mehr Funktionen, einen besseren Klang und sind dazu noch günstiger. Während man die AirPods mit dem kabellosen Ladecase für gut 160 Euro bekommt, zahlt man für die Huawei FreeBuds 4 derzeit nur 119 Euro.


Die Bauweise der Huawei FreeBuds 4 ähnelt denen der AirPods wirklich sehr. Am auffälligsten ist sicherlich die Tatsache, dass die Kopfhörer ebenfalls auf die bekannten Silikon-Stöpsel verzichten, mit denen man die meisten In-Ear-Kopfhörer fest ins Ohr schiebt. Die Huawei FreeBuds 4 werden dagegen nur eingehakt, wie es eben bei den AirPods oder auch den alten EarPods mit Kabel der Fall war.

Huawei FreeBuds 4 werden wie normale Bluetooth-Kopfhörer gekoppelt

Die Kopplung mit dem iPhone oder iPad funktioniert im Gegensatz zu den AirPods natürlich nicht vollautomatisch, ist aber trotzdem keine große Hürde: Man öffnet das Ladecase, das entweder per USB-C oder Qi aufgeladen wird, und drückt zwei Sekunden auf den Knopf an der Seite, um den Kopplungsmodus zu aktivieren. Danach verbindet man die Huawei FreeBuds 4 wie jeden anderen Bluetooth-Kopfhörer auch über die iOS-Einstellungen.

Zusätzliche Funktionen bekommt man über die Huawei AI Life App (App Store-Link), die es mittlerweile auch im App Store gibt. Hier kann man nicht nur auf den aktuellen Ladezustand der beiden Kopfhörer und dem Ladecase zugreifen, sondern auch die Rauschunterdrückung und einen kleinen Equalizer einstellen sowie die Gestensteuerung anpassen. Ebenfalls klasse: Man kann die kleinen Ohrteile laut piepsen lassen, sollte man sie mal nicht auf Anhieb finden.

‎HUAWEI AI Life
‎HUAWEI AI Life
Preis: Kostenlos

Die Steuerung gefällt mir gut: Aktionen wie Wiedergabe/Pause, nächster/vorheriger Titel oder Sprachassistent lassen sich durch gedrückt halten oder zweimaliges Tippen ausführen. Dabei kann man für den linken und rechten Kopfhörer unterschiedliche Aktionen festlegen. Die Lautstärke wird über Wischen nach oben und unten geändert. Hier stört mich, dass jedes Wischen nur eine Lautstärke-Stufe verstellt. Warum kann man nicht wischen und gedrückt halten, um die Lautstärke weiter zu verstellen?

Klangqualität liegt irgendwo zwischen AirPods und AirPods Pro

Der Klang der Huawei FreeBuds 4 ist aus meiner Sicht klar über den AirPods einzuordnen. Allerdings muss man auch sagen, dass die aktive Geräuschunterdrückung und auch der Klang selbst nicht ganz mit den Kopfhörer-Modellen mithalten kann, die man tief ins Ohr schiebt. Hier ist die Abschirmung nach außen einfach deutlich besser.

Falls ihr aber gezielt auf der Suche nach Kopfhörern seid, die eben nicht tief ins Ohr gesteckt werden müssen, dann sind die Huawei FreeBuds 4 im Vergleich mit den Apple AirPods ohne Pro aus meiner Sicht die bessere Wahl. Sie bieten mehr Funktionen, den etwas besseren Klang und kosten weniger – verzichten muss man halt eben nur auf die perfekte Apple-Integration, stattdessen bekommt man „normale“ Bluetooth-Kopfhörer.

HUAWEI FreeBuds 4, True Wireless Bluetooth...
39 Bewertungen
HUAWEI FreeBuds 4, True Wireless Bluetooth...
  • Open-Fit Active Noise Cancellation*: Die HUAWEI FreeBuds 4 bieten aktive Geräuschunterdrückung mit offener Passform - mit neuer adaptiver Ohranpassungstechnologie für noch besseren Klang
  • Die Ohrstöpsel sind ergonomisch geformt und passen sich dem Ohr genau an - mit nur 4,1 g** pro Stöpsel sitzen sie natürlich und bequem im Ohr und bieten ein intensives Musikerlebnis
HUAWEI FreeBuds 4, True Wireless Bluetooth...
6 Bewertungen
HUAWEI FreeBuds 4, True Wireless Bluetooth...
  • Open-Fit Active Noise Cancellation*: Die HUAWEI FreeBuds 4 bieten aktive Geräuschunterdrückung mit offener Passform - mit neuer adaptiver Ohranpassungstechnologie für noch besseren Klang
  • Die Ohrstöpsel sind ergonomisch geformt und passen sich dem Ohr genau an - mit nur 4,1 g** pro Stöpsel sitzen sie natürlich und bequem im Ohr und bieten ein intensives Musikerlebnis

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

  1. Nachdem meine AirPods nach beinahe drei Jahren intensiven Gebrauch den Geist aufgeben, schaue ich mir diese Alternative gerne an. Danke 👋

  2. Der Vergleich mit den Air Pods Pro ist irgendwie seltsam, da diese seit 2 Jahren (?) auf dem Markt sind… finde ich unfair, dass man neue Produkte mit einem vergleicht, dass bei seinem Erscheinen neue Maßstäbe gesetzt hat. Die Konkurrenz hatte mehr als genug Zeit, die Air Pods Pro zu analysieren

    1. Und Apple hatte mehr als genug Zeit Nachfolger zu präsentieren.

      Ist doch völlig Latte, wann wie welche Kopfhörer von wem auf dem Markt kamen: entscheidend ist doch, on das Produkt gut ist oder eben nicht.

      Komm mal von deinem Fanboy-Gehabe runter, du musst nicht den Weltkonzern Apple in Schutz nehmen und dich persönlich beleidigt fühlen, nur weil ein anderer Hersteller ein gutes Produkt in der gleichen Geräteklasse herstellt.. Gott, werd Erwachsen!

      Wenn du dir ein Auto kaufst und es ist kein Benz, sprichst du dann auch davon dass die Konkurrenz genug Zeit gehabt hat, den Mercedes zu analysieren, nur weil der Carl der erste war?

    2. Mimimimi, unfair, mimimi. Das ist doch kein Argument. Die Welt bleibt doch nicht stehen. Gäbe es neue Modelle und man hätte man mit einem alten Modell verglichen… aber selbst das muss bei Kopfhörern nicht heißen, dass sie zwangsläufig schlechter sind. Von daher kann ich OM nur zustimmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de