iOS 18 Beta 3: Das sind die Neuerungen

Automatischer Dark Mode für Icons

Es ist nicht mehr weit bis zur Public Beta von iOS 18, die vermutlich am 15. Juli erscheint. Bevor es soweit ist, hat Apple heute zunächst einmal die dritte Beta-Version für registrierte Entwicklerinnen und Entwickler veröffentlicht. Mit dabei ist mal wieder eine ganze Ladung mit kleinen Neuerungen. Aber was genau hat sich in iOS 18 Beta 3 getan?

Verbesserter Dark Mode für den Homescreen

Ist es euch im Dark Mode auf dem Homescreen zu hell? Dagegen unternimmt Apple mit iOS 18 etwas. Es ist ja schon bekannt, dass einige Apple-Apps mit Icons mit zusätzlichen, dunklen Icons für den Dark Mode ausgestattet sind. Aber was ist mit den ganzen anderen Apps?


Genau hier kommt die dritte Beta ins Spiel. Mit Hilfe von Machine Learning kann iOS 18 jetzt nahezu alle App-Icons mit einem weißen Hintergrund automatisch „abdunkeln“. Das klappt auch bei manchen farbigen Apps, beispielsweise der Tesla-App mit einem roten Hintergrund und weißem Icon. Hier wird der Hintergrund schwarz und das Logo rot. Wenn die Farben nicht komplett geändert werden können, wird der Farbton etwas abgedunkelt. 9to5Mac hat dieses neue Feature bereits in einem Bild festgehalten:

Das Feature muss in den Einstellungen des Homescreens aktiviert werden. Zudem scheint es aktuell noch nicht für App-Icons im Dock zu funktionieren.

Um den Dark Mode auf dem Homescreen weiter zu verbessern, ha Apple das dynamische Wallpaper von iOS 18 weiter verbessert. Dieses ändert seine Farbe nun über den Tag hinweg noch häufiger.

Das sind die weiteren Neuerungen in iOS 18 Beta 3

  • das Taschenlampen-Interface im Dynamic Island wurde weiter verbessert
  • in der Fotos-App ist der Auswählen-Button jetzt immer sichtbar
  • in der Fotos-App funktioniert die Zoom-Geste jetzt wieder wie in iOS 17
  • in den Einstellungen gibt es mehr Hinweise bei der neuen RCS Messaging Option
  • das Emoji-Keyboard hat größere Icons zur einfacheren Navigation bekommen
  • im Fokus Modus werden in Nachrichten-Hinweisen keine Namen mehr angezeigt
  • das Dark Mode Icon von Apple Karten wurde angepasst

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

  1. Mein innerer Monk möchte wissen warum der schwarze displayrand am sperrbutton auf dem Bild etwas hervorsteht bzw dicker ist 🤔

    1. Das ist das wunderschöne Design von iOS!
      Das jetzt so visualisiert wird wenn man den Button (auch Laut/Leiser) drückt.

      Letztendlich ist es für die iPhone 16 Pro Serie, da ab dieser Generation nur noch Kapazitive Tasten verbaut werden und keine physisch drückbaren mehr, wie bisher.
      Anhand des Vibrationsmotors und dieser Visualisierung kann man aber weiterhin sehen und „fühlen“ das die Knöpfe gedrückt wurden. (ähnlich wie damals beim Homebutton vom iPhone 8)

      Wird aber so bei allen iPhones auch angezeigt werden…
      Finde es wunderschön und zeigt wieder wie detailverliebt Apple bei sowas ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright © 2024 appgefahren.de